DRG D65Z - Verletzung und Deformität der Nase, mehr als ein Belegungstag

MDC 03 - Krankheiten und Störungen des Ohres, der Nase, des Mundes und des Halses

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.547
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 8 (0.095)
Verlegungsabschlag 0.149


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 248 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.54%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 206 (83.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.48%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 35 (14.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 2.67%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.06%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 6'383.55 CHF

Median: 5'468.70 CHF

Standardabweichung: 3'525.30 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
J342 Nasenseptumdeviation 2 0.81 %
M950 Erworbene Deformität der Nase 1 0.40 %
S0120 Offene Wunde der Nase: Teil nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 14 5.65 %
S0122 Offene Wunde: Nasenlöcher 1 0.40 %
S022 Nasenbeinfraktur 224 90.32 %
T170 Fremdkörper in einer Nasennebenhöhle 2 0.81 %
T171 Fremdkörper im Nasenloch 1 0.40 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 173 69.76 %
S060 Gehirnerschütterung 51 20.56 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 41 16.53 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 40 16.13 %
R040 Epistaxis 33 13.31 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 27 10.89 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 27 10.89 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 27 10.89 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 23 9.27 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 23 9.27 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 20 8.06 %
Y099 Tätlicher Angriff 20 8.06 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 20 8.06 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 19 7.66 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 19 7.66 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 17 6.85 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 16 6.45 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 15 6.05 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 14 5.65 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 14 5.65 %
S202 Prellung des Thorax 14 5.65 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 13 5.24 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 13 5.24 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 13 5.24 %
V99 Transportmittelunfall 13 5.24 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 12 4.84 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 12 4.84 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 11 4.44 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 11 4.44 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 11 4.44 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 11 4.44 %
S800 Prellung des Knies 11 4.44 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 11 4.44 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 10 4.03 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 10 4.03 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 10 4.03 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 10 4.03 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 9 3.63 %
E876 Hypokaliämie 9 3.63 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 8 3.23 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 8 3.23 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 8 3.23 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 8 3.23 %
I951 Orthostatische Hypotonie 8 3.23 %
N40 Prostatahyperplasie 8 3.23 %
S0185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 8 3.23 %
S0188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 8 3.23 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 8 3.23 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 8 3.23 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 8 3.23 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 8 3.23 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 7 2.82 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 7 2.82 %
R55 Synkope und Kollaps 7 2.82 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 7 2.82 %
S021 Schädelbasisfraktur 7 2.82 %
S025 Zahnfraktur 7 2.82 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 7 2.82 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 7 2.82 %
E86 Volumenmangel 6 2.42 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 6 2.42 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 6 2.42 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 6 2.42 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 6 2.42 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 6 2.42 %
S0129 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Nase 6 2.42 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 6 2.42 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 6 2.42 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 6 2.42 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.02 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 2.02 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 5 2.02 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 5 2.02 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 2.02 %
F341 Dysthymia 5 2.02 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 5 2.02 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 5 2.02 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 2.02 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 5 2.02 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 5 2.02 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 5 2.02 %
S022 Nasenbeinfraktur 5 2.02 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 5 2.02 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 5 2.02 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 5 2.02 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 1.61 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 1.61 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 4 1.61 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 4 1.61 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 4 1.61 %
K590 Obstipation 4 1.61 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.61 %
R413 Sonstige Amnesie 4 1.61 %
S0120 Offene Wunde der Nase: Teil nicht näher bezeichnet 4 1.61 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 4 1.61 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 4 1.61 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 4 1.61 %
S500 Prellung des Ellenbogens 4 1.61 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 1.21 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 3 1.21 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 1.21 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 3 1.21 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 3 1.21 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 1.21 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 1.21 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.21 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 3 1.21 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 1.21 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 3 1.21 %
S019 Offene Wunde des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet 3 1.21 %
S020 Schädeldachfraktur 3 1.21 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 3 1.21 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 3 1.21 %
S700 Prellung der Hüfte 3 1.21 %
S900 Prellung der Knöchelregion 3 1.21 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 3 1.21 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 0.81 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 0.81 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.81 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 0.81 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 0.81 %
F051 Delir bei Demenz 2 0.81 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 0.81 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 2 0.81 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 0.81 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 0.81 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 2 0.81 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 2 0.81 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.81 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.81 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 0.81 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.81 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 0.81 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 2 0.81 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 2 0.81 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 0.81 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 2 0.81 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 2 0.81 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 0.81 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 0.81 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 0.81 %
J385 Laryngospasmus 2 0.81 %
K921 Meläna 2 0.81 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.81 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 2 0.81 %
M4312 Spondylolisthesis: Zervikalbereich 2 0.81 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.81 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 2 0.81 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.81 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 2 0.81 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 0.81 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 0.81 %
N300 Akute Zystitis 2 0.81 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.81 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
R060 Dyspnoe 2 0.81 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 2 0.81 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 0.81 %
R33 Harnverhaltung 2 0.81 %
R400 Somnolenz 2 0.81 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
R412 Retrograde Amnesie 2 0.81 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 0.81 %
R42 Schwindel und Taumel 2 0.81 %
R51 Kopfschmerz 2 0.81 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 2 0.81 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 2 0.81 %
S0051 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Schürfwunde 2 0.81 %
S0123 Offene Wunde: Nasenseptum 2 0.81 %
S0141 Offene Wunde: Wange 2 0.81 %
S0184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 2 0.81 %
S031 Luxation des knorpeligen Nasenseptums 2 0.81 %
S032 Zahnluxation 2 0.81 %
S1085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Prellung 2 0.81 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 2 0.81 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 2 0.81 %
S810 Offene Wunde des Knies 2 0.81 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.81 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 0.81 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 2 0.81 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 2 0.81 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 2 0.81 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 0.81 %
Z271 Notwendigkeit der Impfung gegen Diphtherie-Pertussis-Tetanus [DPT] 2 0.81 %
Z5183 Opiatsubstitution 2 0.81 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 2 0.81 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 2 0.81 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 0.81 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 0.81 %
A080 Enteritis durch Rotaviren 1 0.40 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.40 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.40 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.40 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.40 %
C719 Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.40 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.40 %
C799 Sekundäre bösartige Neubildung nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.40 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D510 Vitamin-B12-Mangelanämie durch Mangel an Intrinsic-Faktor 1 0.40 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.40 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 0.40 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 0.40 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 0.40 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.40 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.40 %
D860 Sarkoidose der Lunge 1 0.40 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
E1040 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1111 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.40 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.40 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.40 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.40 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.40 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.40 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.40 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.40 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.40 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.40 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.40 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 1 0.40 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.40 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.40 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F130 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.40 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.40 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 0.40 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.40 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.40 %
F231 Akute polymorphe psychotische Störung mit Symptomen einer Schizophrenie 1 0.40 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.40 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.40 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.40 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.40 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.40 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 0.40 %
G4008 Sonstige lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen 1 0.40 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.40 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.40 %
G552 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Spondylose {M47.-} 1 0.40 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.40 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.40 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H113 Blutung der Konjunktiva 1 0.40 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.40 %
H519 Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H532 Diplopie 1 0.40 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.40 %
H545 Schwere Sehbeeinträchtigung, monokular 1 0.40 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.40 %
H819 Störung der Vestibularfunktion, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
H911 Presbyakusis 1 0.40 %
H913 Taubstummheit, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
H920 Otalgie 1 0.40 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.40 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.40 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.40 %
I2514 Atherosklerotische Herzkrankheit: Stenose des linken Hauptstammes 1 0.40 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.40 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.40 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.40 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.40 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.40 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.40 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 0.40 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.40 %
I662 Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior 1 0.40 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.40 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.40 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.40 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.40 %
I832 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 1 0.40 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 0.40 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 0.40 %
J340 Abszess, Furunkel und Karbunkel der Nase 1 0.40 %
J342 Nasenseptumdeviation 1 0.40 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.40 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
J451 Nichtallergisches Asthma bronchiale 1 0.40 %
J81 Lungenödem 1 0.40 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.40 %
K4020 Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.40 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.40 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.40 %
K600 Akute Analfissur 1 0.40 %
K623 Rektumprolaps 1 0.40 %
K740 Leberfibrose 1 0.40 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.40 %
K920 Hämatemesis 1 0.40 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.40 %
L210 Seborrhoea capitis 1 0.40 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.40 %
L508 Sonstige Urtikaria 1 0.40 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 0.40 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
M1921 Sonstige sekundäre Arthrose: Schulterregion 1 0.40 %
M1997 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.40 %
M2116 Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert: Unterschenkel 1 0.40 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.40 %
M2553 Gelenkschmerz: Unterarm 1 0.40 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.40 %
M4217 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbosakralbereich 1 0.40 %
M4780 Sonstige Spondylose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.40 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.40 %
M4826 Baastrup-Syndrom: Lumbalbereich 1 0.40 %
M509 Zervikaler Bandscheibenschaden, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
M5322 Instabilität der Wirbelsäule: Zervikalbereich 1 0.40 %
M5382 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens: Zervikalbereich 1 0.40 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.40 %
M543 Ischialgie 1 0.40 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.40 %
M5494 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich 1 0.40 %
M5496 Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.40 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M7924 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.40 %
M8080 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M8094 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Hand 1 0.40 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.40 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.40 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.40 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.40 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.40 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.40 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.40 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.40 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.40 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.40 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.40 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.40 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.40 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.40 %
R090 Asphyxie 1 0.40 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.40 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.40 %
R231 Blässe 1 0.40 %
R401 Sopor 1 0.40 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.40 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.40 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.40 %
R900 Intrakranielle Raumforderung 1 0.40 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.40 %
S0021 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion: Schürfwunde 1 0.40 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.40 %
S0088 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Sonstige 1 0.40 %
S0122 Offene Wunde: Nasenlöcher 1 0.40 %
S0152 Offene Wunde: Wangenschleimhaut 1 0.40 %
S0153 Offene Wunde: Zahnfleisch (Processus alveolaris) 1 0.40 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 0.40 %
S0189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.40 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 0.40 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 1 0.40 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 0.40 %
S069 Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S088 Traumatische Amputation sonstiger Teile des Kopfes 1 0.40 %
S099 Nicht näher bezeichnete Verletzung des Kopfes 1 0.40 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 1 0.40 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 1 0.40 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 1 0.40 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 0.40 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 0.40 %
S136 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 1 0.40 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 1 0.40 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.40 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 0.40 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 0.40 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.40 %
S4213 Fraktur der Skapula: Processus coracoideus 1 0.40 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.40 %
S4300 Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk], nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.40 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.40 %
S528 Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.40 %
S542 Verletzung des N. radialis in Höhe des Unterarmes 1 0.40 %
S600 Prellung eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.40 %
S607 Multiple oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand 1 0.40 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.40 %
S6184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.40 %
S6212 Fraktur: Os triquetrum 1 0.40 %
S6231 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 1 0.40 %
S6232 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Schaft 1 0.40 %
S6260 Fraktur eines sonstigen Fingers: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.40 %
S6360 Verstauchung und Zerrung eines oder mehrerer Finger: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
S637 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Hand 1 0.40 %
S8188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterschenkels 1 0.40 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.40 %
S901 Prellung einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.40 %
S9081 Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes: Schürfwunde 1 0.40 %
S924 Fraktur der Großzehe 1 0.40 %
S9340 Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.40 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.40 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.40 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.40 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.40 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 0.40 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 1 0.40 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 0.40 %
U5021 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 59-68 Punkte 1 0.40 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.40 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.40 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 0.40 %
U5121 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 5-10 Punkte 1 0.40 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.40 %
U6932 Sekundäre Schlüsselnummern für die Art des Konsums psychotroper Substanzen bei durch diese verursachten psychischen und Verhaltensstörungen:Intravenöser Konsum sonstiger psychotroper Substanzen 1 0.40 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.40 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.40 %
Z278 Notwendigkeit der Impfung gegen sonstige Kombinationen von Infektionskrankheiten 1 0.40 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.40 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.40 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.40 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.40 %
Z60 Kontaktanlässe mit Bezug auf die soziale Umgebung 1 0.40 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.40 %
Z648 Sonstige Kontaktanlässe mit Bezug auf bestimmte psychosoziale Umstände 1 0.40 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z884 Allergie gegenüber Anästhetikum in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.40 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.40 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.40 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.40 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 1 0.40 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 0.40 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.40 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 61 24.60 % 61
87.03 Computertomographie des Schädels 58 23.39 % 60
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 52 20.97 % 53
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 41 16.53 % 41
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 32 12.90 % 32
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 32 12.90 % 32
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 18 7.26 % 20
21.02 Stillung einer Epistaxis durch hintere (und vordere) Nasentamponade 8 3.23 % 9
21.03 Stillung einer Epistaxis durch Kauterisation oder Verätzung (und Tamponade) 8 3.23 % 9
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 8 3.23 % 8
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 8 3.23 % 8
21.21 Rhinoskopie 7 2.82 % 7
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 7 2.82 % 7
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 6 2.42 % 6
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 6 2.42 % 6
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 5 2.02 % 5
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 5 2.02 % 5
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 4 1.61 % 4
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 4 1.61 % 4
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 4 1.61 % 4
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 4 1.61 % 4
00.99.10 Reoperation 3 1.21 % 3
27.52 Naht einer Rissverletzung an anderen Teilen des Mundes 3 1.21 % 3
87.04.11 Computertomographie des Halses 3 1.21 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 1.21 % 3
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 3 1.21 % 3
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 3 1.21 % 3
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 3 1.21 % 3
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 3 1.21 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 3 1.21 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 1.21 % 3
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 2 0.81 % 2
22.39 Sonstige externe Antrotomie des Sinus maxillaris 2 0.81 % 2
23.9 Zahnextraktion und Zahnsanierung, sonstige 2 0.81 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 0.81 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.81 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 0.81 % 2
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 2 0.81 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 0.81 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 2 0.81 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.81 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.81 % 2
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.81 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.81 % 2
18.11 Otoskopie 1 0.40 % 1
21.00 Stillung einer Epistaxis, n.n.bez. 1 0.40 % 1
21.09.99 Stillung einer Epistaxis mit anderen Mitteln, sonstige 1 0.40 % 1
23.79 Resektion und Sanierung an Wurzelspitze und Wurzelkanal, sonstige 1 0.40 % 1
24.8 Sonstige orthodontische Operationen 1 0.40 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.40 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.40 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.40 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.40 % 1
86.0A.01 Inzision an Haut und Subkutangewebe des Kopfes, ohne weitere Massnahmen 1 0.40 % 1
86.2A.11 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Kopf 1 0.40 % 1
86.2B.2E Débridement, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.40 % 1
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.40 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.40 % 1
87.18 Schädel Spezialaufnahme 1 0.40 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.40 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.40 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.40 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.40 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.40 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.40 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.40 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 0.40 % 1
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 1 0.40 % 1
93.12 Sonstige aktive muskuloskelettale Übung 1 0.40 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 0.40 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.40 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.40 % 1
93.56 Applikation eines Druckverbands 1 0.40 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.40 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.40 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.40 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.40 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.40 % 1
93.8A.25 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, bis 6 Behandlungstage 1 0.40 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.40 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.40 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.40 % 1
98.12 Entfernen eines intraluminalen Fremdkörpers von der Nase ohne Inzision 1 0.40 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.40 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.40 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.40 % 1