DRG C63B - Diabetische oder bestimmte Erkrankungen des Auges, mehr als ein Belegungstag

MDC 02 - Krankheiten und Störungen des Auges

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.639
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 4.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 10 (0.101)
Verlegungsabschlag 0.155


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 35 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.34%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 34 (97.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.35%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 7'449.95 CHF

Median: 6'346.00 CHF

Standardabweichung: 3'644.60 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.67

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B300 Keratokonjunktivitis durch Adenoviren {H19.2} 1 2.86 %
B301 Konjunktivitis durch Adenoviren {H13.1} 1 2.86 %
E1030 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.86 %
E1031 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 14.29 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 5.71 %
E1131 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 8 22.86 %
E1431 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit Augenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 2.86 %
H200 Akute und subakute Iridozyklitis 9 25.71 %
H302 Cyclitis posterior 3 8.57 %
H308 Sonstige Chorioretinitiden 2 5.71 %
H309 Chorioretinitis, nicht näher bezeichnet 2 5.71 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
H360 Retinopathia diabetica {E10-E14, vierte Stelle .3} 10 28.57 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 17.14 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 6 17.14 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 8.57 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 3 8.57 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 8.57 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 5.71 %
E875 Hyperkaliämie 2 5.71 %
F067 Leichte kognitive Störung 2 5.71 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 2 5.71 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.71 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 5.71 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 5.71 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 5.71 %
R260 Ataktischer Gang 2 5.71 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 5.71 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 5.71 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 2 5.71 %
A169 Nicht näher bezeichnete Tuberkulose der Atmungsorgane ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 2.86 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 2.86 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 2.86 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 2.86 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 2.86 %
D578 Sonstige Sichelzellenkrankheiten 1 2.86 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 2.86 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
E1072 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 2.86 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.86 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.86 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 2.86 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 2.86 %
E86 Volumenmangel 1 2.86 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 2.86 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 2.86 %
F060 Organische Halluzinose 1 2.86 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 1 2.86 %
F141 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Schädlicher Gebrauch 1 2.86 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 2.86 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
F432 Anpassungsstörungen 1 2.86 %
G038 Meningitis durch sonstige näher bezeichnete Ursachen 1 2.86 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 2.86 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 2.86 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 2.86 %
H109 Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
H131 Konjunktivitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.86 %
H150 Skleritis 1 2.86 %
H168 Sonstige Formen der Keratitis 1 2.86 %
H191 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 2.86 %
H192 Keratitis und Keratokonjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 2.86 %
H280 Diabetische Katarakt {E10-E14, vierte Stelle .3} 1 2.86 %
H355 Hereditäre Netzhautdystrophie 1 2.86 %
H400 Glaukomverdacht 1 2.86 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 2.86 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 2.86 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
H432 Kristalline Ablagerungen im Glaskörper 1 2.86 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
H530 Amblyopia ex anopsia 1 2.86 %
H532 Diplopie 1 2.86 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 2.86 %
H588 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.86 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.86 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.86 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 2.86 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.86 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 2.86 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 2.86 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 2.86 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
K296 Sonstige Gastritis 1 2.86 %
L908 Sonstige atrophische Hautkrankheiten 1 2.86 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 2.86 %
M2554 Gelenkschmerz: Hand 1 2.86 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 2.86 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 2.86 %
M4210 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 2.86 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 2.86 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.86 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 2.86 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.86 %
N512 Balanitis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 2.86 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 2.86 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 2.86 %
R202 Parästhesie der Haut 1 2.86 %
R263 Immobilität 1 2.86 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 %
R42 Schwindel und Taumel 1 2.86 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 2.86 %
R55 Synkope und Kollaps 1 2.86 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 2.86 %
R634 Abnorme Gewichtsabnahme 1 2.86 %
R72 Veränderung der Leukozyten, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.86 %
R768 Sonstige näher bezeichnete abnorme immunologische Serumbefunde 1 2.86 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 2.86 %
R900 Intrakranielle Raumforderung 1 2.86 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 2.86 %
U5021 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 59-68 Punkte 1 2.86 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 2.86 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.86 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
Z033 Beobachtung bei Verdacht auf neurologische Krankheit 1 2.86 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 2.86 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 2.86 %
Z749 Problem mit Bezug auf Pflegebedürftigkeit, nicht näher bezeichnet 1 2.86 %
Z758 Sonstige Probleme mit Bezug auf medizinische Betreuungsmöglichkeiten oder andere Gesundheitsversorgung 1 2.86 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 2.86 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 2.86 %
Z9488 Zustand nach sonstiger Organ- oder Gewebetransplantation 1 2.86 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 2.86 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 2.86 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 2.86 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 2.86 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 7 20.00 % 7
03.31 Lumbalpunktion 4 11.43 % 4
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 3 8.57 % 3
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 3 8.57 % 3
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 3 8.57 % 3
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 5.71 % 2
00.95.22 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 6 - 10 Behandlungen 2 5.71 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 5.71 % 2
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 2.86 % 1
04.81.12 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, mit bildgebenden Verfahren (BV) 1 2.86 % 1
14.76 Intravitreale Injektion 1 2.86 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 2.86 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 2.86 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.86 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 2.86 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 2.86 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 2.86 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 2.86 % 1
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 1 2.86 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 2.86 % 1
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 1 2.86 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 2.86 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.86 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 2.86 % 1
95.03.99 Ausgedehnte Augenuntersuchung, sonstige 1 2.86 % 1
95.12 Fluoreszein-Angiographie oder -Angioskopie am Auge 1 2.86 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 2.86 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 2.86 % 1
99.28.15 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, sonstige Applikationsform 1 2.86 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 2.86 % 1