DRG C62Z - Hyphäma und konservativ behandelte Augenverletzungen, mehr als ein Belegungstag

MDC 02 - Krankheiten und Störungen des Auges

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.52
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 7 (0.107)
Verlegungsabschlag 0.16


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 154 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.49%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 104 (67.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 49 (31.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 15.96%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.08%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 5'877.45 CHF

Median: 5'242.65 CHF

Standardabweichung: 3'290.40 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
H210 Hyphäma 1 0.65 %
H313 Blutung und Ruptur der Aderhaut 1 0.65 %
H314 Ablatio chorioideae 2 1.30 %
H332 Seröse Netzhautablösung 1 0.65 %
H356 Netzhautblutung 1 0.65 %
H431 Glaskörperblutung 1 0.65 %
H598 Sonstige Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde nach medizinischen Maßnahmen 4 2.60 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 37 24.03 %
S0023 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion: Insektenbiss oder -stich (ungiftig) 1 0.65 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 22 14.29 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 6 3.90 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 24 15.58 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 1 0.65 %
T151 Fremdkörper im Konjunktivalsack 1 0.65 %
T261 Verbrennung der Kornea und des Konjunktivalsackes 3 1.95 %
T265 Verätzung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.65 %
T266 Verätzung der Kornea und des Konjunktivalsackes 42 27.27 %
T268 Verätzung sonstiger Teile des Auges und seiner Anhangsgebilde 2 1.30 %
T852 Mechanische Komplikation durch eine intraokulare Linse 2 1.30 %
T853 Mechanische Komplikation durch sonstige Augenprothesen, -implantate oder -transplantate 1 0.65 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 69 44.81 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 20 12.99 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 16 10.39 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 15 9.74 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 14 9.09 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 6.49 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 10 6.49 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 10 6.49 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 10 6.49 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 9 5.84 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 5.19 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 7 4.55 %
S060 Gehirnerschütterung 7 4.55 %
V99 Transportmittelunfall 7 4.55 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 7 4.55 %
Y099 Tätlicher Angriff 7 4.55 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 6 3.90 %
H160 Ulcus corneae 6 3.90 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 6 3.90 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 6 3.90 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 6 3.90 %
S800 Prellung des Knies 6 3.90 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 5 3.25 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 5 3.25 %
S202 Prellung des Thorax 5 3.25 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 3.25 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 5 3.25 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 2.60 %
E876 Hypokaliämie 4 2.60 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 4 2.60 %
H400 Glaukomverdacht 4 2.60 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 4 2.60 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 4 2.60 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 4 2.60 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 4 2.60 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 4 2.60 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 4 2.60 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 4 2.60 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 4 2.60 %
X199 Verbrennung oder Verbrühung durch Hitze oder heiße Substanzen 4 2.60 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 2.60 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.95 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 1.95 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 1.95 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 1.95 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 3 1.95 %
H403 Glaukom (sekundär) nach Verletzung des Auges 3 1.95 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 3 1.95 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 3 1.95 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 3 1.95 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 3 1.95 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 3 1.95 %
S022 Nasenbeinfraktur 3 1.95 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 3 1.95 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 3 1.95 %
T260 Verbrennung des Augenlides und der Periokularregion 3 1.95 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 3 1.95 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 3 1.95 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.30 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 1.30 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.30 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 1.30 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 1.30 %
H113 Blutung der Konjunktiva 2 1.30 %
H270 Aphakie 2 1.30 %
H598 Sonstige Affektionen des Auges und der Augenanhangsgebilde nach medizinischen Maßnahmen 2 1.30 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.30 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.30 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 1.30 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 1.30 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 1.30 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.30 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 1.30 %
R412 Retrograde Amnesie 2 1.30 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 2 1.30 %
R55 Synkope und Kollaps 2 1.30 %
S0021 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion: Schürfwunde 2 1.30 %
S501 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes 2 1.30 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 2 1.30 %
S700 Prellung der Hüfte 2 1.30 %
S810 Offene Wunde des Knies 2 1.30 %
T151 Fremdkörper im Konjunktivalsack 2 1.30 %
T2060 Verätzung Grad 2a des Kopfes und des Halses 2 1.30 %
X299 Unfall durch Kontakt mit giftigen Pflanzen oder Tieren 2 1.30 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.30 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 2 1.30 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 1.30 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.30 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 2 1.30 %
A162 Lungentuberkulose ohne Angabe einer bakteriologischen, molekularbiologischen oder histologischen Sicherung 1 0.65 %
A692 Lyme-Krankheit 1 0.65 %
B950 Streptokokken, Gruppe A, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.65 %
C9001 Multiples Myelom: In kompletter Remission 1 0.65 %
C9030 Solitäres Plasmozytom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.65 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.65 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.65 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.65 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.65 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.65 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.65 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.65 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 0.65 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.65 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.65 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.65 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.65 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.65 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.65 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.65 %
F107 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 0.65 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.65 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.65 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.65 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.65 %
F4488 Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] 1 0.65 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.65 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.65 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.65 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.65 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.65 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.65 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G968 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.65 %
H010 Blepharitis 1 0.65 %
H020 Entropium und Trichiasis des Augenlides 1 0.65 %
H022 Lagophthalmus 1 0.65 %
H100 Mukopurulente Konjunktivitis 1 0.65 %
H151 Episkleritis 1 0.65 %
H188 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Hornhaut 1 0.65 %
H210 Hyphäma 1 0.65 %
H258 Sonstige senile Kataraktformen 1 0.65 %
H261 Cataracta traumatica 1 0.65 %
H278 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Linse 1 0.65 %
H314 Ablatio chorioideae 1 0.65 %
H355 Hereditäre Netzhautdystrophie 1 0.65 %
H401 Primäres Weitwinkelglaukom 1 0.65 %
H402 Primäres Engwinkelglaukom 1 0.65 %
H404 Glaukom (sekundär) nach Entzündung des Auges 1 0.65 %
H405 Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges 1 0.65 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
H431 Glaskörperblutung 1 0.65 %
H444 Hypotonia bulbi 1 0.65 %
H521 Myopie 1 0.65 %
H530 Amblyopia ex anopsia 1 0.65 %
H531 Subjektive Sehstörungen 1 0.65 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.65 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 0.65 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.65 %
I201 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus 1 0.65 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I250 Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit, so beschrieben 1 0.65 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.65 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.65 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.65 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.65 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.65 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 1 0.65 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.65 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.65 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 1 0.65 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 0.65 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.65 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.65 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.65 %
K292 Alkoholgastritis 1 0.65 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.65 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.65 %
K623 Rektumprolaps 1 0.65 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 1 0.65 %
K900 Zöliakie 1 0.65 %
L020 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel im Gesicht 1 0.65 %
L032 Phlegmone im Gesicht 1 0.65 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M1128 Sonstige Chondrokalzinose: Sonstige 1 0.65 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.65 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.65 %
M1904 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Hand 1 0.65 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.65 %
M1994 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.65 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.65 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 0.65 %
M4790 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.65 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.65 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.65 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.65 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 1 0.65 %
N140 Analgetika-Nephropathie 1 0.65 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.65 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.65 %
N300 Akute Zystitis 1 0.65 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.65 %
O091 Schwangerschaftsdauer: 5 bis 13 vollendete Wochen 1 0.65 %
Q874 Marfan-Syndrom 1 0.65 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 0.65 %
R040 Epistaxis 1 0.65 %
R05 Husten 1 0.65 %
R074 Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.65 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.65 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.65 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.65 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.65 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
S0055 Oberflächliche Verletzung der Lippe und der Mundhöhle: Prellung 1 0.65 %
S0081 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Schürfwunde 1 0.65 %
S0084 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.65 %
S0129 Offene Wunde: Sonstige und mehrere Teile der Nase 1 0.65 %
S0141 Offene Wunde: Wange 1 0.65 %
S0143 Offene Wunde: Unterkieferregion 1 0.65 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.65 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 1 0.65 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.65 %
S052 Rissverletzung und Ruptur des Auges mit Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 0.65 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.65 %
S092 Traumatische Trommelfellruptur 1 0.65 %
S219 Offene Wunde des Thorax, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.65 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.65 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.65 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.65 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.65 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.65 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 0.65 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.65 %
S6231 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Basis 1 0.65 %
S6234 Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens: Kopf 1 0.65 %
S701 Prellung des Oberschenkels 1 0.65 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 0.65 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 0.65 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 1 0.65 %
S912 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen mit Schädigung des Nagels 1 0.65 %
T148 Sonstige Verletzungen einer nicht näher bezeichneten Körperregion 1 0.65 %
T150 Fremdkörper in der Kornea 1 0.65 %
T2221 Verbrennung Grad 2a der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: Unterarm und Ellenbogen 1 0.65 %
T2252 Verätzung 1. Grades der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand: (Ober-) Arm und Schulterregion 1 0.65 %
T2320 Verbrennung Grad 2a des Handgelenkes und der Hand 1 0.65 %
T285 Verätzung des Mundes und des Rachens 1 0.65 %
T3200 Verätzungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verätzungen 3. Grades 1 0.65 %
T792 Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung 1 0.65 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 1 0.65 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.65 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 0.65 %
U5011 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 69-84 Punkte 1 0.65 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 1 0.65 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.65 %
U5121 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 5-10 Punkte 1 0.65 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.65 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.65 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.65 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.65 %
Y357 Verletzung bei gesetzlichen Maßnahmen 1 0.65 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 1 0.65 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 0.65 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.65 %
Z033 Beobachtung bei Verdacht auf neurologische Krankheit 1 0.65 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.65 %
Z34 Überwachung einer normalen Schwangerschaft 1 0.65 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.65 %
Z489 Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.65 %
Z63 Andere Kontaktanlässe mit Bezug auf den engeren Familienkreis 1 0.65 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.65 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.65 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.65 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.65 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
98.21 Entfernen eines oberflächlichen Fremdkörpers vom Auge ohne Inzision 25 16.23 % 25
87.03 Computertomographie des Schädels 22 14.29 % 22
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 11 7.14 % 11
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 10 6.49 % 10
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 9 5.84 % 9
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 6 3.90 % 6
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 4 2.60 % 4
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 3 1.95 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 3 1.95 % 3
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 3 1.95 % 3
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 3 1.95 % 3
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 3 1.95 % 3
10.1 Sonstige Inzision der Konjunktiva 2 1.30 % 2
13.90 Operation an der Linse, n.a.klass. 2 1.30 % 2
14.76 Intravitreale Injektion 2 1.30 % 2
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 2 1.30 % 2
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 2 1.30 % 2
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 1.30 % 2
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.30 % 2
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 2 1.30 % 2
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 2 1.30 % 2
95.02 Umfassende Augenuntersuchung 2 1.30 % 2
98.22 Entfernen eines anderen Fremdkörpers von Kopf und Hals ohne Inzision 2 1.30 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.65 % 1
08.09 Inzision am Augenlid, sonstige 1 0.65 % 1
09.41 Sondierung des Tränenpünktchens 1 0.65 % 1
11.99 Sonstige Operationen an der Kornea, sonstige 1 0.65 % 1
12.92.19 Injektion in die vordere Augenkammer, sonstige Flüssigkeit 1 0.65 % 1
16.29 Diagnostische Massnahmen an Orbita und Augapfel, sonstige 1 0.65 % 1
16.98.25 Entfernung eines Implantats nach Glaukomoperation 1 0.65 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 0.65 % 1
29.11 Pharyngoskopie 1 0.65 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.65 % 2
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.65 % 1
86.0A.01 Inzision an Haut und Subkutangewebe des Kopfes, ohne weitere Massnahmen 1 0.65 % 1
86.2A.11 Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Kopf 1 0.65 % 1
86.2B.11 Débridement, kleinflächig, am Kopf 1 0.65 % 1
86.A1.11 Abtragen einer Hautblase bei Verbrennungen und Verätzungen 1 0.65 % 1
87.64.30 Defäkographie 1 0.65 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.65 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.65 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.65 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.65 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.65 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.65 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.65 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.65 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.65 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.65 % 1
99.BC.11 Komplementärmedizinische Komplexbehandlung bis einschliesslich 9 Therapieeinheiten pro stationärem Fall 1 0.65 % 1