DRG B76A - Anfälle und Komplexbehandlung Epilepsie ab 7 Behandlungstage oder IntK > 119 Aufwandspunkte oder IMCK > 196/119 Aufwandspunkte, mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.295
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.2
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.566)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 20 (0.196)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 118 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 101 (85.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.15%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 29'193.15 CHF

Median: 22'036.10 CHF

Standardabweichung: 19'651.90 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.60

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A841 Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen 2 1.69 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 0.85 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 0.85 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 4 3.39 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 63 53.39 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 16 13.56 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 16 13.56 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 2.54 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 0.85 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 7 5.93 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I677 Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
N803 Endometriose des Beckenperitoneums 1 0.85 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 11.02 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 11.02 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 10 8.47 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 10 8.47 %
R470 Dysphasie und Aphasie 10 8.47 %
F067 Leichte kognitive Störung 9 7.63 %
F432 Anpassungsstörungen 8 6.78 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 6 5.08 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 6 5.08 %
F445 Dissoziative Krampfanfälle 6 5.08 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 6 5.08 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 6 5.08 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 6 5.08 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 6 5.08 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 6 5.08 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 5.08 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 5 4.24 %
F063 Organische affektive Störungen 5 4.24 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 5 4.24 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 5 4.24 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 5 4.24 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 5 4.24 %
R400 Somnolenz 5 4.24 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 3.39 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 3.39 %
F700 Leichte Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 4 3.39 %
G3188 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems 4 3.39 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 4 3.39 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 4 3.39 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 4 3.39 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 3.39 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 4 3.39 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.54 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 2.54 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 2.54 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 2.54 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 2.54 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 2.54 %
E876 Hypokaliämie 3 2.54 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 3 2.54 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 2.54 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 3 2.54 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 3 2.54 %
G808 Sonstige infantile Zerebralparese 3 2.54 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 3 2.54 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 2.54 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 2.54 %
R42 Schwindel und Taumel 3 2.54 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 3 2.54 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 2.54 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 2.54 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.54 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 2.54 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 3 2.54 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 2.54 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 2 1.69 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.69 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 1.69 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.69 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.69 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 1.69 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.69 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 2 1.69 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.69 %
E872 Azidose 2 1.69 %
F051 Delir bei Demenz 2 1.69 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 2 1.69 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 2 1.69 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.69 %
F6030 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Impulsiver Typ 2 1.69 %
F708 Leichte Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 2 1.69 %
F710 Mittelgradige Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 2 1.69 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 1.69 %
F840 Frühkindlicher Autismus 2 1.69 %
G248 Sonstige Dystonie 2 1.69 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 2 1.69 %
G410 Grand-Mal-Status 2 1.69 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 2 1.69 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 2 1.69 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 1.69 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 2 1.69 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 1.69 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.69 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.69 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.69 %
I517 Kardiomegalie 2 1.69 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 2 1.69 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 1.69 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.69 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.69 %
Q043 Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns 2 1.69 %
Q048 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gehirns 2 1.69 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.69 %
R260 Ataktischer Gang 2 1.69 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 1.69 %
R401 Sopor 2 1.69 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 2 1.69 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.69 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 2 1.69 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 2 1.69 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 2 1.69 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 2 1.69 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 2 1.69 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.85 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.85 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
A841 Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen 1 0.85 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.85 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.85 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.85 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.85 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.85 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.85 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 0.85 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 1 0.85 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.85 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.85 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.85 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.85 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.85 %
D721 Eosinophilie 1 0.85 %
D761 Hämophagozytäre Lymphohistiozytose 1 0.85 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 0.85 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.85 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.85 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.85 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.85 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.85 %
E611 Eisenmangel 1 0.85 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.85 %
E710 Ahornsirup- (Harn-) Krankheit 1 0.85 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.85 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.85 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.85 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
E888 Sonstige näher bezeichnete Stoffwechselstörungen 1 0.85 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.85 %
F060 Organische Halluzinose 1 0.85 %
F066 Organische emotional labile [asthenische] Störung 1 0.85 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.85 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 0.85 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.85 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.85 %
F133 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom 1 0.85 %
F142 Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom 1 0.85 %
F191 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Schädlicher Gebrauch 1 0.85 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.85 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
F252 Gemischte schizoaffektive Störung 1 0.85 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 0.85 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.85 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.85 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.85 %
F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert 1 0.85 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.85 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 0.85 %
F4488 Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] 1 0.85 %
F4532 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Unteres Verdauungssystem 1 0.85 %
F600 Paranoide Persönlichkeitsstörung 1 0.85 %
F605 Anankastische [zwanghafte] Persönlichkeitsstörung 1 0.85 %
F711 Mittelgradige Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 0.85 %
F719 Mittelgradige Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.85 %
F720 Schwere Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 1 0.85 %
F721 Schwere Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 0.85 %
F788 Andere Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 1 0.85 %
F790 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Keine oder geringfügige Verhaltensstörung 1 0.85 %
F791 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 0.85 %
F798 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 1 0.85 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.85 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 0.85 %
F901 Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens 1 0.85 %
F908 Sonstige hyperkinetische Störungen 1 0.85 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 0.85 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.85 %
G119 Hereditäre Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G251 Arzneimittelinduzierter Tremor 1 0.85 %
G253 Myoklonus 1 0.85 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.85 %
G319 Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.85 %
G379 Demyelinisierende Krankheit des Zentralnervensystems, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G4008 Sonstige lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen 1 0.85 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 0.85 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.85 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 0.85 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.85 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G510 Fazialisparese 1 0.85 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.85 %
G803 Dyskinetische Zerebralparese 1 0.85 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.85 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.85 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 0.85 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.85 %
G948 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.85 %
H477 Affektion der Sehbahn, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
H494 Ophthalmoplegia progressiva externa 1 0.85 %
H532 Diplopie 1 0.85 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.85 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.85 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.85 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.85 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.85 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.85 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 0.85 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.85 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.85 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.85 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.85 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.85 %
I679 Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.85 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.85 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.85 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J208 Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.85 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
K051 Chronische Gingivitis 1 0.85 %
K089 Krankheit der Zähne und des Zahnhalteapparates, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.85 %
K590 Obstipation 1 0.85 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.85 %
K720 Akutes und subakutes Leberversagen 1 0.85 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 1 0.85 %
K900 Zöliakie 1 0.85 %
L219 Seborrhoisches Ekzem, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.85 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.85 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
L718 Sonstige Rosazea 1 0.85 %
M0609 Seronegative chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M0689 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 0.85 %
M4114 Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen: Thorakalbereich 1 0.85 %
M5486 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbalbereich 1 0.85 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M6247 Muskelkontraktur: Knöchel und Fuß 1 0.85 %
M6259 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.85 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.85 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.85 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 1 0.85 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 1 0.85 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.85 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.85 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.85 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.85 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.85 %
N62 Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] 1 0.85 %
N831 Zyste des Corpus luteum 1 0.85 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.85 %
N946 Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
P210 Schwere Asphyxie unter der Geburt 1 0.85 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 1 0.85 %
Q049 Angeborene Fehlbildung des Gehirns, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
Q330 Angeborene Zystenlunge 1 0.85 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.85 %
Q851 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 1 0.85 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
Q870 Angeborene Fehlbildungssyndrome mit vorwiegender Beteiligung des Gesichtes 1 0.85 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.85 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.85 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.85 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.85 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.85 %
R18 Aszites 1 0.85 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.85 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.85 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.85 %
R33 Harnverhaltung 1 0.85 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.85 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.85 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.85 %
R482 Apraxie 1 0.85 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 0.85 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.85 %
R51 Kopfschmerz 1 0.85 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.85 %
R620 Verzögertes Erreichen von Entwicklungsstufen 1 0.85 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.85 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.85 %
R64 Kachexie 1 0.85 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.85 %
R930 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.85 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.85 %
S0098 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.85 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 0.85 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.85 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.85 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 1 0.85 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 0.85 %
S3289 Fraktur: Sonstige und multiple Teile des Beckens 1 0.85 %
S7301 Luxation der Hüfte: Nach posterior 1 0.85 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.85 %
T886 Anaphylaktischer Schock als unerwünschte Nebenwirkung eines indikationsgerechten Arzneimittels oder einer indikationsgerechten Droge bei ordnungsgemäßer Verabreichung 1 0.85 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.85 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.85 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.85 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 1 0.85 %
U522 Frührehabilitations-Barthel-Index: -200 bis -76 Punkte 1 0.85 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.85 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.85 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.85 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.85 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 0.85 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.85 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.85 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.85 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.85 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.85 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
99.B3.17 Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 97 82.20 % 97
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 69 58.47 % 71
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 54 45.76 % 110
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 31 26.27 % 34
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 18 15.25 % 21
89.19.40 Video-elektroenzephalographisches Monitoring, polygraphisches Nachtschlaf-EEG 16 13.56 % 18
03.31 Lumbalpunktion 12 10.17 % 14
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 11 9.32 % 11
89.19.13 Nicht-invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik, Aufzeichnungsdauer von 48 bis unter 72 Stunden 11 9.32 % 11
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 11 9.32 % 11
89.19.30 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring mit permanenter Überwachung 10 8.47 % 11
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 9 7.63 % 10
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 7.63 % 9
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 6.78 % 8
89.15.61 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, komplex 8 6.78 % 8
99.B3.18 Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 8 6.78 % 8
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 8 6.78 % 8
89.19.14 Nicht-invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik, Aufzeichnungsdauer von 72 bis unter 120 Stunden 7 5.93 % 7
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 6 5.08 % 6
89.19.15 Nicht-invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik, Aufzeichnungsdauer von 120 und mehr Stunden 5 4.24 % 5
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 5 4.24 % 5
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 4 3.39 % 4
89.19.09 Video- und radiotelemetriertes elektroenzephalographisches Monitoring, sonstige 4 3.39 % 4
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 3.39 % 4
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 4 3.39 % 4
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 4 3.39 % 4
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 2.54 % 3
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 3 2.54 % 3
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 3 2.54 % 4
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 3 2.54 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 2.54 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 2.54 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.69 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 1.69 % 2
89.17.11 Kardiorespiratorische Polygraphie 2 1.69 % 2
89.19.12 Nicht-invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik, Aufzeichnungsdauer von 24 bis unter 48 Stunden 2 1.69 % 2
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 2 1.69 % 2
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 2 1.69 % 2
93.9D.11 Ersteinstellung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 2 1.69 % 2
94.19 Psychiatrische Befragungen, Konsultationen und Untersuchungsverfahren, sonstige 2 1.69 % 2
99.B3.1A Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie, 21 und mehr Behandlungstage 2 1.69 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 1.69 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 1.69 % 2
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 2 1.69 % 2
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 2 1.69 % 2
99.C1.18 Pflege-Komplexbehandlung, 51 bis 55 Aufwandspunkte 2 1.69 % 2
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.85 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.85 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.85 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.85 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.85 % 1
54.21.10 Laparoskopie, Diagnostische Laparoskopie 1 0.85 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.85 % 1
54.26 Diagnostische Aszitespunktion 1 0.85 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.85 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.85 % 1
70.23 Biopsie am Douglasraum 1 0.85 % 1
78.09.35 Knochentransplantation am Becken, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.85 % 1
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 1 0.85 % 1
79.85 Offene Reposition einer Luxation der Hüfte 1 0.85 % 1
87.03 Computertomographie des Schädels 1 0.85 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 0.85 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 0.85 % 1
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 1 0.85 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.85 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transösophageal, mit Kontrastmittel 1 0.85 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.85 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 0.85 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.85 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.85 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 0.85 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.85 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.85 % 1
89.15.82 Neuropsychologische Behandlung, 121 bis max. 240 Minuten 1 0.85 % 1
89.19.11 Nicht-invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik, Aufzeichnungsdauer weniger als 24 Stunden 1 0.85 % 1
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 1 0.85 % 1
89.59.10 Herz Kipptisch-Untersuchung zur Abklärung von Synkopen 1 0.85 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.85 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.85 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.85 % 1
93.9D.12 Kontrolle oder Optimierung einer CPAP oder BiPAP-Therapie zur Behandlung der schlafbezogenen Atemstörung (Schlafapnoe) 1 0.85 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.85 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.85 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.85 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.85 % 1
99.07.09 Transfusion von Plasma und Serum, sonstige 1 0.85 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.85 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.85 % 1
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.85 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.85 % 2
99.61 Vorhofskardioversion 1 0.85 % 1
99.A6.10 Neurologische Komplexdiagnostik, ohne weitere Massnahmen 1 0.85 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.85 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.85 % 1
99.C1.1B Pflege-Komplexbehandlung, 61 bis 65 Aufwandspunkte 1 0.85 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.85 % 1