DRG B61B - Bestimmte akute Erkrankungen und Verletzungen des Rückenmarks mit komplexer OR-Prozedur, mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.741
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 15.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.647)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 29 (0.213)
Verlegungsabschlag 0.213


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 105 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 84 (80.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.12%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 52'324.65 CHF

Median: 45'648.00 CHF

Standardabweichung: 29'293.95 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.64

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C412 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule 1 0.95 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.95 %
C715 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 1 0.95 %
C720 Bösartige Neubildung: Rückenmark 2 1.90 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 5 4.76 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 19 18.10 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 5 4.76 %
D1808 Hämangiom: Sonstige Lokalisationen 1 0.95 %
D321 Gutartige Neubildung: Rückenmarkhäute 3 2.86 %
D334 Gutartige Neubildung: Rückenmark 4 3.81 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 1 0.95 %
G8201 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.95 %
G8211 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.95 %
G8221 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.95 %
G8231 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.95 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.95 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 1 0.95 %
G9585 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 3 2.86 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 0.95 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.95 %
I770 Arteriovenöse Fistel, erworben 2 1.90 %
K8501 Idiopathische akute Pankreatitis: Mit Organkomplikation 1 0.95 %
L8938 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.95 %
M4632 Bandscheibeninfektion (pyogen): Zervikalbereich 1 0.95 %
M4635 Bandscheibeninfektion (pyogen): Thorakolumbalbereich 1 0.95 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 1 0.95 %
M4801 Spinal(kanal)stenose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 0.95 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 3 2.86 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 2 1.90 %
M4805 Spinal(kanal)stenose: Thorakolumbalbereich 1 0.95 %
M4844 Ermüdungsbruch eines Wirbels: Thorakalbereich 1 0.95 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 1 0.95 %
M510 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie {G99.2} 1 0.95 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.95 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.95 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.95 %
M8408 Frakturheilung in Fehlstellung: Sonstige 1 0.95 %
N302 Sonstige chronische Zystitis 1 0.95 %
Q058 Sakrale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.95 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 1 0.95 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 0.95 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 1 0.95 %
S1410 Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 3 2.86 %
S1413 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 4 3.81 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.95 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 2 1.90 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 2 1.90 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 1.90 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 1.90 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 0.95 %
S3411 Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes 1 0.95 %
S3431 Inkomplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom 2 1.90 %
S3438 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Cauda equina 1 0.95 %
T093 Verletzung des Rückenmarkes, Höhe nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 2 1.90 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 38 36.19 %
G8221 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 31 29.52 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 30 28.57 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 22 20.95 %
D62 Akute Blutungsanämie 21 20.00 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 21 20.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 19 18.10 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 18 17.14 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 14 13.33 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 14 13.33 %
G8201 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 13 12.38 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 13 12.38 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 13 12.38 %
R33 Harnverhaltung 12 11.43 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 12 11.43 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 10.48 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 11 10.48 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 9.52 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 10 9.52 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 10 9.52 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 9 8.57 %
K590 Obstipation 9 8.57 %
R15 Stuhlinkontinenz 9 8.57 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 8 7.62 %
G8262 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C6-C8 7 6.67 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 7 6.67 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 7 6.67 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 7 6.67 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 7 6.67 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 7 6.67 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 6 5.71 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 6 5.71 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 6 5.71 %
E876 Hypokaliämie 6 5.71 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 5.71 %
G8251 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 6 5.71 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 5.71 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 6 5.71 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 5.71 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 5 4.76 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 4.76 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 5 4.76 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 5 4.76 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 5 4.76 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 5 4.76 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 5 4.76 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 5 4.76 %
V99 Transportmittelunfall 5 4.76 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 4.76 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 4 3.81 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 4 3.81 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 4 3.81 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 3.81 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 3.81 %
F432 Anpassungsstörungen 4 3.81 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 4 3.81 %
G8211 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 4 3.81 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 4 3.81 %
G951 Vaskuläre Myelopathien 4 3.81 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 4 3.81 %
G9582 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 4 3.81 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 4 3.81 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 4 3.81 %
N40 Prostatahyperplasie 4 3.81 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 4 3.81 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 4 3.81 %
S1475 Verletzung des Rückenmarkes: C5 4 3.81 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 4 3.81 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.86 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.86 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.86 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 3 2.86 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 3 2.86 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.86 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 2.86 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 2.86 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 3 2.86 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 3 2.86 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 3 2.86 %
G8212 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 3 2.86 %
G8220 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 3 2.86 %
G8231 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 3 2.86 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 3 2.86 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 3 2.86 %
G936 Hirnödem 3 2.86 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 3 2.86 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.86 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.86 %
J981 Lungenkollaps 3 2.86 %
K560 Paralytischer Ileus 3 2.86 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.86 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 2.86 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 3 2.86 %
R201 Hypästhesie der Haut 3 2.86 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 3 2.86 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 3 2.86 %
S2476 Verletzung des Rückenmarkes: T10/T11 3 2.86 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 3 2.86 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.86 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 3 2.86 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 2.86 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 2.86 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 2.86 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 1.90 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 2 1.90 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 2 1.90 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 1.90 %
C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten 2 1.90 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.90 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.90 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 1.90 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 2 1.90 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 2 1.90 %
E875 Hyperkaliämie 2 1.90 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 1.90 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 1.90 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
G8200 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 2 1.90 %
G8240 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 2 1.90 %
G8241 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 2 1.90 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 2 1.90 %
G9583 Spinale Spastik der quergestreiften Muskulatur 2 1.90 %
G9585 Deafferentierungsschmerz bei Schädigungen des Rückenmarkes 2 1.90 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.90 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 2 1.90 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 2 1.90 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.90 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 1.90 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 2 1.90 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 1.90 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 1.90 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 1.90 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 1.90 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 2 1.90 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 2 1.90 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 2 1.90 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 1.90 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.90 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 2 1.90 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 2 1.90 %
M4312 Spondylolisthesis: Zervikalbereich 2 1.90 %
M4792 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich 2 1.90 %
M4800 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 2 1.90 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 1.90 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 1.90 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 2 1.90 %
M8418 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Sonstige 2 1.90 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 2 1.90 %
M9963 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation: Lumbalbereich 2 1.90 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.90 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 1.90 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 2 1.90 %
N3941 Überlaufinkontinenz 2 1.90 %
Q858 Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.90 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.90 %
R202 Parästhesie der Haut 2 1.90 %
R260 Ataktischer Gang 2 1.90 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 1.90 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 1.90 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 1.90 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 2 1.90 %
S022 Nasenbeinfraktur 2 1.90 %
S060 Gehirnerschütterung 2 1.90 %
S064 Epidurale Blutung 2 1.90 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 2 1.90 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 2 1.90 %
S1476 Verletzung des Rückenmarkes: C6 2 1.90 %
S198 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Halses 2 1.90 %
S202 Prellung des Thorax 2 1.90 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 2 1.90 %
S222 Fraktur des Sternums 2 1.90 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 1.90 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 2 1.90 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 2 1.90 %
S340 Kontusion und Ödem des lumbalen Rückenmarkes [Conus medullaris] 2 1.90 %
S3431 Inkomplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom 2 1.90 %
S3471 Verletzung des Rückenmarkes: L1 2 1.90 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.90 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 2 1.90 %
T843 Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate 2 1.90 %
T844 Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate 2 1.90 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 1.90 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 1.90 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 2 1.90 %
Z515 Palliativbehandlung 2 1.90 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 1.90 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 1.90 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 1.90 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 1.90 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 2 1.90 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.90 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 2 1.90 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 1.90 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 1.90 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 0.95 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.95 %
B358 Sonstige Dermatophytosen 1 0.95 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.95 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.95 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.95 %
B948 Folgezustände sonstiger näher bezeichneter infektiöser und parasitärer Krankheiten 1 0.95 %
B9548 Sonstige näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B958 Nicht näher bezeichnete Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.95 %
C182 Bösartige Neubildung: Colon ascendens 1 0.95 %
C187 Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum 1 0.95 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 0.95 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.95 %
C402 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Lange Knochen der unteren Extremität 1 0.95 %
C439 Bösartiges Melanom der Haut, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 1 0.95 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.95 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.95 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 1 0.95 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 0.95 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.95 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.95 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.95 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.95 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.95 %
D215 Sonstige gutartige Neubildungen: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens 1 0.95 %
D227 Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.95 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.95 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 0.95 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.95 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.95 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.95 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.95 %
E051 Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten 1 0.95 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.95 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.95 %
E210 Primärer Hyperparathyreoidismus 1 0.95 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.95 %
E519 Thiaminmangel, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.95 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.95 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.95 %
E86 Volumenmangel 1 0.95 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.95 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
E882 Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.95 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 0.95 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.95 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.95 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.95 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.95 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.95 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.95 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.95 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.95 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.95 %
G030 Nichteitrige Meningitis 1 0.95 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.95 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.95 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.95 %
G3531 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.95 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 0.95 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.95 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom 1 0.95 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.95 %
G510 Fazialisparese 1 0.95 %
G533 Multiple Hirnnervenlähmungen bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.95 %
G552 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Spondylose {M47.-} 1 0.95 %
G558 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.95 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.95 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.95 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.95 %
G8250 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 0.95 %
G8267 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: S2-S5 1 0.95 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.95 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G9040 Autonome Dysreflexie als hypertone Krisen 1 0.95 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.95 %
G952 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 0.95 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.95 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
H251 Cataracta nuclearis senilis 1 0.95 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.95 %
H532 Diplopie 1 0.95 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.95 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.95 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.95 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.95 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.95 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.95 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.95 %
I469 Herzstillstand, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I483 Vorhofflattern, typisch 1 0.95 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.95 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 1 0.95 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 1 0.95 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
I602 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 1 0.95 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.95 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.95 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.95 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.95 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.95 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.95 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.95 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.95 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.95 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.95 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J205 Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] 1 0.95 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.95 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.95 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.95 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J931 Sonstiger Spontanpneumothorax 1 0.95 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.95 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.95 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
K112 Sialadenitis 1 0.95 %
K223 Perforation des Ösophagus 1 0.95 %
K315 Duodenalverschluss 1 0.95 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.95 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.95 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 1 0.95 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.95 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.95 %
K599 Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.95 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 0.95 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.95 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 1 0.95 %
K862 Pankreaszyste 1 0.95 %
K904 Malabsorption durch Intoleranz, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
L600 Unguis incarnatus 1 0.95 %
L8906 Dekubitus 1. Grades: Trochanter 1 0.95 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.95 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.95 %
L8912 Dekubitus 2. Grades: Dornfortsätze 1 0.95 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.95 %
L8918 Dekubitus 2. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.95 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
M0680 Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis: Mehrere Lokalisationen 1 0.95 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.95 %
M1281 Sonstige näher bezeichnete Arthropathien, anderenorts nicht klassifiziert: Schulterregion 1 0.95 %
M146 Neuropathische Arthropathie 1 0.95 %
M1921 Sonstige sekundäre Arthrose: Schulterregion 1 0.95 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
M2591 Gelenkkrankheit, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.95 %
M4004 Kyphose als Haltungsstörung: Thorakalbereich 1 0.95 %
M4013 Sonstige sekundäre Kyphose: Zervikothorakalbereich 1 0.95 %
M4014 Sonstige sekundäre Kyphose: Thorakalbereich 1 0.95 %
M4015 Sonstige sekundäre Kyphose: Thorakolumbalbereich 1 0.95 %
M4122 Sonstige idiopathische Skoliose: Zervikalbereich 1 0.95 %
M4156 Sonstige sekundäre Skoliose: Lumbalbereich 1 0.95 %
M4314 Spondylolisthesis: Thorakalbereich 1 0.95 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 0.95 %
M4504 Spondylitis ankylosans: Thorakalbereich 1 0.95 %
M4622 Wirbelosteomyelitis: Zervikalbereich 1 0.95 %
M4624 Wirbelosteomyelitis: Thorakalbereich 1 0.95 %
M4637 Bandscheibeninfektion (pyogen): Lumbosakralbereich 1 0.95 %
M4643 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Zervikothorakalbereich 1 0.95 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.95 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.95 %
M4801 Spinal(kanal)stenose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich 1 0.95 %
M4803 Spinal(kanal)stenose: Zervikothorakalbereich 1 0.95 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 1 0.95 %
M4952 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Zervikalbereich 1 0.95 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 0.95 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.95 %
M5324 Instabilität der Wirbelsäule: Thorakalbereich 1 0.95 %
M544 Lumboischialgie 1 0.95 %
M6000 Infektiöse Myositis: Mehrere Lokalisationen 1 0.95 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.95 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 0.95 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.95 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.95 %
M8048 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.95 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.95 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.95 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.95 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.95 %
M8687 Sonstige Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.95 %
M8718 Knochennekrose durch Arzneimittel: Sonstige 1 0.95 %
M9071 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Schulterregion 1 0.95 %
M9072 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Oberarm 1 0.95 %
M9931 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Zervikalbereich 1 0.95 %
M9932 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Thorakalbereich 1 0.95 %
M9933 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Lumbalbereich 1 0.95 %
M9961 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation: Zervikalbereich 1 0.95 %
M9971 Stenose der Foramina intervertebralia, bindegewebig oder durch Bandscheiben: Zervikalbereich 1 0.95 %
N141 Nephropathie durch sonstige Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen 1 0.95 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.95 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.95 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
N3180 Neuromuskuläre Low-compliance-Blase, organisch fixiert 1 0.95 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.95 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
N321 Vesikointestinalfistel 1 0.95 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.95 %
N411 Chronische Prostatitis 1 0.95 %
N430 Funikulozele 1 0.95 %
N47 Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose 1 0.95 %
N481 Balanoposthitis 1 0.95 %
N832 Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten 1 0.95 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.95 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 1 0.95 %
Q201 Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] 1 0.95 %
Q422 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel 1 0.95 %
Q764 Sonstige angeborene Fehlbildungen der Wirbelsäule ohne Skoliose 1 0.95 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.95 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.95 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.95 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
R295 Neurologischer Neglect 1 0.95 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 1 0.95 %
R400 Somnolenz 1 0.95 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
R458 Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen 1 0.95 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 1 0.95 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 0.95 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.95 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
R51 Kopfschmerz 1 0.95 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.95 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.95 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.95 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.95 %
R64 Kachexie 1 0.95 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.95 %
R935 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Abdominalregionen, einschließlich des Retroperitoneums 1 0.95 %
R940 Abnorme Ergebnisse von Funktionsprüfungen des Zentralnervensystems 1 0.95 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.95 %
S0035 Oberflächliche Verletzung der Nase: Prellung 1 0.95 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 1 0.95 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.95 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
S1121 Offene Wunde: Rachen 1 0.95 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 1 0.95 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 1 0.95 %
S1315 Luxation von Halswirbeln: C5/C6 1 0.95 %
S1316 Luxation von Halswirbeln: C6/C7 1 0.95 %
S136 Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses 1 0.95 %
S1471 Verletzung des Rückenmarkes: C1 1 0.95 %
S1472 Verletzung des Rückenmarkes: C2 1 0.95 %
S1473 Verletzung des Rückenmarkes: C3 1 0.95 %
S1474 Verletzung des Rückenmarkes: C4 1 0.95 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 1 0.95 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.95 %
S2315 Luxation eines Brustwirbels: T9/T10 und T10/T11 1 0.95 %
S2316 Luxation eines Brustwirbels: T11/T12 1 0.95 %
S233 Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule 1 0.95 %
S240 Kontusion und Ödem des thorakalen Rückenmarkes 1 0.95 %
S2411 Komplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 0.95 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 1 0.95 %
S2474 Verletzung des Rückenmarkes: T6/T7 1 0.95 %
S2475 Verletzung des Rückenmarkes: T8/T9 1 0.95 %
S2477 Verletzung des Rückenmarkes: T12 1 0.95 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.95 %
S322 Fraktur des Os coccygis 1 0.95 %
S330 Traumatische Ruptur einer lumbalen Bandscheibe 1 0.95 %
S3311 Luxation eines Lendenwirbels: L1/L2 1 0.95 %
S3312 Luxation eines Lendenwirbels: L2/L3 1 0.95 %
S342 Verletzung von Nervenwurzeln der Lendenwirbelsäule und des Kreuzbeins 1 0.95 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 1 0.95 %
S6084 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.95 %
S800 Prellung des Knies 1 0.95 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.95 %
S8240 Fraktur der Fibula, isoliert: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 0.95 %
S920 Fraktur des Kalkaneus 1 0.95 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 1 0.95 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.95 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.95 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.95 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.95 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.95 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.95 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 1 0.95 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.95 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 0.95 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.95 %
Z228 Keimträger sonstiger Infektionskrankheiten 1 0.95 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 1 0.95 %
Z479 Orthopädische Nachbehandlung, nicht näher bezeichnet 1 0.95 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.95 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 1 0.95 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.95 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.95 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.95 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.95 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.95 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.95 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.95 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.95 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.95 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.95 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 1 0.95 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.95 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.95 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 62 59.05 % 95
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 49 46.67 % 52
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 46 43.81 % 50
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 40 38.10 % 45
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 37 35.24 % 39
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 32 30.48 % 32
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 32 30.48 % 33
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 29 27.62 % 32
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkhäuten und Knochen 28 26.67 % 28
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 27 25.71 % 39
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 21 20.00 % 21
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 18 17.14 % 20
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 17 16.19 % 17
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 16 15.24 % 16
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 16 15.24 % 16
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 16 15.24 % 16
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 15 14.29 % 15
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 14 13.33 % 14
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 14 13.33 % 14
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 13 12.38 % 14
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 13 12.38 % 14
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 13 12.38 % 15
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 13 12.38 % 13
87.03 Computertomographie des Schädels 12 11.43 % 12
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 12 11.43 % 17
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 12 11.43 % 12
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 11 10.48 % 11
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 11 10.48 % 13
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 11 10.48 % 12
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 11 10.48 % 12
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 11 10.48 % 11
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 11 10.48 % 12
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 10 9.52 % 10
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 10 9.52 % 10
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 9 8.57 % 9
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 9 8.57 % 10
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 9 8.57 % 11
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 9 8.57 % 12
78.49.21 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 1 Wirbelkörper 9 8.57 % 9
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 9 8.57 % 9
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 9 8.57 % 11
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 9 8.57 % 9
93.83 Ergotherapie 9 8.57 % 9
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 9 8.57 % 9
03.4X.10 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark (intramedullär) 8 7.62 % 8
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 8 7.62 % 10
77.89.21 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Corpus 8 7.62 % 8
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 8 7.62 % 8
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 8 7.62 % 8
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 8 7.62 % 8
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 8 7.62 % 8
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 8 7.62 % 8
00.99.10 Reoperation 7 6.67 % 7
00.99.40 Minimalinvasive Technik 7 6.67 % 7
03.02 Relaminektomie 7 6.67 % 8
03.09.13 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 7 6.67 % 7
39.98 Blutstillung n.n.bez. 7 6.67 % 8
81.63.12 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, ventral, interkorporell 7 6.67 % 7
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 6.67 % 7
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 7 6.67 % 7
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 6 5.71 % 6
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 6 5.71 % 7
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 6 5.71 % 9
80.51.12 Exzision dreier oder mehr Disci intervertebrales, offen chirurgisch 6 5.71 % 6
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 6 5.71 % 7
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 6 5.71 % 6
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 6 5.71 % 9
03.09.39 Zugang zur Lendenwirbelsäule, sonstige 5 4.76 % 5
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 5 4.76 % 6
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 5 4.76 % 5
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 5 4.76 % 5
81.35 Reoperation einer thorakalen und thorakolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 5 4.76 % 5
81.38 Reoperation einer lumbalen und lumbosakralen Spondylodese, dorsaler Zugang 5 4.76 % 8
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 5 4.76 % 5
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 5 4.76 % 5
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 5 4.76 % 5
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 5 4.76 % 6
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 5 4.76 % 6
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 5 4.76 % 5
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 5 4.76 % 5
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 4.76 % 5
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 5 4.76 % 5
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 4 3.81 % 4
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 4 3.81 % 4
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 4 3.81 % 4
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 4 3.81 % 6
03.31 Lumbalpunktion 4 3.81 % 4
03.6 Lösung von Adhäsionen an Rückenmark und Nervenwurzeln 4 3.81 % 4
77.69.21 Débridement an der Wirbelsäule 4 3.81 % 4
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 4 3.81 % 4
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 4 3.81 % 4
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 4 3.81 % 4
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 3.81 % 4
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 4 3.81 % 4
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 4 3.81 % 4
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 2.86 % 3
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 3 2.86 % 3
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3 2.86 % 3
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 3 2.86 % 3
03.09.17 Zugang zum kraniozervikalen Übergang 3 2.86 % 3
03.09.29 Zugang zur Brustwirbelsäule, sonstige 3 2.86 % 3
03.4X.12 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an intraspinalen Nervenwurzeln und Ganglien 3 2.86 % 3
03.53.99 Reposition einer Wirbelfraktur, sonstige 3 2.86 % 3
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 3 2.86 % 3
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 3 2.86 % 3
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 3 2.86 % 3
81.04 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, ventraler Zugang 3 2.86 % 3
81.06 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, ventraler Zugang 3 2.86 % 3
81.32 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit ventralem Zugang 3 2.86 % 3
81.33 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit dorsalem Zugang 3 2.86 % 3
81.65.13 Vertebroplastik, 4 und mehr Wirbelkörper 3 2.86 % 3
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 3 2.86 % 4
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 3 2.86 % 3
84.51.12 Einsetzen von interkorporellen Cages, 3 Segmente 3 2.86 % 3
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 3 2.86 % 4
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 3 2.86 % 4
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 3 2.86 % 3
92.29.82 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung mit Fusion von CT- und MRT-Bildern 3 2.86 % 3
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 3 2.86 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 3 2.86 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 2.86 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 2.86 % 3
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 3 2.86 % 3
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 3 2.86 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 2.86 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 2.86 % 3
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 3 2.86 % 3
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 3 2.86 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 1.90 % 2
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 2 1.90 % 3
03.09.22 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 2 1.90 % 2
03.09.23 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 2 1.90 % 2
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 2 1.90 % 2
03.1 Durchtrennung einer intraspinalen Nervenwurzel 2 1.90 % 2
03.71 Subarachnoido-peritonealer Shunt am Spinalkanal 2 1.90 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 2 1.90 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.90 % 2
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 2 1.90 % 2
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 1.90 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 1.90 % 2
77.81.11 Sonstige partielle Knochenresektion an einer Rippe 2 1.90 % 2
78.49.23 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 3 Wirbelkörper 2 1.90 % 2
78.49.26 Wirbelkörperersatz durch sonstige Materialien (z.B. bei Kyphose), 1 Wirbelkörper 2 1.90 % 2
78.49.36 Kolumnotomie und polysegmentale dorsale Lordosierungsspondylodese (DLS) nach Zielke (z.B. bei Kyphose) 2 1.90 % 2
78.50.19 Knochenfixation nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochenreposition, sonstige 2 1.90 % 2
78.50.37 Osteosynthese durch dorsales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 2 1.90 % 2
81.07 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, intratransversaler Zugang 2 1.90 % 2
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 2 1.90 % 2
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 2 1.90 % 2
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 2 1.90 % 2
83.49.34 Sonstige Exzision von Weichteilen, Brustwand, Bauch und Rücken 2 1.90 % 2
84.55.29 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Andere Lokalisation 2 1.90 % 2
85.11 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Mamma 2 1.90 % 2
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 1.90 % 2
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 2 1.90 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 1.90 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 2 1.90 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 1.90 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.90 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 1.90 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 1.90 % 4
89.22 Zystomanometrie 2 1.90 % 2
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 2 1.90 % 2
89.82 Histopathologische Untersuchung 2 1.90 % 2
92.14 Knochen-Szintigraphie 2 1.90 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 1.90 % 2
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 2 1.90 % 2
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 2 1.90 % 11
92.24.21 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder: 2 1.90 % 10
92.29.63 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, komplex 2 1.90 % 2
92.29.64 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Behandlungshilfen 2 1.90 % 2
92.29.70 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, n.n.bez. 2 1.90 % 2
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 2 1.90 % 2
93.87.11 Paraplegiologische rehabilitative Komplexbehandlung, bis zu 27 Behandlungstage 2 1.90 % 2
93.87.12 Paraplegiologische rehabilitative Komplexbehandlung, mindestens 28 bis zu 55 Behandlungstage 2 1.90 % 2
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 2 1.90 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.90 % 2
99.08 Transfusion von Blutexpander 2 1.90 % 2
99.10.16 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, bis 2 Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 2 1.90 % 2
99.25.52 Mittelgradig komplexe und intensive Chemotherapie 2 1.90 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 2 1.90 % 2
00.09 Therapeutischer Ultraschall, sonstige 1 0.95 % 1
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 0.95 % 1
00.4A.01 Einsetzen von 1 endovaskulären Coil 1 0.95 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 0.95 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 0.95 % 1
00.4F.12 Einsatz von Stent-Retriever-Systemen zur stentgestützten Thrombektomie oder Fremdkörperentfernung, 2 Systeme 1 0.95 % 1
00.95.31 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, 3 bis 5 Behandlungen 1 0.95 % 1
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 1 0.95 % 1
00.99.91 Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 1 0.95 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.95 % 1
00.9A.24 Nicht resorbierbares Material, mit sonstiger Beschichtung 1 0.95 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.95 % 1
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 1 0.95 % 1
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 1 0.95 % 1
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 1 0.95 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 1 0.95 % 1
03.01.10 Entfernen eines Fremdkörpers vom Spinalkanal, epidural 1 0.95 % 4
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 0.95 % 2
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.95 % 1
03.09.21 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 0.95 % 1
03.09.31 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 0.95 % 1
03.09.33 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 1 0.95 % 1
03.09.90 Sonstige Exploration des Spinalkanals 1 0.95 % 1
03.39 Diagnostische Massnahmen an Rückenmark und Strukturen des Spinalkanals, sonstige 1 0.95 % 1
03.4X.19 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark oder Rückenmarkhäuten, sonstige 1 0.95 % 1
03.4X.20 Exzision oder Destruktion einer sonstigen Läsion an Rückenmark (intramedullär) 1 0.95 % 1
03.51 Plastische Rekonstruktion an einer spinalen Meningozele 1 0.95 % 1
03.59.11 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Durchtrennung eines Filum terminale 1 0.95 % 1
03.59.12 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Verschluss einer spinalen Fistel 1 0.95 % 1
03.59.99 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, sonstige 1 0.95 % 1
03.93.21 Implantation oder Wechsel der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Dauerstimulation, perkutan 1 0.95 % 1
03.93.23 Implantation oder Wechsel der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Dauerstimulation, offen chirurgisch 1 0.95 % 1
03.9B.11 Implantation oder Wechsel einer vollständig implantierbaren Infusionspumpe zur intrathekalen und epiduralen Infusion mit programmierbarem variablem Tagesprofil 1 0.95 % 1
04.07.10 Exzision eines Nerven zur Transplantation 1 0.95 % 1
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 1 0.95 % 1
04.79.13 Transplantation und Transposition eines Nerven des Armes und der Hand mit epineuraler Naht 1 0.95 % 5
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 1 0.95 % 1
34.93 Plastische Rekonstruktion an der Pleura 1 0.95 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.95 % 1
38.44.11 Resektion der Aorta abdominalis, infrarenal mit Ersatz 1 0.95 % 1
38.86.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Arterien, sonstige 1 0.95 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.95 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.95 % 1
39.30.19 Anwendung eines Gefässverschlusssystems, sonstige 1 0.95 % 1
39.32.42 Naht der V. iliaca communis und V. iliaca interna 1 0.95 % 1
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 1 0.95 % 1
39.53 Verschluss einer arteriovenösen Fistel 1 0.95 % 1
39.72.22 Selektive Embolisation von extrakraniellen Gefässen des Kopfes und des Halses mit embolisierenden Flüssigkeiten, ablösbaren Ballons oder Schirmen 1 0.95 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 0.95 % 1
39.76.70 Perkutane endovaskuläre Fremdkörperentfernung aus extrakraniellen Gefässen des Kopfes und Halses 1 0.95 % 1
39.77.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 0.95 % 1
39.77.69 Perkutane Thrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en), sonstige 1 0.95 % 1
39.79.28 Coil-Embolisation oder -Verschluss von spinalen Gefässen 1 0.95 % 1
39.79.46 Selektive Embolisation mit ablösbaren Ballons von abdominalen Gefässen 1 0.95 % 1
39.79.68 Selektive Embolisation mit Partikeln von spinalen Gefässen 1 0.95 % 1
39.9A.11 Implantation oder Wechsel eines vollständig implantierbaren Katheterverweilsystems 1 0.95 % 1
42.23 Sonstige Ösophagoskopie 1 0.95 % 1
42.82 Naht einer Ösophagus-Verletzung 1 0.95 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.95 % 2
45.19.99 Sonstige diagnostische Massnahmen am Dünndarm, sonstige 1 0.95 % 1
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 1 0.95 % 1
46.12.11 Endständige Kolostomie, offen chirurgisch 1 0.95 % 1
46.25.11 Endständige Jejunostomie und Ileostomie, offen chirurgisch 1 0.95 % 1
52.11 Geschlossene [Aspirations-] [Nadel-] [perkutane] Biopsie am Pankreas 1 0.95 % 1
54.13 Laparotomie mit Drainage 1 0.95 % 1
54.29 Diagnostische Massnahmen in der Abdominal-Region, sonstige 1 0.95 % 1
54.4X.10 Exzision von Appendices epiploicae 1 0.95 % 1
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 1 0.95 % 1
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], offen chirurgisch 1 0.95 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.95 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.95 % 1
57.71.11 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, beim Mann, laparoskopisch 1 0.95 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.95 % 1
65.13 Laparoskopische Biopsie am Ovar 1 0.95 % 1
65.23 Laparoskopische Marsupialisation einer ovariellen Zyste 1 0.95 % 1
77.09.20 Sequestrektomie an der Wirbelsäule, ohne Einlage eines Medikamententrägers 1 0.95 % 1
77.19.20 Knocheninzision an der Wirbelsäule, Exploration und Knochenbohrung 1 0.95 % 1
77.19.29 Sonstige Knocheninzision an der Wirbelsäule 1 0.95 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 0.95 % 1
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 1 0.95 % 1
77.91.11 Totale Resektion einer Rippe 1 0.95 % 1
78.49.22 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 2 Wirbelkörper 1 0.95 % 1
78.49.54 Dorsal instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), primärstabil, 3 bis 6 Segmente 1 0.95 % 1
78.49.87 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, mit Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 1 0.95 % 1
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.95 % 1
79.37.10 Offene Reposition einer Fraktur an Kalkaneus und Talus mit innerer Knochenfixation durch Platte 1 0.95 % 1
80.09 Arthrotomie zur Prothesenentfernung an anderer bezeichneter Lokalisation 1 0.95 % 1
80.39.40 Gelenkbiopsie an der Wirbelsäule 1 0.95 % 1
80.59.10 Sonstige Diskusdestruktion, Entfernung eines freien Sequesters 1 0.95 % 1
81.29.10 Arthrodese am Iliosakralgelenk 1 0.95 % 1
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 0.95 % 1
81.62.21 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 0.95 % 1
81.63.11 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 0.95 % 1
81.80 Totalprothese des Schultergelenks 1 0.95 % 1
81.92.09 Injektion einer therapeutischen Substanz in oder an Gelenke oder Ligamente, sonstige 1 0.95 % 1
83.02.15 Myotomie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.95 % 1
83.02.19 Myotomie, Andere Lokalisation 1 0.95 % 1
83.14.14 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.95 % 1
83.21.10 Biopsie an den Weichteilen, Perkutane (Nadel-) Biopsie an den Weichteilen 1 0.95 % 1
83.32.13 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.95 % 1
83.39.29 Exzision einer Läsion an einer Faszie, Andere Lokalisation 1 0.95 % 1
83.39.99 Exzision einer Läsion an anderen Weichteilen, sonstige 1 0.95 % 1
83.45.99 Sonstige Myektomie, sonstige 1 0.95 % 2
83.82.24 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.95 % 1
84.83 Revision von Vorrichtung(en) zur dynamischen Stabilisierung mit Pedikelschrauben 1 0.95 % 1
86.09 Sonstige Inzision an Haut und Subkutangewebe 1 0.95 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.95 % 1
86.2A.2D Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, am Fuss 1 0.95 % 1
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 1 0.95 % 1
86.2B.16 Débridement, kleinflächig, an der Hand 1 0.95 % 1
86.32.1D Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Fuss 1 0.95 % 1
86.42.17 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Brustwand und Rücken 1 0.95 % 3
86.43.1D Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Fuss 1 0.95 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.95 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.95 % 1
86.7B.1D Gestielte regionale Lappenplastik, am Fuss 1 0.95 % 1
86.7E.2D Revision von gestielter regionaler Lappenplastik, am Fuss 1 0.95 % 1
87.41.19 Computertomographie des Herzens, sonstige 1 0.95 % 1
87.61.99 Ösophagusbreischluck, sonstige 1 0.95 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.95 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.95 % 1
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 1 0.95 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.95 % 1
88.49.99 Arteriographie anderer bezeichneter Lokalisationen, sonstige 1 0.95 % 2
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.95 % 1
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 1 0.95 % 1
88.72.99 Diagnostischer Ultraschall des Herzens, sonstige 1 0.95 % 1
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 0.95 % 1
88.74.16 Endosonographie des Pankreas 1 0.95 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.95 % 1
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 1 0.95 % 1
88.97.12 Ganzkörper-MRI 1 0.95 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.95 % 1
89.0A.23 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal 1 0.95 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 1 0.95 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.95 % 1
89.10 Intrakarotider Amobarbital-Test 1 0.95 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.95 % 1
92.24.11 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, bis zu 2 Bestrahlungsfelder 1 0.95 % 1
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.95 % 3
92.24.30 Teleradiotherapie mit Photonen, hochkomplexe Radiotherapie mit spezialisierter Ausstattung 1 0.95 % 5
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 1 0.95 % 1
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 1 0.95 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.95 % 1
92.39.31 Andere Hochvoltstrahlentherapie, stereotaktische Bestrahlung, fraktioniert, extrazerebral, intensitätsmodulierte Bogenbestrahlung (IMAT) 1 0.95 % 1
93.23 Anpassung einer Orthese 1 0.95 % 1
93.59.51 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.95 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.95 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.95 % 1
93.87.13 Paraplegiologische rehabilitative Komplexbehandlung, mindestens 56 bis zu 83 Behandlungstage 1 0.95 % 1
93.8A.35 Spezialisierte Palliative Care, bis 6 Behandlungstage 1 0.95 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.95 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.95 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.95 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 0.95 % 1
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 0.95 % 1
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 1 0.95 % 1
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 1 0.95 % 1
99.22.1B Injektion einer antiinfektiösen Substanz, 28 und mehr Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.25.51 Nicht komplexe Chemotherapie 1 0.95 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 0.95 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.95 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.95 % 1
99.84.18 Kontaktisolation, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.95 % 1
99.A0.11 Komplexdiagnostik bei malignen hämatologischen Erkrankungen, ohne HLA-Typisierung 1 0.95 % 1
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Hirnschlags in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 1 0.95 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.BA.15 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 0.95 % 1
99.BA.24 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 48 Stunden bis 72 Stunden 1 0.95 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.95 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.95 % 2