DRG B36A - Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 1470/1656 Aufwandspunkte

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 14.255
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 30.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 9 (1.388)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 48 (0.49)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 60 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.08%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 49 (81.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.07%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 168'476.05 CHF

Median: 158'607.95 CHF

Standardabweichung: 54'405.35 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.76

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A841 Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen 1 1.67 %
B004 Enzephalitis durch Herpesviren {G05.1} 1 1.67 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 1.67 %
D354 Gutartige Neubildung: Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] 1 1.67 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 2 3.33 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 4 6.67 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 1.67 %
G319 Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 1.67 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.67 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
G410 Grand-Mal-Status 2 3.33 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 5 8.33 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
G610 Guillain-Barré-Syndrom 8 13.33 %
G8200 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.67 %
G8201 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.67 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 3 5.00 %
I600 Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend 1 1.67 %
I601 Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend 1 1.67 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 4 6.67 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 1 1.67 %
I614 Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn 1 1.67 %
I631 Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien 2 3.33 %
I632 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien 1 1.67 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 1 1.67 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 1.67 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 1.67 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 1.67 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 1.67 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 4 6.67 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 2 3.33 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 1 1.67 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 24 40.00 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 24 40.00 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 23 38.33 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 26.67 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 16 26.67 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 15 25.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 13 21.67 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 12 20.00 %
G510 Fazialisparese 11 18.33 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 10 16.67 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 10 16.67 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 9 15.00 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 9 15.00 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 8 13.33 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 8 13.33 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 8 13.33 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 8 13.33 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 11.67 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 7 11.67 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 7 11.67 %
J981 Lungenkollaps 7 11.67 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 7 11.67 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 7 11.67 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 7 11.67 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 6 10.00 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 6 10.00 %
G936 Hirnödem 6 10.00 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 10.00 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 6 10.00 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 6 10.00 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 6 10.00 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 6 10.00 %
R470 Dysphasie und Aphasie 6 10.00 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 6 10.00 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 6 10.00 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 8.33 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 8.33 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 5 8.33 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 8.33 %
R400 Somnolenz 5 8.33 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 8.33 %
S021 Schädelbasisfraktur 5 8.33 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 5 8.33 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 5 8.33 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 5 8.33 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 5 8.33 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 4 6.67 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 4 6.67 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 4 6.67 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 6.67 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 4 6.67 %
E876 Hypokaliämie 4 6.67 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 4 6.67 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 4 6.67 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 4 6.67 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 4 6.67 %
I958 Sonstige Hypotonie 4 6.67 %
J14 Pneumonie durch Haemophilus influenzae 4 6.67 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 4 6.67 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 4 6.67 %
K590 Obstipation 4 6.67 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 4 6.67 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 6.67 %
V99 Transportmittelunfall 4 6.67 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 5.00 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 5.00 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 3 5.00 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 5.00 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 3 5.00 %
E232 Diabetes insipidus 3 5.00 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 5.00 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 5.00 %
E86 Volumenmangel 3 5.00 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 3 5.00 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 3 5.00 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 3 5.00 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 3 5.00 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 3 5.00 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 3 5.00 %
G8231 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 3 5.00 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 3 5.00 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 3 5.00 %
G935 Compressio cerebri 3 5.00 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 5.00 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 3 5.00 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 3 5.00 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 5.00 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 3 5.00 %
K296 Sonstige Gastritis 3 5.00 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 5.00 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 3 5.00 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 3 5.00 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 3 5.00 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 3 5.00 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 5.00 %
R295 Neurologischer Neglect 3 5.00 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 5.00 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 3 5.00 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 3 5.00 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 3 5.00 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 3 5.00 %
R571 Hypovolämischer Schock 3 5.00 %
R572 Septischer Schock 3 5.00 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 3 5.00 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 3 5.00 %
S020 Schädeldachfraktur 3 5.00 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 3 5.00 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 3 5.00 %
S061 Traumatisches Hirnödem 3 5.00 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 5.00 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 5.00 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 3 5.00 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 3 5.00 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 5.00 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 3 5.00 %
A0470 Enterokolitis durch Clostridium difficile ohne Megakolon, ohne sonstige Organkomplikationen 2 3.33 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 2 3.33 %
B371 Kandidose der Lunge 2 3.33 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 2 3.33 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 3.33 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 2 3.33 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 2 3.33 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 3.33 %
D721 Eosinophilie 2 3.33 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 3.33 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 2 3.33 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 3.33 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 3.33 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 2 3.33 %
F050 Delir ohne Demenz 2 3.33 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 2 3.33 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 3.33 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 2 3.33 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 2 3.33 %
G253 Myoklonus 2 3.33 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 2 3.33 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 2 3.33 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 2 3.33 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 2 3.33 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
G8251 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 2 3.33 %
G911 Hydrocephalus occlusus 2 3.33 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 2 3.33 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 2 3.33 %
H534 Gesichtsfelddefekte 2 3.33 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.33 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.33 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 3.33 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 3.33 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 3.33 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 2 3.33 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 2 3.33 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 2 3.33 %
J172 Pneumonie bei Mykosen 2 3.33 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
J3801 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Einseitig, partiell 2 3.33 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 3.33 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.33 %
J950 Funktionsstörung eines Tracheostomas 2 3.33 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 2 3.33 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.33 %
K221 Ösophagusulkus 2 3.33 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 2 3.33 %
K560 Paralytischer Ileus 2 3.33 %
K768 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber 2 3.33 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 2 3.33 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 3.33 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 2 3.33 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 3.33 %
N1783 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 3 2 3.33 %
N3942 Dranginkontinenz 2 3.33 %
R040 Epistaxis 2 3.33 %
R061 Stridor 2 3.33 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 2 3.33 %
R131 Dysphagie bei absaugpflichtigem Tracheostoma mit (teilweise) geblockter Trachealkanüle 2 3.33 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 2 3.33 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 2 3.33 %
R33 Harnverhaltung 2 3.33 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 2 3.33 %
R570 Kardiogener Schock 2 3.33 %
R601 Generalisiertes Ödem 2 3.33 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 2 3.33 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 3.33 %
S022 Nasenbeinfraktur 2 3.33 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 2 3.33 %
S0628 Sonstige diffuse Hirn- und Kleinhirnverletzungen 2 3.33 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 2 3.33 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 2 3.33 %
S2681 Prellung des Herzens 2 3.33 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 2 3.33 %
S6212 Fraktur: Os triquetrum 2 3.33 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 3.33 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 2 3.33 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 2 3.33 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 2 3.33 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 3.33 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 2 3.33 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 3.33 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 3.33 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 3.33 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 2 3.33 %
A045 Enteritis durch Campylobacter 1 1.67 %
A082 Enteritis durch Adenoviren 1 1.67 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 1.67 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.67 %
A412 Sepsis durch nicht näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.67 %
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 1.67 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.67 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.67 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
A692 Lyme-Krankheit 1 1.67 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 1.67 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 1.67 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 1.67 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 1.67 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 1 1.67 %
B358 Sonstige Dermatophytosen 1 1.67 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.67 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.67 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 1.67 %
B377 Candida-Sepsis 1 1.67 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 1.67 %
B953 Streptococcus pneumoniae als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.67 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.67 %
B971 Enteroviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.67 %
B974 Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.67 %
B976 Parvoviren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.67 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 1.67 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 1.67 %
D538 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Anämien 1 1.67 %
D561 Beta-Thalassämie 1 1.67 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.67 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 1 1.67 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 1 1.67 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 1.67 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 1.67 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 1.67 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 1.67 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 1.67 %
E033 Postinfektiöse Hypothyreose 1 1.67 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.67 %
E079 Krankheit der Schilddrüse, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.67 %
E1361 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.67 %
E230 Hypopituitarismus 1 1.67 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.67 %
E611 Eisenmangel 1 1.67 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 1.67 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 1.67 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.67 %
E873 Alkalose 1 1.67 %
E875 Hyperkaliämie 1 1.67 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
E893 Hypopituitarismus nach medizinischen Maßnahmen 1 1.67 %
F051 Delir bei Demenz 1 1.67 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 1.67 %
F113 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 1.67 %
F133 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom 1 1.67 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 1 1.67 %
F192 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom 1 1.67 %
F29 Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose 1 1.67 %
F313 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode 1 1.67 %
F328 Sonstige depressive Episoden 1 1.67 %
F401 Soziale Phobien 1 1.67 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 1.67 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 1.67 %
F418 Sonstige spezifische Angststörungen 1 1.67 %
F445 Dissoziative Krampfanfälle 1 1.67 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 1.67 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
G050 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 1.67 %
G051 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten Viruskrankheiten 1 1.67 %
G312 Degeneration des Nervensystems durch Alkohol 1 1.67 %
G3181 Mitochondriale Zytopathie 1 1.67 %
G3188 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems 1 1.67 %
G372 Zentrale pontine Myelinolyse 1 1.67 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 1.67 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 1.67 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 1.67 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 1.67 %
G472 Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus 1 1.67 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
G588 Sonstige näher bezeichnete Mononeuropathien 1 1.67 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 1.67 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.67 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 1 1.67 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 1.67 %
G8230 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.67 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 1.67 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 1 1.67 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 1 1.67 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.67 %
G835 Locked-in-Syndrom 1 1.67 %
G908 Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems 1 1.67 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
G92 Toxische Enzephalopathie 1 1.67 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 1.67 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 1.67 %
G951 Vaskuläre Myelopathien 1 1.67 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 1 1.67 %
G9582 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 1 1.67 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.67 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.67 %
H160 Ulcus corneae 1 1.67 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 1 1.67 %
H608 Sonstige Otitis externa 1 1.67 %
H612 Zeruminalpfropf 1 1.67 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.67 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.67 %
I212 Akuter transmuraler Myokardinfarkt an sonstigen Lokalisationen 1 1.67 %
I249 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 1.67 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 1.67 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.67 %
I339 Akute Endokarditis, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.67 %
I393 Pulmonalklappenkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.67 %
I422 Sonstige hypertrophische Kardiomyopathie 1 1.67 %
I429 Kardiomyopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 1.67 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.67 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 1.67 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.67 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 1.67 %
I517 Kardiomegalie 1 1.67 %
I602 Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend 1 1.67 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 1.67 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 1.67 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 1.67 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 1.67 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 1.67 %
I6780 Vasospasmen bei Subarachnoidalblutung 1 1.67 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 1.67 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 1.67 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 1.67 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I7103 Dissektion der Aorta, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.67 %
I716 Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.67 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 1.67 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 1.67 %
I726 Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis 1 1.67 %
I728 Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien 1 1.67 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.67 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 1.67 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.67 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 1 1.67 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 1.67 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 1 1.67 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.67 %
J041 Akute Tracheitis 1 1.67 %
J150 Pneumonie durch Klebsiella pneumoniae 1 1.67 %
J151 Pneumonie durch Pseudomonas 1 1.67 %
J154 Pneumonie durch sonstige Streptokokken 1 1.67 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 1.67 %
J159 Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.67 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
J324 Chronische Pansinusitis 1 1.67 %
J383 Sonstige Krankheiten der Stimmlippen 1 1.67 %
J384 Larynxödem 1 1.67 %
J40 Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 1.67 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 1 1.67 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 1.67 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.67 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 1.67 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 1.67 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 1.67 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
J8003 Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS]: Schweres Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] 1 1.67 %
J869 Pyothorax ohne Fistel 1 1.67 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 1.67 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 1.67 %
J9850 Mediastinitis 1 1.67 %
K117 Störungen der Speichelsekretion 1 1.67 %
K140 Glossitis 1 1.67 %
K20 Ösophagitis 1 1.67 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.67 %
K223 Perforation des Ösophagus 1 1.67 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 1.67 %
K298 Duodenitis 1 1.67 %
K317 Polyp des Magens und des Duodenums 1 1.67 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 1.67 %
K358 Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
K522 Allergische und alimentäre Gastroenteritis und Kolitis 1 1.67 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.67 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 1.67 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
K602 Analfissur, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
K700 Alkoholische Fettleber 1 1.67 %
K702 Alkoholische Fibrose und Sklerose der Leber 1 1.67 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 1.67 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 1.67 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
K778 Leberkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.67 %
K810 Akute Cholezystitis 1 1.67 %
K828 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase 1 1.67 %
K831 Verschluss des Gallenganges 1 1.67 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
K920 Hämatemesis 1 1.67 %
K921 Meläna 1 1.67 %
L023 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß 1 1.67 %
L282 Sonstige Prurigo 1 1.67 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 1.67 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 1.67 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.67 %
L8919 Dekubitus 2. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 1.67 %
L8930 Dekubitus 4. Grades: Kopf 1 1.67 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.67 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 1.67 %
M1186 Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien: Unterschenkel 1 1.67 %
M1386 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Unterschenkel 1 1.67 %
M4216 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbalbereich 1 1.67 %
M4317 Spondylolisthesis: Lumbosakralbereich 1 1.67 %
M4709 Arteria-spinalis-anterior-Kompressionssyndrom und Arteria-vertebralis-Kompressionssyndrom {G99.2}: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.67 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 1.67 %
M6587 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Knöchel und Fuß 1 1.67 %
N009 Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 1.67 %
N1510 Nierenabszess 1 1.67 %
N1729 Akutes Nierenversagen mit Marknekrose: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 1.67 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 1.67 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.67 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 1.67 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 1.67 %
N40 Prostatahyperplasie 1 1.67 %
N482 Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis 1 1.67 %
N760 Akute Kolpitis 1 1.67 %
O094 Schwangerschaftsdauer: 26. Woche bis 33 vollendete Wochen 1 1.67 %
O603 Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen 1 1.67 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 1 1.67 %
R060 Dyspnoe 1 1.67 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 1.67 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 1.67 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 1.67 %
R292 Abnorme Reflexe 1 1.67 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.67 %
R401 Sopor 1 1.67 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
R455 Feindseligkeit 1 1.67 %
R482 Apraxie 1 1.67 %
R490 Dysphonie 1 1.67 %
R491 Aphonie 1 1.67 %
R502 Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] 1 1.67 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 1.67 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 1.67 %
R579 Schock, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 1.67 %
R838 Abnorme Liquorbefunde: Sonstige abnorme Befunde 1 1.67 %
R845 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Abnorme mikrobiologische Befunde 1 1.67 %
R932 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Leber und der Gallenwege 1 1.67 %
S0143 Offene Wunde: Unterkieferregion 1 1.67 %
S0154 Offene Wunde: Zunge und Mundboden 1 1.67 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 1.67 %
S0263 Unterkieferfraktur: Processus coronoideus 1 1.67 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 1.67 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 1.67 %
S053 Rissverletzung des Auges ohne Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 1.67 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 1 1.67 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 1.67 %
S064 Epidurale Blutung 1 1.67 %
S0672 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, mit Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 1.67 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 1.67 %
S069 Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 1.67 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 1.67 %
S222 Fraktur des Sternums 1 1.67 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 1.67 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 1.67 %
S225 Instabiler Thorax 1 1.67 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 1.67 %
S2732 Rissverletzung der Lunge 1 1.67 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 1.67 %
S352 Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica 1 1.67 %
S3720 Verletzung der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 1 1.67 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 1 1.67 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 1 1.67 %
S4300 Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk], nicht näher bezeichnet 1 1.67 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 1.67 %
S700 Prellung der Hüfte 1 1.67 %
S800 Prellung des Knies 1 1.67 %
S801 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels 1 1.67 %
T175 Fremdkörper im Bronchus 1 1.67 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 1.67 %
T426 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 1 1.67 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.67 %
T802 Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 1.67 %
T826 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Herzklappenprothese 1 1.67 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.67 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 1.67 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.67 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 1.67 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 1.67 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.67 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 1 1.67 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 1.67 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 1 1.67 %
U522 Frührehabilitations-Barthel-Index: -200 bis -76 Punkte 1 1.67 %
U6940 Rekurrente Infektion mit Clostridium difficile 1 1.67 %
U8020 Enterococcus faecalis mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 1.67 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 1.67 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 1.67 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 1.67 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 1.67 %
Z208 Kontakt mit und Exposition gegenüber sonstigen übertragbaren Krankheiten 1 1.67 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 1 1.67 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 1.67 %
Z370 Lebendgeborener Einling 1 1.67 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.67 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 1.67 %
Z515 Palliativbehandlung 1 1.67 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 1.67 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 1.67 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.67 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 1.67 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 1.67 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 1.67 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 1.67 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.67 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 1.67 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 1.67 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 1.67 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 1.67 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 1.67 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 1 1.67 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.67 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 36 60.00 % 37
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 34 56.67 % 43
31.1 Temporäre Tracheostomie 33 55.00 % 34
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 29 48.33 % 87
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 26 43.33 % 38
87.03 Computertomographie des Schädels 25 41.67 % 84
03.31 Lumbalpunktion 24 40.00 % 34
99.B7.1A Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1657 bis 1932 Aufwandspunkte 23 38.33 % 23
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 20 33.33 % 20
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 19 31.67 % 23
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 17 28.33 % 24
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 15 25.00 % 15
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 15 25.00 % 37
99.B7.1B Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1933 bis 2208 Aufwandspunkte 15 25.00 % 15
99.B7.1C Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2209 bis 2484 Aufwandspunkte 14 23.33 % 14
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 13 21.67 % 22
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 13 21.67 % 13
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 10 16.67 % 13
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 10 16.67 % 15
89.14.12 Langzeit-Elektroenzephalographie, Dauer mehr als 12 Stunden 10 16.67 % 28
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 9 15.00 % 10
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 9 15.00 % 10
38.91 Arterielle Katheterisation 9 15.00 % 18
02.99.30 Implantation oder Wechsel einer intrakraniellen Messsonde 8 13.33 % 10
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 8 13.33 % 12
93.83 Ergotherapie 8 13.33 % 8
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 6 10.00 % 6
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 6 10.00 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 6 10.00 % 8
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 6 10.00 % 8
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 6 10.00 % 7
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 5 8.33 % 5
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 5 8.33 % 5
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 5 8.33 % 5
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 5 8.33 % 5
99.22.1A Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 14 bis 27 Behandlungstage 5 8.33 % 5
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 5 8.33 % 5
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 4 6.67 % 4
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 4 6.67 % 4
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 4 6.67 % 4
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 4 6.67 % 6
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 4 6.67 % 4
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 4 6.67 % 4
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal 4 6.67 % 4
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 4 6.67 % 4
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 4 6.67 % 4
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 4 6.67 % 20
99.BA.15 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 4 6.67 % 4
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 3 5.00 % 3
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 3 5.00 % 3
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 3 5.00 % 3
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 3 5.00 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 5.00 % 7
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 3 5.00 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 5.00 % 6
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 3 5.00 % 4
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 5.00 % 8
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 3 5.00 % 3
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 3 5.00 % 3
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 3 5.00 % 5
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 3 5.00 % 5
89.38.14 Nächtliche Pulsoxymetrie 3 5.00 % 3
93.70.04 Interdisziplinäre instrumentelle Schluckdiagnostik 3 5.00 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 5.00 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 5.00 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 3 5.00 % 3
99.63 Äussere Herzmassage 3 5.00 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 5.00 % 3
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 5.00 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 5.00 % 3
99.B8.16 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 829 bis 1104 Aufwandspunkte 3 5.00 % 3
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 2 3.33 % 2
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 2 3.33 % 3
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 2 3.33 % 4
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 2 3.33 % 2
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 2 3.33 % 2
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 2 3.33 % 3
37.22 Linksherzkatheter 2 3.33 % 2
39.51.11 Aneurysma-Clipping intrakraniell 2 3.33 % 2
39.95.44 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 144 bis 264 Stunden 2 3.33 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 3.33 % 2
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 3.33 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 2 3.33 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 2 3.33 % 2
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 2 3.33 % 2
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 2 3.33 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 2 3.33 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 3.33 % 2
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 2 3.33 % 2
89.19.15 Nicht-invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik, Aufzeichnungsdauer von 120 und mehr Stunden 2 3.33 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 3.33 % 2
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 2 3.33 % 2
93.9A.09 Pneumologische Rehabilitation, sonstige 2 3.33 % 2
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 2 3.33 % 2
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 2 3.33 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 3.33 % 2
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 3.33 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 2 3.33 % 19
99.81.20 Systemische Hypothermie 2 3.33 % 2
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 3.33 % 2
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 2 3.33 % 2
99.B7.1F Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 3221 bis 3680 Aufwandspunkte 2 3.33 % 2
99.B7.28 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1765 bis 2058 Aufwandspunkte 2 3.33 % 2
00.12.00 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung bis unter 48 Stunden 1 1.67 % 1
00.12.02 Inhalation von Stickstoffmonoxid, Dauer der Behandlung mehr als 96 Stunden 1 1.67 % 1
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 1.67 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 1.67 % 1
00.47 Einsetzen von drei Gefässstents 1 1.67 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 1.67 % 1
00.4F.11 Einsatz von Stent-Retriever-Systemen zur stentgestützten Thrombektomie oder Fremdkörperentfernung, 1 System 1 1.67 % 1
00.55.11 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, drug eluting überlange Stents (>10 cm) 1 1.67 % 1
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 1 1.67 % 1
00.65.99 Perkutanes Einsetzen von sonstigem(n) intrakraniellen vaskulären Stent(s), sonstige 1 1.67 % 2
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 1.67 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 1.67 % 1
00.99.10 Reoperation 1 1.67 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 1.67 % 1
01.16.11 Monitoring der zerebralen Sauerstoffsättigung (PtiO2), invasiv 1 1.67 % 2
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 1 1.67 % 1
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 1 1.67 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 1 1.67 % 1
01.24.22 Stereotaktisch geführte Schädeleröffnung über die Kalotte als Zugang 1 1.67 % 1
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 1 1.67 % 1
01.39.42 Entfernen eines Reservoirs am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 1.67 % 1
01.39.50 Entfernung eines intrakraniellen Implantats 1 1.67 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 1.67 % 1
02.2 Ventrikulostomie 1 1.67 % 1
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 1 1.67 % 1
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 1 1.67 % 2
07.17.99 Biopsie am Corpus pineale, sonstige 1 1.67 % 1
07.59 Operationen am Corpus pineale, sonstige 1 1.67 % 1
07.62 Partielle Exzision an der Hypophyse, transsphenoidaler Zugang 1 1.67 % 1
21.01 Stillung einer Epistaxis durch vordere Nasentamponade 1 1.67 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 1.67 % 1
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 1 1.67 % 1
25.01 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an der Zunge 1 1.67 % 1
31.41 Tracheoskopie durch ein künstliches Stoma 1 1.67 % 2
31.42.10 Laryngoskopie 1 1.67 % 3
31.74 Revision einer Tracheostomie 1 1.67 % 1
31.93 Ersetzen eines Larynx- oder Trachea-Stents 1 1.67 % 1
33.21.99 Tracheobronchoskopie durch ein künstliches Stoma, sonstige 1 1.67 % 1
33.23.99 Sonstige Tracheobronchoskopie, sonstige 1 1.67 % 1
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 1 1.67 % 1
37.2A.21 Invasive intravaskuläre Koronardiagnostik mittels Katheter, Druckmessung 1 1.67 % 1
38.31 Resektion von intrakraniellen Gefässen mit Anastomose 1 1.67 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 1.67 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 1.67 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 1.67 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 1.67 % 1
39.72.13 Selektive Embolisation von intrakraniellen Gefässen durch Flow-Diverter 1 1.67 % 2
39.72.32 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von zwei Mikrokathetern 1 1.67 % 1
39.75.11 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, Rotationsthrombektomie 1 1.67 % 1
39.76.10 Perkutane Ballonangioplastie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 1 1.67 % 1
39.76.62 Perkutane stentgestützte Thrombektomie an extrakraniellen Gefässen 1 1.67 % 1
39.77.09 Perkutane transluminale endovaskuläre Intervention an intrakraniellem(en) Gefäss(en), sonstige 1 1.67 % 2
39.77.80 Perkutane transluminale intraarterielle Spasmolyse bei zerebrovaskulären Vasospasmen 1 1.67 % 1
39.79.69 Selektive Embolisation mit Partikeln von sonstigen Gefässen, sonstige 1 1.67 % 1
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 1 1.67 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.67 % 14
39.95.43 Hämodialyse: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHD), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 1.67 % 1
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 1.67 % 14
39.99.99 Sonstige Operationen an Blutgefässen, sonstige 1 1.67 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 1.67 % 1
45.04 Perkutane [endoskopische] Jejunostomie [PEJ] 1 1.67 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 1.67 % 1
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 1 1.67 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 1.67 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 1.67 % 1
73.7X.11 Stationäre Behandlung vor Entbindung im gleichen Aufenthalt, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 1 1.67 % 1
74.1X.20 Tiefe zervikale Sectio caesarea, sekundär 1 1.67 % 1
76.79.40 Sonstige offene Reposition kombinierter Mittelgesichtsfrakturen (Mehrfachfraktur) 1 1.67 % 1
79.39.11 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 1.67 % 1
79.71 Geschlossene Reposition einer Luxation der Schulter 1 1.67 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 1.67 % 1
83.99.99 Andere Operationen an Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, sonstige 1 1.67 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 1.67 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 1.67 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 1.67 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 1.67 % 1
88.48.10 Arteriographie, Beinangiographie 1 1.67 % 1
88.49.11 Arteriographie, Beckenarterien als Übersicht 1 1.67 % 1
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 1.67 % 1
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 1 1.67 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 1.67 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 1.67 % 2
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 1.67 % 1
88.72.10 Echokardiographie, transthorakal, n.n.bez. 1 1.67 % 2
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 1.67 % 1
88.73.99 Diagnostischer Ultraschall einer anderen Thoraxlokalisation, sonstige 1 1.67 % 1
88.76.11 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) mit Gefäss-Sonographie 1 1.67 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 1.67 % 1
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 1.67 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 1.67 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 1.67 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 1.67 % 1
89.14.13 Amplitudenintegriertes EEG (aEEG) 1 1.67 % 1
89.15.89 Neuropsychologische Behandlung, mehr Minuten 1 1.67 % 1
89.17.12 Aktimetrie und Aktigraphie 1 1.67 % 1
89.64 Überwachung des pulmonal-kapillaren Blutdrucks 1 1.67 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 1.67 % 1
92.18.02 Ganzkörperszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik, Ganzkörperszintigraphie zur Entzündungsdiagnostik 1 1.67 % 1
93.11 Unterstützende Übung 1 1.67 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 1.67 % 1
93.54 Applikation einer Schiene 1 1.67 % 1
93.58 Applikation von Druckhosen 1 1.67 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 1 1.67 % 1
93.86.E0 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 1.67 % 1
93.87.12 Paraplegiologische rehabilitative Komplexbehandlung, mindestens 28 bis zu 55 Behandlungstage 1 1.67 % 1
93.89.1K Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 1.67 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.67 % 7
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 1.67 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.67 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.67 % 1
95.41 Audiometrie 1 1.67 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.67 % 1
97.37 Entfernen eines Tracheostomietubus 1 1.67 % 2
97.39 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung an Kopf und Hals, sonstige 1 1.67 % 1
99.04.21 Transfusion von bestrahlten Erythrozytenkonzentraten, 1 TE bis 5 TE 1 1.67 % 1
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 1 1.67 % 1
99.10.16 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, bis 2 Behandlungstage 1 1.67 % 1
99.28.18 Andere Immuntherapie, sonstige 1 1.67 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 1.67 % 1
99.61 Vorhofskardioversion 1 1.67 % 1
99.69 Konversion des Herzrhythmus, sonstige 1 1.67 % 1
99.75 Verabreichung einer neuroprotektiven Substanz 1 1.67 % 1
99.81.10 Hypothermie, lokale 1 1.67 % 1
99.84.17 Kontaktisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 1.67 % 1
99.84.27 Tröpfchenisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 1.67 % 1
99.84.46 Einfache protektive Isolierung, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 1.67 % 1
99.A3.13 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik und genetischer Diagnostik 1 1.67 % 1
99.B3.1A Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie, 21 und mehr Behandlungstage 1 1.67 % 1
99.B7.1D Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2485 bis 2760 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.B7.1E Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 2761 bis 3220 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.B7.27 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1471 bis 1764 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.B7.2B Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 2353 bis 2646 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.BA.25 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 72 Stunden 1 1.67 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.C1.17 Pflege-Komplexbehandlung, 46 bis 50 Aufwandspunkte 1 1.67 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 1.67 % 1