DRG B20E - Kraniotomie oder grosse Wirbelsäulen-Operation, Alter > 2 Jahre

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.398
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 6.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.479)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 13 (0.111)
Verlegungsabschlag 0.149


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 656 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.87%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.06%
Anzahl Fälle: 548 (83.5%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.81%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.06%
Anzahl Fälle: 91 (13.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.73%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.15%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 15'541.20 CHF

Median: 14'070.50 CHF

Standardabweichung: 6'418.50 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.71

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 53 8.08 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 50 7.62 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 269 41.01 %
S020 Schädeldachfraktur 11 1.68 %
S021 Schädelbasisfraktur 7 1.07 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 43 6.55 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.15 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 0.15 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.15 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.15 %
S064 Epidurale Blutung 21 3.20 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 193 29.42 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 3 0.46 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 0.30 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 153 23.32 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 103 15.70 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 94 14.33 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 73 11.13 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 71 10.82 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 68 10.37 %
R470 Dysphasie und Aphasie 49 7.47 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 46 7.01 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 39 5.95 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 39 5.95 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 38 5.79 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 35 5.34 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 34 5.18 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 32 4.88 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 31 4.73 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 30 4.57 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 30 4.57 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 29 4.42 %
N40 Prostatahyperplasie 29 4.42 %
S021 Schädelbasisfraktur 29 4.42 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 29 4.42 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 28 4.27 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 27 4.12 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 25 3.81 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 24 3.66 %
V99 Transportmittelunfall 24 3.66 %
G935 Compressio cerebri 23 3.51 %
R33 Harnverhaltung 23 3.51 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 22 3.35 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 22 3.35 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 22 3.35 %
E876 Hypokaliämie 21 3.20 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 21 3.20 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 21 3.20 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 20 3.05 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 20 3.05 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 20 3.05 %
S020 Schädeldachfraktur 19 2.90 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 16 2.44 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 16 2.44 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 15 2.29 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 15 2.29 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 15 2.29 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 14 2.13 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 14 2.13 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 14 2.13 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 13 1.98 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 13 1.98 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 13 1.98 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 13 1.98 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 13 1.98 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 12 1.83 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 12 1.83 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 12 1.83 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 12 1.83 %
S022 Nasenbeinfraktur 12 1.83 %
S060 Gehirnerschütterung 12 1.83 %
R42 Schwindel und Taumel 11 1.68 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 10 1.52 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 10 1.52 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 10 1.52 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 10 1.52 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 9 1.37 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 9 1.37 %
R400 Somnolenz 9 1.37 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 9 1.37 %
G510 Fazialisparese 8 1.22 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 8 1.22 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 8 1.22 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 8 1.22 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 8 1.22 %
Y099 Tätlicher Angriff 8 1.22 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 1.07 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 7 1.07 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 7 1.07 %
H532 Diplopie 7 1.07 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 7 1.07 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 7 1.07 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 7 1.07 %
R51 Kopfschmerz 7 1.07 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 7 1.07 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 7 1.07 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 7 1.07 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 7 1.07 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 6 0.91 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 6 0.91 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 6 0.91 %
R55 Synkope und Kollaps 6 0.91 %
S064 Epidurale Blutung 6 0.91 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 6 0.91 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 6 0.91 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 0.76 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 5 0.76 %
F051 Delir bei Demenz 5 0.76 %
G250 Essentieller Tremor 5 0.76 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 5 0.76 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 5 0.76 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 0.76 %
R201 Hypästhesie der Haut 5 0.76 %
R202 Parästhesie der Haut 5 0.76 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.76 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 5 0.76 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 5 0.76 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 5 0.76 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 5 0.76 %
S202 Prellung des Thorax 5 0.76 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.76 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 5 0.76 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 0.61 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 0.61 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 4 0.61 %
E875 Hyperkaliämie 4 0.61 %
F067 Leichte kognitive Störung 4 0.61 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 4 0.61 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 4 0.61 %
G408 Sonstige Epilepsien 4 0.61 %
G930 Hirnzysten 4 0.61 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 0.61 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 4 0.61 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 4 0.61 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 4 0.61 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 4 0.61 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 0.61 %
R260 Ataktischer Gang 4 0.61 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 4 0.61 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 4 0.61 %
R35 Polyurie 4 0.61 %
R412 Retrograde Amnesie 4 0.61 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 4 0.61 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 4 0.61 %
R488 Sonstige und nicht näher bezeichnete Werkzeugstörungen 4 0.61 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 4 0.61 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 4 0.61 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 4 0.61 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 4 0.61 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 0.61 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 4 0.61 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 0.46 %
D62 Akute Blutungsanämie 3 0.46 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 3 0.46 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 3 0.46 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 0.46 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 3 0.46 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 0.46 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 3 0.46 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 3 0.46 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.46 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 3 0.46 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 3 0.46 %
F432 Anpassungsstörungen 3 0.46 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 0.46 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 3 0.46 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 3 0.46 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 0.46 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 3 0.46 %
H534 Gesichtsfelddefekte 3 0.46 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.46 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 0.46 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 3 0.46 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 3 0.46 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 3 0.46 %
I494 Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie 3 0.46 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 3 0.46 %
I517 Kardiomegalie 3 0.46 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 3 0.46 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 0.46 %
K590 Obstipation 3 0.46 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 3 0.46 %
M353 Polymyalgia rheumatica 3 0.46 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 3 0.46 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.46 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 3 0.46 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 3 0.46 %
R295 Neurologischer Neglect 3 0.46 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 0.46 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 3 0.46 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 3 0.46 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 3 0.46 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 3 0.46 %
S8180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels 3 0.46 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 3 0.46 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 3 0.46 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 3 0.46 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 0.46 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 3 0.46 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 0.46 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 0.46 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 2 0.30 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 2 0.30 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 2 0.30 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
D6832 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen sonstige Gerinnungsfaktoren 2 0.30 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.30 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 2 0.30 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.30 %
F050 Delir ohne Demenz 2 0.30 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 0.30 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 0.30 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.30 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.30 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
F341 Dysthymia 2 0.30 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 2 0.30 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 2 0.30 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 2 0.30 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 2 0.30 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.30 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 0.30 %
G833 Monoparese und Monoplegie, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 2 0.30 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
G936 Hirnödem 2 0.30 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 2 0.30 %
H052 Exophthalmus 2 0.30 %
H054 Enophthalmus 2 0.30 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 2 0.30 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 2 0.30 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 2 0.30 %
H911 Presbyakusis 2 0.30 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.30 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.30 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 2 0.30 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 0.30 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 0.30 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 2 0.30 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 0.30 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.30 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
I675 Moyamoya-Syndrom 2 0.30 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 2 0.30 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 2 0.30 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 0.30 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 2 0.30 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
I951 Orthostatische Hypotonie 2 0.30 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 2 0.30 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.30 %
J4491 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 2 0.30 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.30 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 0.30 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.30 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 0.30 %
M544 Lumboischialgie 2 0.30 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.30 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 2 0.30 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 0.30 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
R030 Erhöhter Blutdruckwert ohne Diagnose eines Bluthochdrucks 2 0.30 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 0.30 %
R448 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die die Sinneswahrnehmungen und das Wahrnehmungsvermögen betreffen 2 0.30 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 0.30 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 2 0.30 %
S0188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 2 0.30 %
S0189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 2 0.30 %
S058 Sonstige Verletzungen des Auges und der Orbita 2 0.30 %
S061 Traumatisches Hirnödem 2 0.30 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 2 0.30 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 0.30 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 2 0.30 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 2 0.30 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 2 0.30 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 2 0.30 %
S700 Prellung der Hüfte 2 0.30 %
S7200 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 2 0.30 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.30 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.30 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.30 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 2 0.30 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 2 0.30 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 2 0.30 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 0.30 %
T887 Nicht näher bezeichnete unerwünschte Nebenwirkung eines Arzneimittels oder einer Droge 2 0.30 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 2 0.30 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 2 0.30 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.30 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 2 0.30 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.30 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 2 0.30 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 2 0.30 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 2 0.30 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 0.30 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 2 0.30 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 2 0.30 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.30 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.30 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.30 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 2 0.30 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 2 0.30 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 2 0.30 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.15 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
B351 Tinea unguium 1 0.15 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.15 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.15 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.15 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.15 %
C250 Bösartige Neubildung: Pankreaskopf 1 0.15 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.15 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 1 0.15 %
C436 Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.15 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
C672 Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand 1 0.15 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.15 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 1 0.15 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.15 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.15 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.15 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.15 %
D430 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, supratentoriell 1 0.15 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.15 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.15 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
D559 Anämie durch Enzymdefekte, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.15 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.15 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.15 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.15 %
D6988 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 1 0.15 %
D750 Familiäre Erythrozytose 1 0.15 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.15 %
E064 Arzneimittelinduzierte Thyreoiditis 1 0.15 %
E1121 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.15 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.15 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.15 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.15 %
E1491 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.15 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.15 %
E233 Hypothalamische Dysfunktion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.15 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.15 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 0.15 %
E568 Mangel an sonstigen Vitaminen 1 0.15 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.15 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.15 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.15 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.15 %
E86 Volumenmangel 1 0.15 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.15 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.15 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.15 %
F020 Demenz bei Pick-Krankheit {G31.0} 1 0.15 %
F063 Organische affektive Störungen 1 0.15 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.15 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.15 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.15 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.15 %
F21 Schizotype Störung 1 0.15 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.15 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.15 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.15 %
F388 Sonstige näher bezeichnete affektive Störungen 1 0.15 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.15 %
F721 Schwere Intelligenzminderung: Deutliche Verhaltensstörung, die Beobachtung oder Behandlung erfordert 1 0.15 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.15 %
G2001 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.15 %
G219 Sekundäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
G232 Multiple Systematrophie vom Parkinson-Typ [MSA-P] 1 0.15 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.15 %
G253 Myoklonus 1 0.15 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.15 %
G328 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.15 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.15 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.15 %
G431 Migräne mit Aura [Klassische Migräne] 1 0.15 %
G4539 Amaurosis fugax: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.15 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.15 %
G9120 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 1 0.15 %
G913 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 0.15 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 1 0.15 %
G972 Intrakranielle Druckminderung nach ventrikulärem Shunt 1 0.15 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.15 %
H024 Ptosis des Augenlides 1 0.15 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
H268 Sonstige näher bezeichnete Kataraktformen 1 0.15 %
H359 Affektion der Netzhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
H441 Sonstige Endophthalmitis 1 0.15 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
H473 Sonstige Affektionen der Papille 1 0.15 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.15 %
H501 Strabismus concomitans divergens 1 0.15 %
H505 Heterophorie 1 0.15 %
H509 Strabismus, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
H512 Internukleäre Ophthalmoplegie 1 0.15 %
H521 Myopie 1 0.15 %
H522 Astigmatismus 1 0.15 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.15 %
H901 Einseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung bei nicht eingeschränktem Hörvermögen der anderen Seite 1 0.15 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.15 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.15 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.15 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.15 %
I249 Akute ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.15 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.15 %
I2529 Alter Myokardinfarkt: Nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.15 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.15 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.15 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.15 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.15 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
I491 Vorhofextrasystolie 1 0.15 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.15 %
I518 Sonstige ungenau bezeichnete Herzkrankheiten 1 0.15 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 1 0.15 %
I662 Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior 1 0.15 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 0.15 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.15 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.15 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.15 %
I694 Folgen eines Schlaganfalls, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.15 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.15 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.15 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
I778 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Arterien und Arteriolen 1 0.15 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.15 %
I8721 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) mit Ulzeration 1 0.15 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.15 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.15 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
J3800 Lähmung der Stimmlippen und des Kehlkopfes: Nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.15 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.15 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
K028 Sonstige Zahnkaries 1 0.15 %
K075 Funktionelle dentofaziale Anomalien 1 0.15 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 0.15 %
K1028 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Zustände der Kiefer 1 0.15 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.15 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
K5732 Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.15 %
K861 Sonstige chronische Pankreatitis 1 0.15 %
L020 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel im Gesicht 1 0.15 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.15 %
L032 Phlegmone im Gesicht 1 0.15 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.15 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 0.15 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.15 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
L710 Periorale Dermatitis 1 0.15 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.15 %
L8911 Dekubitus 2. Grades: Obere Extremität 1 0.15 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 0.15 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.15 %
L8925 Dekubitus 3. Grades: Sitzbein 1 0.15 %
L8999 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.15 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 1 0.15 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.15 %
M1094 Gicht, nicht näher bezeichnet: Hand 1 0.15 %
M1098 Gicht, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.15 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.15 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 1 0.15 %
M1993 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.15 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.15 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.15 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.15 %
M351 Sonstige Overlap-Syndrome 1 0.15 %
M4212 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich 1 0.15 %
M436 Tortikollis 1 0.15 %
M4782 Sonstige Spondylose: Zervikalbereich 1 0.15 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.15 %
M4796 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.15 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.15 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 0.15 %
M530 Zervikozephales Syndrom 1 0.15 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.15 %
M6220 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Mehrere Lokalisationen 1 0.15 %
M6254 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Hand 1 0.15 %
M704 Bursitis praepatellaris 1 0.15 %
M753 Tendinitis calcarea im Schulterbereich 1 0.15 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 0.15 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.15 %
M7970 Fibromyalgie: Mehrere Lokalisationen 1 0.15 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.15 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.15 %
M8668 Sonstige chronische Osteomyelitis: Sonstige 1 0.15 %
N088 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.15 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 0.15 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.15 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.15 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 1 0.15 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.15 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 0.15 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N358 Sonstige Harnröhrenstriktur 1 0.15 %
N359 Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.15 %
N428 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata 1 0.15 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.15 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.15 %
Q046 Angeborene Gehirnzysten 1 0.15 %
Q750 Kraniosynostose 1 0.15 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
R008 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Herzschlages 1 0.15 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.15 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.15 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.15 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.15 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 1 0.15 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.15 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
R411 Anterograde Amnesie 1 0.15 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.15 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.15 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.15 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.15 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.15 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.15 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 0.15 %
S0028 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion: Sonstige 1 0.15 %
S0080 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
S0131 Offene Wunde: Ohrmuschel 1 0.15 %
S0134 Offene Wunde: Äußerer Gehörgang 1 0.15 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 1 0.15 %
S0185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.15 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.15 %
S0261 Unterkieferfraktur: Processus condylaris 1 0.15 %
S0265 Unterkieferfraktur: Angulus mandibulae 1 0.15 %
S0268 Unterkieferfraktur: Corpus mandibulae, sonstige und nicht näher bezeichnete Teile 1 0.15 %
S027 Multiple Frakturen der Schädel- und Gesichtsschädelknochen 1 0.15 %
S040 Sehnerv- und Sehbahnenverletzung 1 0.15 %
S0671 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: 30 Minuten bis 24 Stunden 1 0.15 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 0.15 %
S2203 Fraktur eines Brustwirbels: T5 und T6 1 0.15 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.15 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.15 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.15 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 1 0.15 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.15 %
S310 Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.15 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.15 %
S4202 Fraktur der Klavikula: Mittleres Drittel 1 0.15 %
S4209 Fraktur der Klavikula: Multipel 1 0.15 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 1 0.15 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.15 %
S4300 Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk], nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
S4308 Luxation sonstiger Teile der Schulter 1 0.15 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.15 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 1 0.15 %
S598 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Unterarmes 1 0.15 %
S6081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Schürfwunde 1 0.15 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.15 %
S619 Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 1 0.15 %
S6350 Verstauchung und Zerrung des Handgelenkes: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
S800 Prellung des Knies 1 0.15 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.15 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.15 %
S832 Meniskusriss, akut 1 0.15 %
S8344 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des tibialen Seitenbandes [Innenband] 1 0.15 %
S8353 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des vorderen Kreuzbandes 1 0.15 %
S8354 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des hinteren Kreuzbandes 1 0.15 %
T335 Oberflächliche Erfrierung des Handgelenkes und der Hand 1 0.15 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.15 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.15 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.15 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.15 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.15 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.15 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.15 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.15 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.15 %
T8903 Komplikationen einer offenen Wunde: Sonstige 1 0.15 %
T911 Folgen einer Fraktur der Wirbelsäule 1 0.15 %
T921 Folgen einer Fraktur des Armes 1 0.15 %
U5000 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 100 Punkte 1 0.15 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.15 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.15 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.15 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.15 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.15 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.15 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 1 0.15 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.15 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.15 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.15 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.15 %
Z432 Versorgung eines Ileostomas 1 0.15 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.15 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 1 0.15 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.15 %
Z59 Kontaktanlässe mit Bezug auf das Wohnumfeld oder die wirtschaftliche Lage 1 0.15 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.15 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z865 Andere psychische Krankheiten oder Verhaltensstörungen in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.15 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.15 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.15 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z928 Sonstige medizinische Behandlung in der Eigenanamnese 1 0.15 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.15 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.15 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.15 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.15 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.15 %
Z9660 Vorhandensein einer Schulterprothese 1 0.15 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 1 0.15 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.15 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 536 81.71 % 560
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 501 76.37 % 515
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 159 24.24 % 159
87.03 Computertomographie des Schädels 154 23.48 % 275
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 87 13.26 % 87
00.99.10 Reoperation 54 8.23 % 55
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 49 7.47 % 51
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 47 7.16 % 50
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 40 6.10 % 40
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 37 5.64 % 37
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 36 5.49 % 40
76.92.20 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, bis zu 2 Regionen 31 4.73 % 31
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 30 4.57 % 30
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 28 4.27 % 29
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 25 3.81 % 26
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 23 3.51 % 23
01.26 Einsetzen und Ersetzen eines Katheters in die Schädelhöhle oder Hirngewebe 21 3.20 % 22
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 21 3.20 % 21
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 20 3.05 % 20
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 18 2.74 % 18
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 18 2.74 % 18
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 16 2.44 % 16
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 15 2.29 % 15
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 15 2.29 % 15
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 15 2.29 % 15
02.05.20 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel mit Beteiligung von Orbita, Temporalregion oder frontalem Sinus, bis zu 2 Regionen 14 2.13 % 14
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 14 2.13 % 14
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 14 2.13 % 14
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 13 1.98 % 13
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 12 1.83 % 13
87.04.11 Computertomographie des Halses 12 1.83 % 12
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 10 1.52 % 10
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 10 1.52 % 11
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 10 1.52 % 10
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 9 1.37 % 10
02.05.41 Wiedereinsetzen einer autologen Schädelknochenplatte 9 1.37 % 9
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 9 1.37 % 9
02.05.11 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, grosser oder komplexer Defekt 7 1.07 % 7
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 1.07 % 7
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 7 1.07 % 7
00.99.40 Minimalinvasive Technik 6 0.91 % 6
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 6 0.91 % 6
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 6 0.91 % 6
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 6 0.91 % 6
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 6 0.91 % 6
87.04.99 Sonstige Tomographie des Kopfes, sonstige 6 0.91 % 6
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 6 0.91 % 6
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 5 0.76 % 5
01.24.3B Zugang zur Schädelbasis, transorbital 5 0.76 % 5
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 5 0.76 % 5
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 5 0.76 % 5
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 5 0.76 % 5
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 5 0.76 % 5
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 5 0.76 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 5 0.76 % 5
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 5 0.76 % 5
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 4 0.61 % 4
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 4 0.61 % 5
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 4 0.61 % 4
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 4 0.61 % 4
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 3 0.46 % 3
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 3 0.46 % 3
01.25.11 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 3 0.46 % 3
03.31 Lumbalpunktion 3 0.46 % 3
16.09 Orbitotomie, sonstige 3 0.46 % 3
76.79.20 Sonstige offene Reposition einer Stirnhöhlenwandfraktur 3 0.46 % 3
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 3 0.46 % 3
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 2 0.30 % 2
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 2 0.30 % 2
02.04.10 Knochentransplantation an den Schädel, Schädeldach 2 0.30 % 2
02.12.31 Duraplastik an der Frontobasis mit gestieltem Lappen 2 0.30 % 2
22.79.11 Rekonstruktion oder Kranialisation einer Stirnhöhlenwand 2 0.30 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.30 % 2
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 2 0.30 % 2
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 2 0.30 % 2
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 2 0.30 % 2
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 0.30 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 0.30 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 0.30 % 2
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 2 0.30 % 2
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 2 0.30 % 2
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 2 0.30 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.30 % 2
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 2 0.30 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 0.30 % 2
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 2 0.30 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.15 % 1
00.39 Computergesteuerte Chirurgie, sonstige 1 0.15 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.15 % 1
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 1 0.15 % 1
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 1 0.15 % 1
00.9A.60 Verwendung von patientenindividuell angepassten und gefertigten Implantaten und Schablonen, n.n.bez. 1 0.15 % 1
00.9A.61 Verwendung von präoperativ patientenindividuell mittels 3-dimensionaler Bildgebung gefertigten Implantaten 1 0.15 % 1
01.09 Punktion am Schädel, sonstige 1 0.15 % 1
01.11.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.15 % 1
01.12.99 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.15 % 1
01.18.00 Sonstige diagnostische Massnahmen an Gehirn und Hirnhäuten, n.n.bez. 1 0.15 % 1
01.18.99 Sonstige diagnostische Massnahmen an Gehirn und Hirnhäuten, sonstige 1 0.15 % 1
01.23.20 Rekraniotomie mit Entfernen von alloplastischem Material oder Medikamententrägers aus dem Schädelknochen 1 0.15 % 1
01.23.29 Rekraniotomie mit Entfernen von sonstigen Material 1 0.15 % 1
01.24.15 Sonstige Kraniotomie, Entfernung eines Fremdkörpers aus Schädelknochen oder Epiduralraum 1 0.15 % 1
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 1 0.15 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 1 0.15 % 1
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 1 0.15 % 1
01.25.99 Sonstige Kraniektomie, sonstige 1 0.15 % 1
01.31.00 Inzision an den Hirnhäuten, n.n.bez. 1 0.15 % 1
02.03 Bildung eines Schädelknochenlappens 1 0.15 % 1
02.04.99 Knochentransplantation an den Schädel, sonstige 1 0.15 % 1
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 1 0.15 % 1
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel, sonstige 1 0.15 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 1 0.15 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.15 % 1
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 1 0.15 % 1
04.42.10 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, intrakraniell 1 0.15 % 1
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 1 0.15 % 1
04.81.12 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, mit bildgebenden Verfahren (BV) 1 0.15 % 1
08.83 Sonstige Versorgung einer Risswunde des Augenlids, partielle Tiefe 1 0.15 % 1
16.98.19 Sonstige Rekonstruktion der Orbitawand 1 0.15 % 1
18.6X.99 Rekonstruktion des äusseren Gehörgangs, sonstige 1 0.15 % 1
22.41.10 Sinusotomie des Sinus frontalis von aussen 1 0.15 % 1
22.42.11 Osteoplastische Stirnhöhlenoperation ohne Obliteration 1 0.15 % 1
22.42.99 Sinusektomie des Sinus frontalis, sonstige 1 0.15 % 1
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 1 0.15 % 1
23.04 Zahnextraktion mit Zange, 1 oder mehrere Zähne verschiedener Quadranten 1 0.15 % 1
23.12.12 Operative Entfernung tief zerstörter Zähne, 1 oder mehrere Zähne mehrerer Quadranten 1 0.15 % 1
27.0 Drainage an Gesicht und Mundboden 1 0.15 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.15 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 0.15 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.15 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.15 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.15 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.15 % 1
57.33 Geschlossene [transurethrale] Biopsie der Harnblase 1 0.15 % 1
57.39 Diagnostische Massnahmen an der Harnblase, sonstige 1 0.15 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.15 % 1
58.6 Dilatation der Urethra 1 0.15 % 1
60.15 Biopsie am periprostatischen Gewebe 1 0.15 % 1
76.11.11 Offene Biopsie (mit Inzision) an Gesichtsschädelknochen 1 0.15 % 1
76.71 Geschlossene Reposition einer Jochbein- und Jochbogen-Fraktur 1 0.15 % 1
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 1 0.15 % 1
76.79.11 Sonstige offene Reposition einer Fraktur der lateralen Orbitawand 1 0.15 % 1
76.79.31 Sonstige offene Reposition einer zentrolateralen Mittelgesichtsfraktur 1 0.15 % 1
76.79.40 Sonstige offene Reposition kombinierter Mittelgesichtsfrakturen (Mehrfachfraktur) 1 0.15 % 1
76.92.21 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, ab 3 Regionen 1 0.15 % 1
76.92.30 Einsetzen eines CAD-Implantats an Maxilla, zur plastischen Rekonstruktion eines einfachen Defekts 1 0.15 % 1
76.99 Sonstige Operationen an Gesichtsschädelknochen und -gelenken, sonstige 1 0.15 % 1
79.31.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des proximalen Humerus mit innerer Knochenfixation 1 0.15 % 1
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.15 % 1
79.39.11 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur von Klavikula und Skapula mit innerer Knochenfixation 1 0.15 % 1
79.39.40 Offene Reposition einer Fraktur der Patella mit innerer Knochenfixation 1 0.15 % 1
80.84.20 Débridement an sonstigen Gelenken der Hand und Finger 1 0.15 % 1
80.96.10 Arthroskopische Exzision am Kniegelenk 1 0.15 % 1
81.46 Sonstige Rekonstruktion am Kollateralband 1 0.15 % 1
81.47.15 Meniskusrefixation, arthroskopisch 1 0.15 % 1
81.52.21 Erstimplantation einer Monokopfprothese 1 0.15 % 1
81.92.09 Injektion einer therapeutischen Substanz in oder an Gelenke oder Ligamente, sonstige 1 0.15 % 1
83.5X.12 Bursektomie, Oberarm und Ellenbogen 1 0.15 % 1
84.55.29 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Andere Lokalisation 1 0.15 % 1
86.04.10 Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.15 % 1
86.05.10 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.15 % 1
86.0A.0E Inzision an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, ohne weitere Massnahmen 1 0.15 % 1
86.32.11 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 1 0.15 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.15 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.15 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.15 % 1
86.7A.41 Verschiebe-Rotationsplastik, grossflächig, am Kopf 1 0.15 % 1
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 1 0.15 % 1
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.15 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 0.15 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.15 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.15 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.15 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 1 0.15 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.15 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.15 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.15 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.15 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis 6 Behandlungstage 1 0.15 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.15 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.15 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.15 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.15 % 1
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.15 % 1
97.59 Nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung aus dem Verdauungstrakt, sonstige 1 0.15 % 1
99.05.42 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 2 Konzentrate 1 0.15 % 1
99.05.61 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 1 0.15 % 1
99.22.16 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Behandlungstage 1 0.15 % 1
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.15 % 1
99.28.05 Instillation von zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren, in die Harnblase 1 0.15 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.15 % 1
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.15 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.15 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.15 % 1