DRG B17A - Eingriffe an peripheren Nerven und Hirnnerven mit äusserst schweren CC oder komplizierender Diagnose

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.687
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 13.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.543)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 28 (0.197)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 143 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 130 (90.9%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 30'733.40 CHF

Median: 26'811.80 CHF

Standardabweichung: 21'371.10 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C718 Bösartige Neubildung: Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend 3 2.10 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 2.10 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.70 %
D1802 Hämangiom: Intrakraniell 1 0.70 %
D361 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 4 2.80 %
D430 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Gehirn, supratentoriell 1 0.70 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E752 Sonstige Sphingolipidosen 1 0.70 %
G001 Pneumokokkenmeningitis 1 0.70 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 3 2.10 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 3 2.10 %
G062 Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G122 Motoneuron-Krankheit 2 1.40 %
G2021 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.70 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.70 %
G378 Sonstige näher bezeichnete demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.70 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.70 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.70 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 1 0.70 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.70 %
G4589 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G500 Trigeminusneuralgie 7 4.90 %
G540 Läsionen des Plexus brachialis 2 1.40 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 4 2.80 %
G562 Läsion des N. ulnaris 2 1.40 %
G563 Läsion des N. radialis 1 0.70 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 0.70 %
G610 Guillain-Barré-Syndrom 2 1.40 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.70 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.70 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G700 Myasthenia gravis 11 7.69 %
G9120 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 1 0.70 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G913 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G931 Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.70 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 7 4.90 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 3 2.10 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 15 10.49 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 6 4.20 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.70 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.70 %
P917 Erworbener Hydrozephalus beim Neugeborenen 1 0.70 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.70 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 2 1.40 %
S064 Epidurale Blutung 1 0.70 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 18 12.59 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 5 3.50 %
S344 Verletzung des Plexus lumbosacralis 1 0.70 %
S540 Verletzung des N. ulnaris in Höhe des Unterarmes 1 0.70 %
S644 Verletzung der Nn. digitales sonstiger Finger 1 0.70 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 4 2.80 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 31 21.68 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 23 16.08 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 22 15.38 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 15 10.49 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 15 10.49 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 14 9.79 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 14 9.79 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 8.39 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 12 8.39 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 12 8.39 %
R470 Dysphasie und Aphasie 12 8.39 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 12 8.39 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 12 8.39 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 11 7.69 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 11 7.69 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 11 7.69 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 10 6.99 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 10 6.99 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 10 6.99 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 10 6.99 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 10 6.99 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 6.29 %
D62 Akute Blutungsanämie 9 6.29 %
E876 Hypokaliämie 9 6.29 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 9 6.29 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 5.59 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 8 5.59 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 8 5.59 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 8 5.59 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 4.90 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 7 4.90 %
E875 Hyperkaliämie 7 4.90 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 7 4.90 %
N40 Prostatahyperplasie 7 4.90 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 7 4.90 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 7 4.90 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 6 4.20 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 6 4.20 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 6 4.20 %
G936 Hirnödem 6 4.20 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 6 4.20 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 6 4.20 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 6 4.20 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 5 3.50 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 5 3.50 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 5 3.50 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 5 3.50 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 5 3.50 %
G510 Fazialisparese 5 3.50 %
G935 Compressio cerebri 5 3.50 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.50 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 5 3.50 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 5 3.50 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 5 3.50 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 3.50 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 3.50 %
R400 Somnolenz 5 3.50 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 5 3.50 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 5 3.50 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 5 3.50 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 5 3.50 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 3.50 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 5 3.50 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.80 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 4 2.80 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.80 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.80 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.80 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 2.80 %
E86 Volumenmangel 4 2.80 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 4 2.80 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 4 2.80 %
F328 Sonstige depressive Episoden 4 2.80 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 2.80 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 4 2.80 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 4 2.80 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 4 2.80 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 4 2.80 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 2.80 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 4 2.80 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 4 2.80 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 4 2.80 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 4 2.80 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 2.80 %
I951 Orthostatische Hypotonie 4 2.80 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 2.80 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 4 2.80 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 4 2.80 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 4 2.80 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 2.80 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 4 2.80 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 2.80 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.10 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 3 2.10 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 3 2.10 %
D685 Primäre Thrombophilie 3 2.10 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 2.10 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 3 2.10 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 3 2.10 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 2.10 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 3 2.10 %
E872 Azidose 3 2.10 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 3 2.10 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 3 2.10 %
F432 Anpassungsstörungen 3 2.10 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 3 2.10 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 3 2.10 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 3 2.10 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 3 2.10 %
H534 Gesichtsfelddefekte 3 2.10 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 2.10 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 3 2.10 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 3 2.10 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 3 2.10 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 3 2.10 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 2.10 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.10 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 3 2.10 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 2.10 %
R15 Stuhlinkontinenz 3 2.10 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 3 2.10 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 2.10 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 3 2.10 %
R42 Schwindel und Taumel 3 2.10 %
R55 Synkope und Kollaps 3 2.10 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 3 2.10 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 3 2.10 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 3 2.10 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 3 2.10 %
V99 Transportmittelunfall 3 2.10 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 3 2.10 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 3 2.10 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 3 2.10 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 2.10 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 2 1.40 %
A46 Erysipel [Wundrose] 2 1.40 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.40 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.40 %
C443 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes 2 1.40 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 2 1.40 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 1.40 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 2 1.40 %
D122 Gutartige Neubildung: Colon ascendens 2 1.40 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 2 1.40 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.40 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 2 1.40 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 1.40 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.40 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 2 1.40 %
E320 Persistierende Thymushyperplasie 2 1.40 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.40 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.40 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 1.40 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 2 1.40 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.40 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 2 1.40 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 1.40 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 1.40 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 2 1.40 %
G249 Dystonie, nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
G410 Grand-Mal-Status 2 1.40 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.40 %
G562 Läsion des N. ulnaris 2 1.40 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 1.40 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 1.40 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T1-T6 2 1.40 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T11-L1 2 1.40 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 2 1.40 %
G911 Hydrocephalus occlusus 2 1.40 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.40 %
G972 Intrakranielle Druckminderung nach ventrikulärem Shunt 2 1.40 %
H532 Diplopie 2 1.40 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.40 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.40 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 1.40 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.40 %
I330 Akute und subakute infektiöse Endokarditis 2 1.40 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 2 1.40 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 2 1.40 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 2 1.40 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.40 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 2 1.40 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 2 1.40 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 1.40 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 2 1.40 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 2 1.40 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 2 1.40 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 2 1.40 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.40 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 2 1.40 %
K590 Obstipation 2 1.40 %
K838 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege 2 1.40 %
K920 Hämatemesis 2 1.40 %
L120 Bullöses Pemphigoid 2 1.40 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 2 1.40 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 2 1.40 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 1.40 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 1.40 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 2 1.40 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 2 1.40 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 2 1.40 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 1.40 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
R295 Neurologischer Neglect 2 1.40 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 1.40 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 1.40 %
S020 Schädeldachfraktur 2 1.40 %
S021 Schädelbasisfraktur 2 1.40 %
S060 Gehirnerschütterung 2 1.40 %
S202 Prellung des Thorax 2 1.40 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 2 1.40 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 2 1.40 %
S6180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 2 1.40 %
S700 Prellung der Hüfte 2 1.40 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 2 1.40 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.40 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 1.40 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 1.40 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 2 1.40 %
U619 Anzahl der (CD4+-)T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 1.40 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.40 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 1.40 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 1.40 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 1.40 %
Z515 Palliativbehandlung 2 1.40 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.40 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 2 1.40 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 2 1.40 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 1.40 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 1.40 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 1.40 %
A403 Sepsis durch Streptococcus pneumoniae 1 0.70 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.70 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.70 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.70 %
B182 Chronische Virushepatitis C 1 0.70 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 0.70 %
B270 Mononukleose durch Gamma-Herpesviren 1 0.70 %
B333 Infektion durch Retroviren, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
B351 Tinea unguium 1 0.70 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.70 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.70 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.70 %
B9542 Streptokokken, Gruppe G, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B955 Nicht näher bezeichnete Streptokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B966 Bacteroides fragilis [B. fragilis] und andere gramnegative Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.70 %
C155 Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel 1 0.70 %
C170 Bösartige Neubildung: Duodenum 1 0.70 %
C180 Bösartige Neubildung: Zäkum 1 0.70 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.70 %
C434 Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses 1 0.70 %
C444 Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 1 0.70 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.70 %
C670 Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae 1 0.70 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 0.70 %
C781 Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums 1 0.70 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.70 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.70 %
C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut 1 0.70 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.70 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.70 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.70 %
C820 Follikuläres Lymphom Grad I 1 0.70 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.70 %
D120 Gutartige Neubildung: Zäkum 1 0.70 %
D473 Essentielle (hämorrhagische) Thrombozythämie 1 0.70 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 0.70 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 1 0.70 %
D561 Beta-Thalassämie 1 0.70 %
D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien 1 0.70 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.70 %
D66 Hereditärer Faktor-VIII-Mangel 1 0.70 %
D6800 Hereditäres Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.70 %
D6832 Hämorrhagische Diathese durch Vermehrung von Antikörpern gegen sonstige Gerinnungsfaktoren 1 0.70 %
D686 Sonstige Thrombophilien 1 0.70 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 1 0.70 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.70 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.70 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
D721 Eosinophilie 1 0.70 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.70 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.70 %
D808 Sonstige Immundefekte mit vorherrschendem Antikörpermangel 1 0.70 %
D839 Variabler Immundefekt, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.70 %
E058 Sonstige Hyperthyreose 1 0.70 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 0.70 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.70 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.70 %
E242 Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom 1 0.70 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
E60 Alimentärer Zinkmangel 1 0.70 %
E612 Magnesiummangel 1 0.70 %
E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 1 0.70 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.70 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 0.70 %
F012 Subkortikale vaskuläre Demenz 1 0.70 %
F060 Organische Halluzinose 1 0.70 %
F063 Organische affektive Störungen 1 0.70 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.70 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.70 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.70 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.70 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.70 %
F309 Manische Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.70 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.70 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 0.70 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
F606 Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung 1 0.70 %
F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 0.70 %
F729 Schwere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.70 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.70 %
G003 Staphylokokkenmeningitis 1 0.70 %
G008 Sonstige bakterielle Meningitis 1 0.70 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 1 0.70 %
G07 Intrakranielle und intraspinale Abszesse und Granulome bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.70 %
G08 Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis 1 0.70 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.70 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.70 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.70 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.70 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.70 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.70 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.70 %
G541 Läsionen des Plexus lumbosacralis 1 0.70 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.70 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.70 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.70 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.70 %
G578 Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität 1 0.70 %
G618 Sonstige Polyneuritiden 1 0.70 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G630 Polyneuropathie bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.70 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.70 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.70 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.70 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.70 %
G8252 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.70 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 0.70 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: T7-T10 1 0.70 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.70 %
G8341 Inkomplettes Cauda- (equina-) Syndrom 1 0.70 %
G838 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.70 %
G9120 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 1 0.70 %
G919 Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.70 %
G952 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 1 0.70 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 1 0.70 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 1 0.70 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 0.70 %
H341 Verschluss der A. centralis retinae 1 0.70 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.70 %
H46 Neuritis nervi optici 1 0.70 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.70 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.70 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 1 0.70 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.70 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.70 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.70 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.70 %
I1290 Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.70 %
I208 Sonstige Formen der Angina pectoris 1 0.70 %
I211 Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand 1 0.70 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.70 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 1 0.70 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.70 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.70 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.70 %
I308 Sonstige Formen der akuten Perikarditis 1 0.70 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.70 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.70 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 1 0.70 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 1 0.70 %
I425 Sonstige restriktive Kardiomyopathie 1 0.70 %
I452 Bifaszikulärer Block 1 0.70 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.70 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.70 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.70 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 1 0.70 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.70 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I514 Myokarditis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I608 Sonstige Subarachnoidalblutung 1 0.70 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 1 0.70 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 1 0.70 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.70 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 1 0.70 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.70 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.70 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.70 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.70 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 0.70 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.70 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.70 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 1 0.70 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz 1 0.70 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 0.70 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.70 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.70 %
I722 Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie 1 0.70 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.70 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.70 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I742 Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten 1 0.70 %
I771 Arterienstriktur 1 0.70 %
I776 Arteriitis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I779 Krankheit der Arterien und Arteriolen, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
I780 Hereditäre hämorrhagische Teleangiektasie 1 0.70 %
I8081 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis tiefer Gefäße der oberen Extremitäten 1 0.70 %
I809 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.70 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.70 %
I871 Venenkompression 1 0.70 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.70 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 0.70 %
J155 Pneumonie durch Escherichia coli 1 0.70 %
J156 Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien 1 0.70 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.70 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J386 Kehlkopfstenose 1 0.70 %
J431 Panlobuläres Emphysem 1 0.70 %
J438 Sonstiges Emphysem 1 0.70 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.70 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.70 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
J47 Bronchiektasen 1 0.70 %
J948 Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände der Pleura 1 0.70 %
J951 Akute pulmonale Insuffizienz nach Thoraxoperation 1 0.70 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.70 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.70 %
J9858 Sonstige Krankheiten des Mediastinums, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.70 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.70 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.70 %
K148 Sonstige Krankheiten der Zunge 1 0.70 %
K20 Ösophagitis 1 0.70 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.70 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.70 %
K220 Achalasie der Kardia 1 0.70 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.70 %
K226 Mallory-Weiss-Syndrom 1 0.70 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.70 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.70 %
K264 Ulcus duodeni: Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Blutung 1 0.70 %
K290 Akute hämorrhagische Gastritis 1 0.70 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.70 %
K381 Appendixkonkremente 1 0.70 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.70 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.70 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.70 %
K648 Sonstige Hämorrhoiden 1 0.70 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.70 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.70 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
K758 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Leberkrankheiten 1 0.70 %
K810 Akute Cholezystitis 1 0.70 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 0.70 %
K904 Malabsorption durch Intoleranz, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
K921 Meläna 1 0.70 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 0.70 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.70 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 0.70 %
L309 Dermatitis, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
L538 Sonstige näher bezeichnete erythematöse Krankheiten 1 0.70 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.70 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.70 %
L8938 Dekubitus 4. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 0.70 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
M1006 Idiopathische Gicht: Unterschenkel 1 0.70 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 1 0.70 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.70 %
M1090 Gicht, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.70 %
M1120 Sonstige Chondrokalzinose: Mehrere Lokalisationen 1 0.70 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
M160 Primäre Koxarthrose, beidseitig 1 0.70 %
M1902 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Oberarm 1 0.70 %
M1993 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.70 %
M202 Hallux rigidus 1 0.70 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.70 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.70 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.70 %
M358 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten mit Systembeteiligung des Bindegewebes 1 0.70 %
M4643 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Zervikothorakalbereich 1 0.70 %
M4646 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.70 %
M4652 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Zervikalbereich 1 0.70 %
M4720 Sonstige Spondylose mit Radikulopathie: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.70 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.70 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 1 0.70 %
M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich 1 0.70 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.70 %
M6008 Infektiöse Myositis: Sonstige 1 0.70 %
M6224 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Hand 1 0.70 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 0.70 %
M6227 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Knöchel und Fuß 1 0.70 %
M6240 Muskelkontraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.70 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.70 %
M6384 Sonstige Muskelkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Hand 1 0.70 %
M6386 Sonstige Muskelkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Unterschenkel 1 0.70 %
M6387 Sonstige Muskelkrankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Knöchel und Fuß 1 0.70 %
M6743 Ganglion: Unterarm 1 0.70 %
M704 Bursitis praepatellaris 1 0.70 %
M720 Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur] 1 0.70 %
M722 Fibromatose der Plantarfaszie [Ledderhose-Kontraktur] 1 0.70 %
M750 Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel 1 0.70 %
M753 Tendinitis calcarea im Schulterbereich 1 0.70 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.70 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.70 %
M8607 Akute hämatogene Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 0.70 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 1 0.70 %
M9380 Sonstige näher bezeichnete Osteochondropathien: Mehrere Lokalisationen 1 0.70 %
M9932 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Thorakalbereich 1 0.70 %
M9933 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Lumbalbereich 1 0.70 %
M9963 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation: Lumbalbereich 1 0.70 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.70 %
N134 Hydroureter 1 0.70 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 1 0.70 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 1 0.70 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.70 %
N201 Ureterstein 1 0.70 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.70 %
N760 Akute Kolpitis 1 0.70 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.70 %
Q030 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 0.70 %
Q045 Megalenzephalie 1 0.70 %
Q2828 Sonstige angeborene arteriovenöse Fehlbildungen der zerebralen Gefäße 1 0.70 %
Q621 Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters 1 0.70 %
Q628 Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ureters 1 0.70 %
R060 Dyspnoe 1 0.70 %
R0688 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung 1 0.70 %
R090 Asphyxie 1 0.70 %
R093 Abnormes Sputum 1 0.70 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.70 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.70 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.70 %
R260 Ataktischer Gang 1 0.70 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
R263 Immobilität 1 0.70 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.70 %
R33 Harnverhaltung 1 0.70 %
R413 Sonstige Amnesie 1 0.70 %
R480 Dyslexie und Alexie 1 0.70 %
R51 Kopfschmerz 1 0.70 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.70 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.70 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.70 %
R610 Hyperhidrose, umschrieben 1 0.70 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.70 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.70 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 0.70 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.70 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 0.70 %
R900 Intrakranielle Raumforderung 1 0.70 %
R933 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik sonstiger Teile des Verdauungstraktes 1 0.70 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 1 0.70 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.70 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 0.70 %
S0185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.70 %
S043 Verletzung des N. trigeminus 1 0.70 %
S050 Verletzung der Konjunktiva und Abrasio corneae ohne Angabe eines Fremdkörpers 1 0.70 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 0.70 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 0.70 %
S0638 Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen 1 0.70 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.70 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 1 0.70 %
S142 Verletzung von Nervenwurzeln der Halswirbelsäule 1 0.70 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 1 0.70 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 0.70 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.70 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 0.70 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.70 %
S251 Verletzung des Truncus brachiocephalicus oder der A. subclavia 1 0.70 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.70 %
S371 Verletzung des Harnleiters 1 0.70 %
S411 Offene Wunde des Oberarmes 1 0.70 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.70 %
S444 Verletzung des N. musculocutaneus 1 0.70 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.70 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 0.70 %
S641 Verletzung des N. medianus in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.70 %
S661 Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.70 %
S666 Verletzung mehrerer Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand 1 0.70 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 0.70 %
S800 Prellung des Knies 1 0.70 %
T233 Verbrennung 3. Grades des Handgelenkes und der Hand 1 0.70 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.70 %
T421 Vergiftung: Iminostilbene 1 0.70 %
T426 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 1 0.70 %
T447 Vergiftung: Beta-Rezeptorenblocker, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
T68 Hypothermie 1 0.70 %
T754 Schäden durch elektrischen Strom 1 0.70 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.70 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.70 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.70 %
T844 Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate 1 0.70 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.70 %
T8578 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.70 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.70 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.70 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 1 0.70 %
U5001 Keine oder geringe motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 85-91 Punkte 1 0.70 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 1 0.70 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 1 0.70 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.70 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.70 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 1 0.70 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.70 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.70 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.70 %
W879 Unfall durch elektrischen Strom 1 0.70 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.70 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.70 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.70 %
Z53 Personen, die Einrichtungen des Gesundheitswesens wegen spezifischer Maßnahmen aufgesucht haben, die aber nicht durchgeführt wurden 1 0.70 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z861 Infektiöse oder parasitäre Krankheiten in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.70 %
Z903 Verlust von Teilen des Magens 1 0.70 %
Z904 Verlust anderer Teile des Verdauungstraktes 1 0.70 %
Z906 Verlust anderer Teile des Harntraktes 1 0.70 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.70 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.70 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 0.70 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.70 %
Z941 Zustand nach Herztransplantation 1 0.70 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 0.70 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 0.70 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 1 0.70 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 0.70 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.70 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 66 46.15 % 68
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 45 31.47 % 47
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 34 23.78 % 41
87.03 Computertomographie des Schädels 33 23.08 % 64
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 19 13.29 % 35
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 17 11.89 % 17
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 16 11.19 % 22
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 16 11.19 % 22
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 15 10.49 % 15
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 14 9.79 % 14
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 12 8.39 % 12
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 11 7.69 % 11
03.31 Lumbalpunktion 10 6.99 % 13
07.84 Thorakoskopische totale Exzision des Thymus 10 6.99 % 10
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 10 6.99 % 10
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 9 6.29 % 9
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 9 6.29 % 10
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 6.29 % 9
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 8 5.59 % 8
00.99.10 Reoperation 8 5.59 % 8
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 8 5.59 % 8
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 8 5.59 % 8
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 8 5.59 % 8
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 8 5.59 % 8
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 8 5.59 % 9
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 8 5.59 % 13
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 7 4.90 % 7
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 7 4.90 % 7
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 6 4.20 % 6
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 6 4.20 % 6
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 5 3.50 % 6
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 5 3.50 % 5
04.05.20 Destruktion des Ganglion Gasseri 5 3.50 % 6
04.49.12 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven des Armes 5 3.50 % 5
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 5 3.50 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 3.50 % 6
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 5 3.50 % 8
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 5 3.50 % 5
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 5 3.50 % 5
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 5 3.50 % 5
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 5 3.50 % 10
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 5 3.50 % 5
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 5 3.50 % 5
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 5 3.50 % 5
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 4 2.80 % 4
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 4 2.80 % 4
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 4 2.80 % 4
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 4 2.80 % 4
04.12.35 Offene Biopsie an Nerven der unteren Extremität 4 2.80 % 4
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 4 2.80 % 5
38.21 Biopsie eines Blutgefässes 4 2.80 % 4
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 4 2.80 % 4
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 4 2.80 % 4
87.04.11 Computertomographie des Halses 4 2.80 % 4
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 4 2.80 % 4
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 4 2.80 % 5
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 2.80 % 4
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 4 2.80 % 4
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 3 2.10 % 3
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 3 2.10 % 3
01.39.11 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Abszesses 3 2.10 % 3
02.2 Ventrikulostomie 3 2.10 % 3
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 3 2.10 % 4
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 3 2.10 % 3
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 3 2.10 % 3
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 3 2.10 % 3
04.07.10 Exzision eines Nerven zur Transplantation 3 2.10 % 3
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 3 2.10 % 3
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 3 2.10 % 3
04.49.10 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen am Plexus brachialis 3 2.10 % 3
04.51.11 Transplantation von Plexus brachialis und Nerven der Schulter 3 2.10 % 8
38.91 Arterielle Katheterisation 3 2.10 % 3
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 3 2.10 % 3
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 3 2.10 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 2.10 % 3
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 2.10 % 3
88.94.16 MRI-Fuss und Sprunggelenke, Fussgelenke 3 2.10 % 3
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 3 2.10 % 3
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 3 2.10 % 4
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 3 2.10 % 3
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 3 2.10 % 5
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 2.10 % 3
99.10.16 Tägliche Infusion mit thrombolytischer Substanz, bis 2 Behandlungstage 3 2.10 % 3
99.22.17 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 6 Behandlungstage 3 2.10 % 3
99.22.18 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 3 2.10 % 3
99.63 Äussere Herzmassage 3 2.10 % 4
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 3 2.10 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 2.10 % 3
99.BA.13 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis 48 Stunden 3 2.10 % 3
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 2 1.40 % 2
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 2 1.40 % 3
01.13.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn, sonstige 2 1.40 % 2
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 2 1.40 % 2
01.31.11 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Empyems 2 1.40 % 2
02.41.10 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 2 1.40 % 2
02.41.99 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, sonstige 2 1.40 % 2
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 2 1.40 % 2
04.6X.40 Transposition eines Nerven des Armes mit epineuraler primärer Naht 2 1.40 % 2
38.88 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Arterien der unteren Extremität 2 1.40 % 2
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 2 1.40 % 2
39.50.14 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit Drug eluting Ballon 2 1.40 % 2
39.50.99 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en), sonstige 2 1.40 % 2
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 2 1.40 % 6
39.95.B2 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 2 1.40 % 7
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 1.40 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 1.40 % 2
45.41.15 Endoskopische Polypektomie Dickdarm 2 1.40 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.40 % 2
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 2 1.40 % 2
77.69.21 Débridement an der Wirbelsäule 2 1.40 % 2
77.81.11 Sonstige partielle Knochenresektion an einer Rippe 2 1.40 % 2
81.91 Gelenkspunktion 2 1.40 % 2
82.44 Sonstige Naht an einer Beugesehne der Hand 2 1.40 % 2
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 2 1.40 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 1.40 % 2
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 1.40 % 2
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 1.40 % 2
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 2 1.40 % 5
88.55 Koronare Arteriographie mit einem einzigen Katheter 2 1.40 % 2
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 2 1.40 % 2
88.92.19 MRI von Thorax, sonstige 2 1.40 % 3
88.97.16 MRI-Hals 2 1.40 % 2
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 2 1.40 % 2
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 2 1.40 % 2
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 2 1.40 % 4
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 2 1.40 % 2
93.8A.25 Palliativmedizinische Komplexbehandlung, bis 6 Behandlungstage 2 1.40 % 2
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 1.40 % 2
93.A3.32 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 1.40 % 2
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 2 1.40 % 2
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 2 1.40 % 2
99.05.41 Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 1 Konzentrat 2 1.40 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 1.40 % 2
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 2 1.40 % 2
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 2 1.40 % 6
99.28.18 Andere Immuntherapie, sonstige 2 1.40 % 2
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 2 1.40 % 2
99.71.13 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch ausschliesslich mit FFP (qFFP, piFFP) 2 1.40 % 7
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Hirnschlags in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 2 1.40 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 1.40 % 2
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 0.70 % 1
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.70 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.70 % 1
00.4B.11 PTKI an Arterien der oberen Extremität oder Schulter 1 0.70 % 1
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 1 0.70 % 1
00.4B.21 PTKI an Venen der oberen Extremität oder Schulter 1 0.70 % 1
00.4B.42 PTKI an venösen oder Kunststoff- Dialyse-Shunts 1 0.70 % 1
00.4B.45 PTKI an künstlich angelegten Gefässen am Oberschenkel und popliteal 1 0.70 % 1
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.70 % 1
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 1 0.70 % 1
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 1 0.70 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 0.70 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.70 % 1
00.95.30 Patienten- und Angehörigenschulung zum Umgang mit einem Stoma, bis 2 Behandlungen 1 0.70 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.70 % 1
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 1 0.70 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 0.70 % 1
00.99.99 Sonstige spezielle Interventionen, sonstige 1 0.70 % 1
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 1 0.70 % 1
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 1 0.70 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.70 % 1
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 1 0.70 % 1
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 1 0.70 % 1
01.25.20 Sonstige Kraniektomie, Rekraniektomie mit Einbringen einer Drainage 1 0.70 % 1
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 1 0.70 % 1
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 1 0.70 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.70 % 1
02.42.20 Ersetzen eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 0.70 % 1
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.70 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.70 % 1
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.70 % 1
03.09.90 Sonstige Exploration des Spinalkanals 1 0.70 % 1
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 1 0.70 % 1
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkhäuten und Knochen 1 0.70 % 1
03.4X.12 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an intraspinalen Nervenwurzeln und Ganglien 1 0.70 % 1
03.4X.21 Exzision oder Destruktion einer sonstigen Läsion an Rückenmarkhäuten 1 0.70 % 1
03.90.10 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Temporärer Katheter zur Testinfusion 1 0.70 % 1
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 1 0.70 % 1
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.70 % 2
04.06.20 Exzision von sonstigen peripheren Ganglien 1 0.70 % 1
04.07.40 Sonstige Exzision oder Avulsion des Plexus brachialis 1 0.70 % 1
04.07.42 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Armes und der Hand 1 0.70 % 2
04.12.99 Offene Biopsie an kranialem oder peripherem Nerv oder Ganglion, sonstige 1 0.70 % 1
04.2X.10 Destruktion von intrakraniellen Hirnnerven und Ganglien 1 0.70 % 1
04.3X.14 Epineurale Naht von Nerven der Hand, primär 1 0.70 % 1
04.3X.33 Interfaszikuläre Naht von Nerven am Arm, primär 1 0.70 % 1
04.42.10 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, intrakraniell 1 0.70 % 1
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 1 0.70 % 1
04.43.00 Entlastung am Karpaltunnel, n.n.bez. 1 0.70 % 1
04.51.12 Transplantation von Nerven des Armes und der Hand 1 0.70 % 1
04.51.13 Transplantation von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.70 % 1
04.52.11 Verwenden von allogenen Nerventransplantaten, 1 Nerveninterponat 1 0.70 % 1
04.6X.20 Transposition des Plexus brachialis mit epineuraler primärer Naht 1 0.70 % 1
04.6X.30 Transposition eines Nerven der Schulter mit epineuraler primärer und sekundärer Naht 1 0.70 % 1
04.79.12 Transplantation und Transposition von Nerven der Schulter mit epineuraler Naht 1 0.70 % 3
04.79.99 Sonstige Neuroplastik, sonstige 1 0.70 % 1
05.26 Thorakale Sympathektomie 1 0.70 % 1
08.09 Inzision am Augenlid, sonstige 1 0.70 % 1
08.51 Kanthotomie 1 0.70 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 0.70 % 1
26.11 Geschlossene [Nadel-] Biopsie an Speicheldrüse oder -gang 1 0.70 % 1
27.0 Drainage an Gesicht und Mundboden 1 0.70 % 1
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 0.70 % 1
34.09.99 Sonstige Inzision an der Pleura, sonstige 1 0.70 % 1
34.1 Inzision des Mediastinums 1 0.70 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.70 % 1
37.22 Linksherzkatheter 1 0.70 % 1
37.23 Kombinierter Rechts- und Linksherzkatheter 1 0.70 % 1
37.25.20 Transvasale Biopsie des Endokards, Myokards und Endomyokards 1 0.70 % 2
37.90.10 Perkutaner Verschluss des linken Vorhofsohrs 1 0.70 % 1
37.90.21 Kathetertechnische transseptale Punktion 1 0.70 % 1
38.66.18 Sonstige Exzision der A. iliaca 1 0.70 % 1
38.89 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Venen der unteren Extremität 1 0.70 % 1
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 1 0.70 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 0.70 % 1
39.25.21 Ilio-iliakaler Bypass 1 0.70 % 1
39.29.11 Femorofemoraler Gefäss-Shunt oder -Bypass 1 0.70 % 1
39.32.42 Naht der V. iliaca communis und V. iliaca interna 1 0.70 % 1
39.59.72 Sonstige plastische Rekonstruktion der V. iliaca 1 0.70 % 1
39.59.89 Sonstige plastische Rekonstruktion von Gefässen der unteren Extremität, sonstige 1 0.70 % 1
39.77.50 Perkutane selektive Thrombolyse von intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 0.70 % 1
39.90.15 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, gecovered Stents (Stentgrafts) in nicht-aneurysmatischen Gefässen 1 0.70 % 1
39.90.16 Einsetzen von Gefässstent(s) in nichtkardiale Gefässe, gecoverte Stent-Grafts mit bioaktiver Oberfläche 1 0.70 % 1
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.70 % 4
39.95.24 Hämodialyse: Verlängert intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 1 0.70 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.70 % 1
40.29.99 Einfache Exzision einer anderen lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.70 % 1
42.24 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Ösophagus 1 0.70 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.70 % 1
43.19 Gastrostomie, sonstige 1 0.70 % 1
44.43.99 Endoskopische Blutstillung in Magen oder Duodenum, sonstige 1 0.70 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.70 % 1
45.62 Sonstige Teilresektion am Dünndarm 1 0.70 % 1
47.02 Appendektomie, offen chirurgisch 1 0.70 % 1
50.13.99 Transjuguläre Leberbiopsie, sonstige 1 0.70 % 1
54.52 Lösung von peritonealen Adhäsionen, offen chirurgisch 1 0.70 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 0.70 % 1
54.99.30 Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 1 0.70 % 1
54.A1 Exzision und Destruktion von retroperitoneal gelegenem Gewebe 1 0.70 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.70 % 1
57.31 Zystoskopie durch ein künstliches Stoma 1 0.70 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.70 % 1
76.09.99 Sonstige Inzision an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.70 % 1
76.2X.12 Abtragung (modellierende Osteotomie) an Gesichtsschädelknochen 1 0.70 % 1
76.2X.99 Lokale Exzision oder Destruktion einer Läsion an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.70 % 1
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 1 0.70 % 1
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 1 0.70 % 1
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 1 0.70 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.70 % 2
77.56 Plastische Rekonstruktion bei Hammerzehe 1 0.70 % 1
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 1 0.70 % 1
77.91.11 Totale Resektion einer Rippe 1 0.70 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.70 % 1
79.31.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des proximalen Humerus mit innerer Knochenfixation 1 0.70 % 1
80.22.99 Arthroskopie des Ellenbogens, sonstige 1 0.70 % 1
80.44.11 Durchtrennung von Gelenkskapsel, Ligament oder Knorpel, Durchtrennung des Retinakulum flexorum 1 0.70 % 2
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 1 0.70 % 1
80.83.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion einer Gelenksläsion am Handgelenk, sonstige 1 0.70 % 1
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 1 0.70 % 1
81.92.09 Injektion einer therapeutischen Substanz in oder an Gelenke oder Ligamente, sonstige 1 0.70 % 1
81.92.31 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in peripheren Gelenken, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.70 % 1
82.33 Sonstige Tenonektomie an der Hand 1 0.70 % 1
82.35.10 Fasziektomie der Hohlhand 1 0.70 % 1
83.02.14 Myotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.70 % 1
83.19.15 Durchtrennung eines Muskels, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.70 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 0.70 % 1
83.44.15 Sonstige Fasziektomie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.70 % 1
83.45.10 Sonstige Myektomie, Kopf und Hals 1 0.70 % 1
83.45.14 Sonstige Myektomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 0.70 % 1
83.45.15 Sonstige Myektomie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.70 % 1
83.49.30 Sonstige Exzision von Weichteilen, Kopf und Hals 1 0.70 % 1
83.82.15 Faszientransplantation, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.70 % 1
83.89.25 Deckung eines Defekts an einer Faszie, Leisten- und Genitalregion und Gesäss 1 0.70 % 1
84.55.29 Einsetzen von Knochenersatzmaterial, Andere Lokalisation 1 0.70 % 1
84.82 Einsetzen oder Ersetzen von Vorrichtung(en) zur dynamischen Stabilisierung mit Pedikelschrauben 1 0.70 % 1
86.2A.1D Chirurgisches Débridement, kleinflächig, am Fuss 1 0.70 % 1
86.2B.16 Débridement, kleinflächig, an der Hand 1 0.70 % 2
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 1 0.70 % 1
86.42.11 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, am Kopf 1 0.70 % 1
86.43.11 Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Kopf 1 0.70 % 1
86.43.1A Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, am Gesäss 1 0.70 % 1
86.43.1C Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit plastischer Deckung, an Unterschenkel 1 0.70 % 1
86.52.16 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe der Hand 1 0.70 % 1
86.53.1E Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.70 % 1
86.6A.25 Autologe Vollhauttransplantation, grossflächig, am Unterarm 1 0.70 % 1
86.6B.1C Autologe Spalthauttransplantation, kleinflächig, am Unterschenkel 1 0.70 % 1
86.6B.21 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Kopf 1 0.70 % 1
86.6B.2B Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an Oberschenkel und Knie 1 0.70 % 1
86.7A.41 Verschiebe-Rotationsplastik, grossflächig, am Kopf 1 0.70 % 1
86.7A.4E Verschiebe-Rotationsplastik, grossflächig, an anderer Lokalisation 1 0.70 % 2
86.7A.9E Lokale Lappenplastik an Haut und Subkutangewebe, sonstige, an anderer Lokalisation 1 0.70 % 1
86.7E.1E Revision von lokaler Lappenplastik an Haut und Subkutangewebe, an anderer Lokalisation 1 0.70 % 4
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 1 0.70 % 1
86.A1.09 Spezielle Exzisionen an Haut und Subkutangewebe bei Verbrennungen und Verätzungen, sonstige 1 0.70 % 1
86.B1.21 Entfernen von Nagel, Nagelbett oder Nagelfalz 1 0.70 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.70 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 0.70 % 1
87.61.10 Pharynxösophagus-Darstellung 1 0.70 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 0.70 % 1
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.70 % 1
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 1 0.70 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.70 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 0.70 % 1
88.65 Phlebographie anderer intraabdominaler Venen mit Kontrastmittel 1 0.70 % 1
88.71.11 Duplex-Sonographie der intrakraniellen Arterien 1 0.70 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.70 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.70 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transösophageal, mit Kontrastmittel 1 0.70 % 1
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 0.70 % 1
88.79.20 Diagnostischer Ultraschall von Weichteilen 1 0.70 % 1
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 1 0.70 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 0.70 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.70 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.70 % 1
88.92.24 MRI von Herz und zentralen Gefäss mit Belastung und Kontrastmittel 1 0.70 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.70 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.70 % 1
89.0A.22 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal 1 0.70 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.70 % 1
89.1A.11 Neurologische Einstellung von Stimulationsparametern, mehr als 5 Tage 1 0.70 % 1
89.47 Kontrolle der Elektrodenimpedanz eines künstlichen Schrittmachers 1 0.70 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.70 % 1
89.67 Überwachung des Herzminutenvolumens durch Sauerstoffverbrauchsverfahren 1 0.70 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.70 % 1
92.19.00 Positronenemissionstomographie des Herzens 1 0.70 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 0.70 % 1
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 0.70 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.70 % 1
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 1 0.70 % 1
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 1 0.70 % 1
93.70.11 Restitution der Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmfunktionen 1 0.70 % 1
93.83 Ergotherapie 1 0.70 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.70 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 0.70 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.70 % 1
93.92.12 Balancierte Anästhesie 1 0.70 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 0.70 % 2
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.70 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 0.70 % 1
95.01 Limitierte Augenuntersuchung 1 0.70 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.70 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 0.70 % 1
99.05.4A Transfusion von Thrombozytenkonzentraten, 15 bis 17 Konzentrate 1 0.70 % 1
99.07.23 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 11 TE bis 15 TE 1 0.70 % 1
99.07.28 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 36 TE bis 40 TE 1 0.70 % 1
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 1 0.70 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.70 % 1
99.71.12 Therapeutische Plasmapherese, Plasmaaustausch mit NaCl und Kolloiden (z.B. Albumin) 1 0.70 % 1
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.70 % 1
99.84.27 Tröpfchenisolation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 1 0.70 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.70 % 1
99.A6.99 Neurologische Komplexdiagnostik, sonstige 1 0.70 % 1
99.B6.26 Komplexbehandlung der Hand, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.70 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.70 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 0.70 % 1
99.B8.21 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 0.70 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.70 % 1
99.C1.16 Pflege-Komplexbehandlung, 41 bis 45 Aufwandspunkte 1 0.70 % 1