DRG A95A - Geriatrische Akutrehabilitation mit komplexer Prozedur oder intensivmedizinische Komplexbehandlung / IMCK > 360 Aufwandspunkte

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 3.948
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 21.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 6 (0.401)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 39 (0.132)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 207 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.8%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 207 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.82%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%


Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 46'588.25 CHF

Median: 40'413.25 CHF

Standardabweichung: 24'655.30 CHF

Homogenitätskoeffizient: 0.65

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.



Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 0.48 %
C446 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.48 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 0.48 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 1 0.48 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.48 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.48 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 0.48 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.48 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.48 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 6 2.90 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 6 2.90 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.48 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 1 0.48 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.48 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 6 2.90 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 2 0.97 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 2 0.97 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.48 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 2 0.97 %
I64 Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet 1 0.48 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.48 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 3 1.45 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.48 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 2 0.97 %
J13 Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae 1 0.48 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J4401 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4402 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 2 0.97 %
J4411 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=35 % und <50 % des Sollwertes 1 0.48 %
K8000 Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.48 %
M0025 Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M161 Sonstige primäre Koxarthrose 1 0.48 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 4 1.93 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 1 0.48 %
M1901 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 4 1.93 %
M1911 Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke: Schulterregion 2 0.97 %
M1921 Sonstige sekundäre Arthrose: Schulterregion 2 0.97 %
M1981 Sonstige näher bezeichnete Arthrose: Schulterregion 1 0.48 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.48 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 0.97 %
M4856 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Lumbalbereich 1 0.48 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 2 0.97 %
M7987 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Knöchel und Fuß 1 0.48 %
M8005 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8085 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8095 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8402 Frakturheilung in Fehlstellung: Oberarm 2 0.97 %
N421 Kongestion und Blutung der Prostata 1 0.48 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 3 1.45 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 0.48 %
S2201 Fraktur eines Brustwirbels: T1 und T2 1 0.48 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 0.48 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 0.48 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 1 0.48 %
S225 Instabiler Thorax 1 0.48 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.48 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 2 0.97 %
S321 Fraktur des Os sacrum 2 0.97 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 0.48 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 0.48 %
S4220 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Teil nicht näher bezeichnet 7 3.38 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 14 6.76 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 1 0.48 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 1 0.48 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 7 3.38 %
S4245 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Transkondylär (T- oder Y-Form) 1 0.48 %
S4249 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 2 0.97 %
S4301 Luxation des Humerus nach vorne 2 0.97 %
S4302 Luxation des Humerus nach hinten 1 0.48 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 1 0.48 %
S7200 Schenkelhalsfraktur: Teil nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
S7201 Schenkelhalsfraktur: Intrakapsulär 5 2.42 %
S7203 Schenkelhalsfraktur: Subkapital 3 1.45 %
S7204 Schenkelhalsfraktur: Mediozervikal 1 0.48 %
S7208 Schenkelhalsfraktur: Sonstige Teile 1 0.48 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 5 2.42 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 0.48 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 1 0.48 %
S723 Fraktur des Femurschaftes 8 3.86 %
S7240 Distale Fraktur des Femurs: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S728 Frakturen sonstiger Teile des Femurs 2 0.97 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.48 %
T825 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.48 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.48 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 23 11.11 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 2 0.97 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 8 3.86 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.48 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 97 46.86 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 92 44.44 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 75 36.23 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 61 29.47 %
D62 Akute Blutungsanämie 58 28.02 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 55 26.57 %
U5030 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 40-55 Punkte 54 26.09 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 46 22.22 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 45 21.74 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 44 21.26 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 44 21.26 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 42 20.29 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 40 19.32 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 37 17.87 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 34 16.43 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 33 15.94 %
E876 Hypokaliämie 33 15.94 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 33 15.94 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 32 15.46 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 32 15.46 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 32 15.46 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 31 14.98 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 30 14.49 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 29 14.01 %
N40 Prostatahyperplasie 26 12.56 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 26 12.56 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 25 12.08 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 24 11.59 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 23 11.11 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 23 11.11 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 22 10.63 %
Z9664 Vorhandensein einer Hüftgelenkprothese 21 10.14 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 20 9.66 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 18 8.70 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 18 8.70 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 18 8.70 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 18 8.70 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 17 8.21 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 17 8.21 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 16 7.73 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 16 7.73 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 16 7.73 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 16 7.73 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 15 7.25 %
F067 Leichte kognitive Störung 15 7.25 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 14 6.76 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 14 6.76 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 14 6.76 %
N1791 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 1 14 6.76 %
K590 Obstipation 13 6.28 %
R33 Harnverhaltung 13 6.28 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 13 6.28 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 12 5.80 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 12 5.80 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 12 5.80 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 12 5.80 %
R42 Schwindel und Taumel 12 5.80 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 12 5.80 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 11 5.31 %
E86 Volumenmangel 11 5.31 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 11 5.31 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 11 5.31 %
U5050 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 0-15 Punkte 11 5.31 %
E880 Störungen des Plasmaprotein-Stoffwechsels, anderenorts nicht klassifiziert 10 4.83 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 10 4.83 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 10 4.83 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 10 4.83 %
Z9665 Vorhandensein einer Kniegelenkprothese 10 4.83 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 9 4.35 %
F051 Delir bei Demenz 9 4.35 %
I951 Orthostatische Hypotonie 9 4.35 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 9 4.35 %
T840 Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese 9 4.35 %
U5031 Mittelschwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 43-58 Punkte 9 4.35 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 9 4.35 %
E875 Hyperkaliämie 8 3.86 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 8 3.86 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 8 3.86 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 8 3.86 %
I350 Aortenklappenstenose 8 3.86 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 8 3.86 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 8 3.86 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 8 3.86 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 8 3.86 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 8 3.86 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 8 3.86 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 8 3.86 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 7 3.38 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 7 3.38 %
D6833 Hämorrhagische Diathese durch Cumarine (Vitamin-K-Antagonisten) 7 3.38 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 3.38 %
E611 Eisenmangel 7 3.38 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 7 3.38 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 7 3.38 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 7 3.38 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 7 3.38 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 7 3.38 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 7 3.38 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden 7 3.38 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 7 3.38 %
M353 Polymyalgia rheumatica 7 3.38 %
M545 Kreuzschmerz 7 3.38 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 6 2.90 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 6 2.90 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 6 2.90 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 6 2.90 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 6 2.90 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 6 2.90 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 6 2.90 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 6 2.90 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 6 2.90 %
I958 Sonstige Hypotonie 6 2.90 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 6 2.90 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 6 2.90 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 6 2.90 %
N1792 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 2 6 2.90 %
R600 Umschriebenes Ödem 6 2.90 %
R770 Veränderungen der Albumine 6 2.90 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 6 2.90 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 6 2.90 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 6 2.90 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.42 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 5 2.42 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 5 2.42 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 5 2.42 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 5 2.42 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 5 2.42 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 5 2.42 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 5 2.42 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 5 2.42 %
M6250 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Mehrere Lokalisationen 5 2.42 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 5 2.42 %
S0095 Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung 5 2.42 %
S202 Prellung des Thorax 5 2.42 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 5 2.42 %
T848 Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate 5 2.42 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 5 2.42 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 2.42 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 5 2.42 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 4 1.93 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 4 1.93 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 4 1.93 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.93 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 4 1.93 %
F432 Anpassungsstörungen 4 1.93 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 4 1.93 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 4 1.93 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 4 1.93 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m 4 1.93 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 4 1.93 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 4 1.93 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 1.93 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 4 1.93 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 4 1.93 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 4 1.93 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 1.93 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 4 1.93 %
R15 Stuhlinkontinenz 4 1.93 %
R400 Somnolenz 4 1.93 %
R54 Senilität 4 1.93 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 4 1.93 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 4 1.93 %
S022 Nasenbeinfraktur 4 1.93 %
S060 Gehirnerschütterung 4 1.93 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 4 1.93 %
S325 Fraktur des Os pubis 4 1.93 %
T7969 Traumatische Muskelischämie nicht näher bezeichneter Lokalisation 4 1.93 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 4 1.93 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 4 1.93 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 4 1.93 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
B356 Tinea inguinalis [Tinea cruris] 3 1.45 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 3 1.45 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
D528 Sonstige Folsäure-Mangelanämien 3 1.45 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
D6835 Hämorrhagische Diathese durch sonstige Antikoagulanzien 3 1.45 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 3 1.45 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 1.45 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 3 1.45 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
G408 Sonstige Epilepsien 3 1.45 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.45 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 3 1.45 %
H911 Presbyakusis 3 1.45 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 1.45 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 3 1.45 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 3 1.45 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 3 1.45 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 1.45 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 3 1.45 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 3 1.45 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 3 1.45 %
L304 Intertriginöses Ekzem 3 1.45 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 3 1.45 %
M1991 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion 3 1.45 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 3 1.45 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 3 1.45 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 3 1.45 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 1.45 %
R470 Dysphasie und Aphasie 3 1.45 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 3 1.45 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 3 1.45 %
S324 Fraktur des Acetabulums 3 1.45 %
S4224 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Tuberculum majus 3 1.45 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 3 1.45 %
S700 Prellung der Hüfte 3 1.45 %
U5011 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 69-84 Punkte 3 1.45 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 3 1.45 %
V99 Transportmittelunfall 3 1.45 %
Z200 Kontakt mit und Exposition gegenüber infektiösen Darmkrankheiten 3 1.45 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 3 1.45 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 1.45 %
Z9660 Vorhandensein einer Schulterprothese 3 1.45 %
Z9668 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten orthopädischen Gelenkimplantaten 3 1.45 %
A0479 Enterokolitis durch Clostridium difficile, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 0.97 %
B354 Tinea corporis 2 0.97 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 2 0.97 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 2 0.97 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.97 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 0.97 %
D6834 Hämorrhagische Diathese durch Heparine 2 0.97 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 2 0.97 %
E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 2 0.97 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 0.97 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 2 0.97 %
E873 Alkalose 2 0.97 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 2 0.97 %
F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form {G30.8} 2 0.97 %
F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz 2 0.97 %
F018 Sonstige vaskuläre Demenz 2 0.97 %
F050 Delir ohne Demenz 2 0.97 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 2 0.97 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 0.97 %
G250 Essentieller Tremor 2 0.97 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 2 0.97 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 2 0.97 %
G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit {F00.2} 2 0.97 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 0.97 %
G510 Fazialisparese 2 0.97 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 2 0.97 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 0.97 %
H538 Sonstige Sehstörungen 2 0.97 %
H810 Ménière-Krankheit 2 0.97 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 2 0.97 %
I1191 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.97 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.97 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 2 0.97 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 0.97 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 2 0.97 %
I352 Aortenklappenstenose mit Insuffizienz 2 0.97 %
I358 Sonstige Aortenklappenkrankheiten 2 0.97 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 2 0.97 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 2 0.97 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 2 0.97 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 0.97 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr 2 0.97 %
I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 2 0.97 %
I771 Arterienstriktur 2 0.97 %
I8080 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der oberen Extremitäten 2 0.97 %
I8720 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) ohne Ulzeration 2 0.97 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.97 %
J101 Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 2 0.97 %
J42 Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis 2 0.97 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 2 0.97 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
K8051 Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis: Mit Gallenwegsobstruktion 2 0.97 %
K920 Hämatemesis 2 0.97 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 2 0.97 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 2 0.97 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 0.97 %
L905 Narben und Fibrosen der Haut 2 0.97 %
M1003 Idiopathische Gicht: Unterarm 2 0.97 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 2 0.97 %
M171 Sonstige primäre Gonarthrose 2 0.97 %
M4296 Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 2 0.97 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 2 0.97 %
M4787 Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich 2 0.97 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 2 0.97 %
M6230 Immobilitätssyndrom (paraplegisch): Mehrere Lokalisationen 2 0.97 %
M6245 Muskelkontraktur: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.97 %
M6255 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 2 0.97 %
M8080 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 2 0.97 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.97 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.97 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 2 0.97 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 0.97 %
N1781 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 1 2 0.97 %
N1782 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium 2 2 0.97 %
N1799 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
N300 Akute Zystitis 2 0.97 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 0.97 %
N3942 Dranginkontinenz 2 0.97 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 0.97 %
R295 Neurologischer Neglect 2 0.97 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 2 0.97 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 2 0.97 %
R55 Synkope und Kollaps 2 0.97 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 0.97 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 2 0.97 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 0.97 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 2 0.97 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 0.97 %
S020 Schädeldachfraktur 2 0.97 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 2 0.97 %
S2244 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von vier und mehr Rippen 2 0.97 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 2 0.97 %
S4221 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Kopf 2 0.97 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 2 0.97 %
S5201 Fraktur des proximalen Endes der Ulna: Olekranon 2 0.97 %
S800 Prellung des Knies 2 0.97 %
S913 Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes 2 0.97 %
T821 Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät 2 0.97 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 2 0.97 %
T841 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen 2 0.97 %
T844 Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate 2 0.97 %
T8651 Nekrose eines Hauttransplantates 2 0.97 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 2 0.97 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.97 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 2 0.97 %
Z508 Sonstige Rehabilitationsmaßnahmen 2 0.97 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 2 0.97 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 2 0.97 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 2 0.97 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 0.97 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.48 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 1 0.48 %
A4158 Sepsis: Sonstige gramnegative Erreger 1 0.48 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.48 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.48 %
B008 Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren 1 0.48 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.48 %
B368 Sonstige näher bezeichnete oberflächliche Mykosen 1 0.48 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.48 %
B49 Nicht näher bezeichnete Mykose 1 0.48 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B963 Haemophilus und Moraxella als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B967 Clostridium perfringens [C. perfringens] und andere grampositive, sporenbildende Anaerobier als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.48 %
C432 Bösartiges Melanom des Ohres und des äußeren Gehörganges 1 0.48 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 0.48 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 1 0.48 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.48 %
C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität 1 0.48 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.48 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.48 %
C9210 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.48 %
D352 Gutartige Neubildung: Hypophyse 1 0.48 %
D397 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Sonstige weibliche Genitalorgane 1 0.48 %
D471 Chronische myeloproliferative Krankheit 1 0.48 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
D6980 Hämorrhagische Diathese durch Thrombozytenaggregationshemmer 1 0.48 %
D758 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe 1 0.48 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.48 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
E050 Hyperthyreose mit diffuser Struma 1 0.48 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.48 %
E069 Thyreoiditis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1141 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1175 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E1460 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.48 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.48 %
E509 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
E539 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.48 %
E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.48 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.48 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 0.48 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.48 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 0.48 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.48 %
F020 Demenz bei Pick-Krankheit {G31.0} 1 0.48 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.48 %
F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.48 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 0.48 %
F09 Nicht näher bezeichnete organische oder symptomatische psychische Störung 1 0.48 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 1 0.48 %
F107 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung 1 0.48 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.48 %
F133 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Entzugssyndrom 1 0.48 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.48 %
F258 Sonstige schizoaffektive Störungen 1 0.48 %
F315 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.48 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.48 %
F320 Leichte depressive Episode 1 0.48 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.48 %
F330 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode 1 0.48 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.48 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.48 %
G122 Motoneuron-Krankheit 1 0.48 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.48 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.48 %
G210 Malignes Neuroleptika-Syndrom 1 0.48 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.48 %
G253 Myoklonus 1 0.48 %
G255 Sonstige Chorea 1 0.48 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.48 %
G311 Senile Degeneration des Gehirns, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.48 %
G406 Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) 1 0.48 %
G410 Grand-Mal-Status 1 0.48 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G546 Phantomschmerz 1 0.48 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.48 %
G570 Läsion des N. ischiadicus 1 0.48 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.48 %
G6280 Critical-illness-Polyneuropathie 1 0.48 %
G7280 Critical-illness-Myopathie 1 0.48 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.48 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G8260 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C1-C3 1 0.48 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 1 0.48 %
H102 Sonstige akute Konjunktivitis 1 0.48 %
H103 Akute Konjunktivitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
H259 Senile Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.48 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 0.48 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.48 %
H541 Schwere Sehbeeinträchtigung, binokular 1 0.48 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.48 %
H931 Tinnitus aurium 1 0.48 %
I081 Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert 1 0.48 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1201 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.48 %
I255 Ischämische Kardiomyopathie 1 0.48 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.48 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.48 %
I360 Nichtrheumatische Trikuspidalklappenstenose 1 0.48 %
I368 Sonstige nichtrheumatische Trikuspidalklappenkrankheiten 1 0.48 %
I371 Pulmonalklappeninsuffizienz 1 0.48 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.48 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 0.48 %
I452 Bifaszikulärer Block 1 0.48 %
I453 Trifaszikulärer Block 1 0.48 %
I460 Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung 1 0.48 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.48 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 0.48 %
I490 Kammerflattern und Kammerflimmern 1 0.48 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I510 Herzseptumdefekt, erworben 1 0.48 %
I517 Kardiomegalie 1 0.48 %
I519 Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
I528 Sonstige Herzkrankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.48 %
I651 Verschluss und Stenose der A. basilaris 1 0.48 %
I700 Atherosklerose der Aorta 1 0.48 %
I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.48 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.48 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 0.48 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 0.48 %
I859 Ösophagusvarizen ohne Blutung 1 0.48 %
I99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krankheiten des Kreislaufsystems 1 0.48 %
J108 Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen 1 0.48 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 0.48 %
J182 Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J22 Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J411 Schleimig-eitrige chronische Bronchitis 1 0.48 %
J4400 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4403 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4410 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 <35 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4412 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4492 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=50 % und <70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >=70 % des Sollwertes 1 0.48 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 1 0.48 %
J931 Sonstiger Spontanpneumothorax 1 0.48 %
J9580 Iatrogener Pneumothorax 1 0.48 %
J9588 Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
J9691 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.48 %
J986 Krankheiten des Zwerchfells 1 0.48 %
J988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege 1 0.48 %
K20 Ösophagitis 1 0.48 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.48 %
K224 Dyskinesie des Ösophagus 1 0.48 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.48 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.48 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.48 %
K298 Duodenitis 1 0.48 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.48 %
K319 Krankheit des Magens und des Duodenums, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K4090 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.48 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.48 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.48 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.48 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.48 %
K580 Reizdarmsyndrom mit Diarrhoe 1 0.48 %
K603 Analfistel 1 0.48 %
K642 Hämorrhoiden 3. Grades 1 0.48 %
K650 Akute Peritonitis 1 0.48 %
K661 Hämoperitoneum 1 0.48 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.48 %
K719 Toxische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
K822 Perforation der Gallenblase 1 0.48 %
K900 Zöliakie 1 0.48 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 0.48 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.48 %
L080 Pyodermie 1 0.48 %
L120 Bullöses Pemphigoid 1 0.48 %
L271 Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.48 %
L281 Prurigo nodularis 1 0.48 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.48 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
L408 Sonstige Psoriasis 1 0.48 %
L438 Sonstiger Lichen ruber planus 1 0.48 %
L711 Rhinophym 1 0.48 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.48 %
L8905 Dekubitus 1. Grades: Sitzbein 1 0.48 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.48 %
L8909 Dekubitus 1. Grades: Sonstige und nicht näher bezeichnete Lokalisationen 1 0.48 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 0.48 %
L8927 Dekubitus 3. Grades: Ferse 1 0.48 %
L8997 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Ferse 1 0.48 %
L900 Lichen sclerosus et atrophicus 1 0.48 %
L984 Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.48 %
L998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.48 %
M0006 Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken: Unterschenkel 1 0.48 %
M0584 Sonstige seropositive chronische Polyarthritis: Hand 1 0.48 %
M0590 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M0599 Seropositive chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.48 %
M159 Polyarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
M165 Sonstige posttraumatische Koxarthrose 1 0.48 %
M175 Sonstige sekundäre Gonarthrose 1 0.48 %
M1905 Primäre Arthrose sonstiger Gelenke: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M1921 Sonstige sekundäre Arthrose: Schulterregion 1 0.48 %
M1993 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 0.48 %
M2137 Fallhand oder Hängefuß (erworben): Knöchel und Fuß 1 0.48 %
M2175 Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben): Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M2357 Chronische Instabilität des Kniegelenkes: Kapselband 1 0.48 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.48 %
M4015 Sonstige sekundäre Kyphose: Thorakolumbalbereich 1 0.48 %
M4017 Sonstige sekundäre Kyphose: Lumbosakralbereich 1 0.48 %
M4186 Sonstige Formen der Skoliose: Lumbalbereich 1 0.48 %
M4216 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Lumbalbereich 1 0.48 %
M4312 Spondylolisthesis: Zervikalbereich 1 0.48 %
M4322 Sonstige Wirbelfusion: Zervikalbereich 1 0.48 %
M4509 Spondylitis ankylosans: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 1 0.48 %
M4792 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Zervikalbereich 1 0.48 %
M4795 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Thorakolumbalbereich 1 0.48 %
M4796 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 0.48 %
M4799 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M4800 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.48 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.48 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.48 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 0.48 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.48 %
M531 Zervikobrachial-Syndrom 1 0.48 %
M5322 Instabilität der Wirbelsäule: Zervikalbereich 1 0.48 %
M5386 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens: Lumbalbereich 1 0.48 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.48 %
M544 Lumboischialgie 1 0.48 %
M6101 Traumatische Myositis ossificans: Schulterregion 1 0.48 %
M6145 Sonstige Kalzifikation von Muskeln: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M6195 Kalzifikation und Ossifikation von Muskeln, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M6280 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M6586 Sonstige Synovitis und Tenosynovitis: Unterschenkel 1 0.48 %
M6717 Sonstige Sehnen- (Scheiden-) Kontraktur: Knöchel und Fuß 1 0.48 %
M6781 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen: Schulterregion 1 0.48 %
M6785 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.48 %
M7185 Sonstige näher bezeichnete Bursopathien: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M7385 Sonstige Krankheiten des Weichteilgewebes bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 0.48 %
M766 Tendinitis der Achillessehne 1 0.48 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 0.48 %
M7962 Schmerzen in den Extremitäten: Oberarm 1 0.48 %
M8018 Osteoporose mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Sonstige 1 0.48 %
M8041 Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Schulterregion 1 0.48 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8092 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Oberarm 1 0.48 %
M8095 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.48 %
M8108 Postmenopausale Osteoporose: Sonstige 1 0.48 %
M8149 Arzneimittelinduzierte Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.48 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.48 %
M8192 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Oberarm 1 0.48 %
M8195 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8198 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Sonstige 1 0.48 %
M8418 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Sonstige 1 0.48 %
M8425 Verzögerte Frakturheilung: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8445 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8665 Sonstige chronische Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8722 Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma: Oberarm 1 0.48 %
M8925 Sonstige Störungen der Knochenentwicklung und des Knochenwachstums: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.48 %
M8926 Sonstige Störungen der Knochenentwicklung und des Knochenwachstums: Unterschenkel 1 0.48 %
M960 Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese 1 0.48 %
M9933 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Lumbalbereich 1 0.48 %
N1789 Sonstiges akutes Nierenversagen: Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
N1793 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet: Stadium 3 1 0.48 %
N200 Nierenstein 1 0.48 %
N210 Stein in der Harnblase 1 0.48 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.48 %
N950 Postmenopausenblutung 1 0.48 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.48 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
R031 Unspezifischer niedriger Blutdruckwert 1 0.48 %
R05 Husten 1 0.48 %
R060 Dyspnoe 1 0.48 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.48 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.48 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.48 %
R12 Sodbrennen 1 0.48 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.48 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.48 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.48 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
R263 Immobilität 1 0.48 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.48 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.48 %
R455 Feindseligkeit 1 0.48 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.48 %
R570 Kardiogener Schock 1 0.48 %
R572 Septischer Schock 1 0.48 %
R578 Sonstige Formen des Schocks 1 0.48 %
R601 Generalisiertes Ödem 1 0.48 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.48 %
R635 Abnorme Gewichtszunahme 1 0.48 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.48 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.48 %
R652 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.48 %
R653 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] nichtinfektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.48 %
R730 Abnormer Glukosetoleranztest 1 0.48 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.48 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.48 %
S0031 Oberflächliche Verletzung der Nase: Schürfwunde 1 0.48 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.48 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 1 0.48 %
S0184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.48 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.48 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.48 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 1 0.48 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 0.48 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.48 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 1 0.48 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 1 0.48 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 1 0.48 %
S2184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Thorax 1 0.48 %
S2202 Fraktur eines Brustwirbels: T3 und T4 1 0.48 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 1 0.48 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 0.48 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.48 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.48 %
S272 Traumatischer Hämatopneumothorax 1 0.48 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.48 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 1 0.48 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.48 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 0.48 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.48 %
S351 Verletzung der V. cava inferior 1 0.48 %
S4184 Weichteilschaden I. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 0.48 %
S4187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Oberarmes 1 0.48 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 0.48 %
S4222 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum chirurgicum 1 0.48 %
S4223 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Collum anatomicum 1 0.48 %
S4242 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus lateralis 1 0.48 %
S4243 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus medialis 1 0.48 %
S4245 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Transkondylär (T- oder Y-Form) 1 0.48 %
S4301 Luxation des Humerus nach vorne 1 0.48 %
S4308 Luxation sonstiger Teile der Schulter 1 0.48 %
S433 Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Schultergürtels 1 0.48 %
S440 Verletzung des N. ulnaris in Höhe des Oberarmes 1 0.48 %
S441 Verletzung des N. medianus in Höhe des Oberarmes 1 0.48 %
S443 Verletzung des N. axillaris 1 0.48 %
S453 Verletzung oberflächlicher Venen in Höhe der Schulter und des Oberarmes 1 0.48 %
S460 Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette 1 0.48 %
S461 Verletzung des Muskels und der Sehne des Caput longum des M. biceps brachii 1 0.48 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.48 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.48 %
S5187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 0.48 %
S519 Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 1 0.48 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S5251 Distale Fraktur des Radius: Extensionsfraktur 1 0.48 %
S5310 Luxation des Ellenbogens: Nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 1 0.48 %
S6189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.48 %
S620 Fraktur des Os scaphoideum der Hand 1 0.48 %
S6260 Fraktur eines sonstigen Fingers: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S6262 Fraktur eines sonstigen Fingers: Mittlere Phalanx 1 0.48 %
S7203 Schenkelhalsfraktur: Subkapital 1 0.48 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
S7211 Femurfraktur: Intertrochantär 1 0.48 %
S722 Subtrochantäre Fraktur 1 0.48 %
S728 Frakturen sonstiger Teile des Femurs 1 0.48 %
S8088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Sonstige 1 0.48 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 0.48 %
S862 Verletzung von Muskeln und Sehnen der anterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels 1 0.48 %
S911 Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels 1 0.48 %
S9220 Fraktur: Ein oder mehrere sonstige Fußwurzelknochen, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
T009 Multiple oberflächliche Verletzungen, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
T178 Fremdkörper an sonstigen und mehreren Lokalisationen der Atemwege 1 0.48 %
T2163 Verätzung Grad 2a des Rumpfes: Bauchdecke 1 0.48 %
T3100 Verbrennungen von weniger als 10 % der Körperoberfläche: Weniger als 10 % oder nicht näher bezeichneter Anteil von Verbrennungen 3. Grades 1 0.48 %
T426 Vergiftung: Sonstige Antiepileptika, Sedativa und Hypnotika 1 0.48 %
T451 Vergiftung: Antineoplastika und Immunsuppressiva 1 0.48 %
T7968 Traumatische Muskelischämie sonstiger Lokalisation 1 0.48 %
T798 Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas 1 0.48 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
T820 Mechanische Komplikation durch eine Herzklappenprothese 1 0.48 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 0.48 %
T8688 Versagen und Abstoßung: Sonstige transplantierte Organe und Gewebe 1 0.48 %
T874 Infektion des Amputationsstumpfes 1 0.48 %
T888 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.48 %
U5021 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 59-68 Punkte 1 0.48 %
U5110 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Erweiterter Barthel-Index: 20-65 Punkte 1 0.48 %
U5121 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 5-10 Punkte 1 0.48 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.48 %
U8030 Enterococcus faecium mit Resistenz gegen Glykopeptid-Antibiotika 1 0.48 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 0.48 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.48 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 0.48 %
X499 Akzidentelle Vergiftung 1 0.48 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.48 %
Z4500 Anpassung und Handhabung eines implantierten Herzschrittmachers 1 0.48 %
Z4508 Anpassung und Handhabung von sonstigen kardialen (elektronischen) Geräten 1 0.48 %
Z466 Versorgen mit und Anpassen eines Gerätes im Harntrakt 1 0.48 %
Z479 Orthopädische Nachbehandlung, nicht näher bezeichnet 1 0.48 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.48 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.48 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 0.48 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 0.48 %
Z853 Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z871 Krankheiten des Verdauungssystems in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z873 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z874 Krankheiten des Urogenitalsystems in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z894 Verlust des Fußes und des Knöchels, einseitig 1 0.48 %
Z911 Nichtbefolgung ärztlicher Anordnungen [Non-compliance] in der Eigenanamnese 1 0.48 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 0.48 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.48 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.48 %
Z945 Zustand nach Hauttransplantation 1 0.48 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 0.48 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.48 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.48 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.48 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
93.89.95 Geriatrische Akutrehabilitation, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 102 49.28 % 102
93.89.94 Geriatrische Akutrehabilitation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 84 40.58 % 85
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 76 36.71 % 80
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 63 30.43 % 63
81.80 Totalprothese des Schultergelenks 47 22.71 % 47
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 35 16.91 % 35
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 27 13.04 % 27
93.89.96 Geriatrische Akutrehabilitation, 21 und mehr Behandlungstage 22 10.63 % 22
81.52.5A Implantation von Schaft sowie Kopf einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 20 9.66 % 20
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 19 9.18 % 19
80.05.17 Entfernen von Schaft, sowie Kopf einer Hüftendoprothese 19 9.18 % 19
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 18 8.70 % 18
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 16 7.73 % 16
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 16 7.73 % 16
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 16 7.73 % 16
87.03 Computertomographie des Schädels 15 7.25 % 26
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 15 7.25 % 15
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 14 6.76 % 16
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 14 6.76 % 14
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 13 6.28 % 13
00.99.10 Reoperation 10 4.83 % 11
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 10 4.83 % 12
79.35.12 Offene Reposition einer Femurschaftfraktur mit innerer Knochenfixation 10 4.83 % 10
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 10 4.83 % 10
00.99.40 Minimalinvasive Technik 9 4.35 % 9
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 9 4.35 % 9
80.05.1B Entfernen des Kopfes einer Hüftendoprothese 9 4.35 % 9
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 9 4.35 % 10
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 9 4.35 % 9
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 8 3.86 % 8
80.05.1D Entfernen von Kopf, Inlay sowie Pfanne einer Hüftendoprothese 8 3.86 % 8
81.51.21 Implantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks bei einem Prothesenwechsel 8 3.86 % 8
81.52.21 Erstimplantation einer Monokopfprothese 8 3.86 % 8
81.52.53 Implantation des Kopfs einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 8 3.86 % 8
81.91 Gelenkspunktion 8 3.86 % 11
84.57 Entfernen von Spacer (Zement) 8 3.86 % 8
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 8 3.86 % 9
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 3.86 % 8
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 7 3.38 % 7
80.05.18 Entfernen von Schaft, Kopf, sowie Inlay einer Hüftendoprothese 7 3.38 % 7
80.85.11 Débridement am Hüftgelenk 7 3.38 % 10
81.51.11 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 7 3.38 % 7
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 7 3.38 % 7
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 7 3.38 % 7
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 6 2.90 % 6
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 6 2.90 % 6
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 6 2.90 % 6
79.75 Geschlossene Reposition einer Luxation der Hüfte 6 2.90 % 10
80.06.11 Entfernen einer Standard-Totalendoprothese des Kniegelenks 6 2.90 % 6
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 6 2.90 % 6
81.52.55 Implantation von Kopf, Inlay sowie Pfanne einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 6 2.90 % 6
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 6 2.90 % 8
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 6 2.90 % 6
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 6 2.90 % 6
99.07.31 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 1 TE bis 5 TE 6 2.90 % 6
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 6 2.90 % 6
78.09.35 Knochentransplantation am Becken, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 5 2.42 % 5
80.05.15 Entfernen einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 5 2.42 % 5
80.35.30 Offene Gelenkbiopsie an der Hüfte 5 2.42 % 5
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 5 2.42 % 5
81.52.5B Implantation von Schaft, Kopf sowie Inlay einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 5 2.42 % 5
86.88.I5 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, an Haut und Subkutangewebe 5 2.42 % 5
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 5 2.42 % 5
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 5 2.42 % 5
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 5 2.42 % 5
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 4 1.93 % 4
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 4 1.93 % 4
37.8A.22 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 4 1.93 % 4
77.65.20 Débridement am Femur 4 1.93 % 4
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 4 1.93 % 4
81.52.22 Erstimplantation einer Duokopfprothese 4 1.93 % 5
81.52.54 Implantation von Kopf sowie Inlay einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 4 1.93 % 5
81.52.58 Implantation von Stütz- resp. Pfannendachschale, Pfanne sowie Kopf einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 4 1.93 % 4
81.54.31 Implantation einer Standard-Totalendoprothese des Kniegelenks bei einem Prothesenwechsel 4 1.93 % 4
81.84 Totalprothese des Ellenbogens 4 1.93 % 4
83.5X.16 Bursektomie, Untere Extremität 4 1.93 % 4
84.15 Sonstige Unterschenkel-Amputation 4 1.93 % 4
86.2A.2E Chirurgisches Débridement, mittlerer Ausdehnung, an anderer Lokalisation 4 1.93 % 7
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 4 1.93 % 4
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 4 1.93 % 5
93.57.14 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 7 und mehr Behandlungstage 4 1.93 % 4
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 3 1.45 % 3
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 3 1.45 % 3
04.49.15 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven des Beines 3 1.45 % 4
04.6X.72 Transposition mit Neurolyse und Dekompression eines Nerven des Armes 3 1.45 % 3
38.91 Arterielle Katheterisation 3 1.45 % 3
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 1.45 % 3
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 3 1.45 % 3
79.71 Geschlossene Reposition einer Luxation der Schulter 3 1.45 % 3
80.05.1C Entfernen von Kopf sowie Inlay einer Hüftendoprothese 3 1.45 % 4
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 3 1.45 % 3
80.76.20 Offene Synovektomie am Kniegelenk 3 1.45 % 3
81.38 Reoperation einer lumbalen und lumbosakralen Spondylodese, dorsaler Zugang 3 1.45 % 3
81.51.22 Implantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks, Sonderprothese bei einem Prothesenwechsel 3 1.45 % 3
81.53 Revision ohne Ersatz einer Hüftendoprothese 3 1.45 % 3
81.54.33 Implantation einer achsengeführten Totalendoprothese des Kniegelenks bei einem Prothesenwechsel 3 1.45 % 3
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 3 1.45 % 4
83.45.16 Sonstige Myektomie, Untere Extremität 3 1.45 % 3
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 3 1.45 % 3
86.32.1E Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an anderer Lokalisation 3 1.45 % 3
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 3 1.45 % 4
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 3 1.45 % 3
93.57.13 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, bis 6 Behandlungstage 3 1.45 % 3
93.83 Ergotherapie 3 1.45 % 3
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 3 1.45 % 3
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 1.45 % 3
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 3 1.45 % 3
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 3 1.45 % 3
99.84.15 Kontaktisolation, bis 6 Behandlungstage 3 1.45 % 3
99.84.25 Tröpfchenisolation, bis 6 Behandlungstage 3 1.45 % 3
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 3 1.45 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 1.45 % 3
99.C1.15 Pflege-Komplexbehandlung, 36 bis 40 Aufwandspunkte 3 1.45 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 0.97 % 2
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 2 0.97 % 2
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 2 0.97 % 2
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 2 0.97 % 2
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 2 0.97 % 2
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 2 0.97 % 2
03.91.11 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in den Spinalkanal zur Schmerztherapie 2 0.97 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 0.97 % 3
37.75.32 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Vorhof- und Ventrikelelektrode 2 0.97 % 2
37.8B.21 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 2 0.97 % 2
38.12 Endarteriektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 2 0.97 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.97 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 0.97 % 2
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 2 0.97 % 2
39.50.14 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit Drug eluting Ballon 2 0.97 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 0.97 % 2
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 0.97 % 2
77.49.91 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Offene Knochenbiopsie 2 0.97 % 2
78.09.36 Knochentransplantation am Becken, allogen oder xenogen, Röhrenknochen 2 0.97 % 2
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 2 0.97 % 2
78.50.26 Osteosynthese durch winkelstabile Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 2 0.97 % 2
78.55.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur am Femur, sonstige 2 0.97 % 2
78.62.01 Knochenimplantatentfernung am Humerus, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte /Kondylenplatte, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe, Ringfixateur, (Blount-)Klammern 2 0.97 % 2
79.31.12 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur des proximalen Humerus mit innerer Knochenfixation 2 0.97 % 2
79.31.90 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile des Humerus mit innerer Knochenfixation 2 0.97 % 2
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 2 0.97 % 2
79.35.13 Offene Reposition einer distalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 2 0.97 % 2
79.35.99 Offene Reposition einer Femurfraktur mit innerer Knochenfixation, sonstige 2 0.97 % 2
79.39.20 Offene Reposition einer Fraktur des Acetabulums mit innerer Knochenfixation 2 0.97 % 2
80.05.1G Entfernen von Stütz-, resp. Pfannendachschale, Pfanne sowie Kopf einer Hüftendoprothese 2 0.97 % 2
80.15.20 Arthrotomie der Hüfte, Gelenkspülung mit Drainage 2 0.97 % 3
80.16.20 Arthrotomie des Kniegelenks, Gelenkspülung mit Drainage 2 0.97 % 4
81.35 Reoperation einer thorakalen und thorakolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 2 0.97 % 2
81.52.31 Erstimplantation einer Stütz- resp. Pfannendachschale einer Hüftendoprothese 2 0.97 % 2
81.52.51 Implantation einer Stütz- resp. Pfannendachschale einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 2 0.97 % 2
81.54.32 Implantation einer Sonder-Totalendoprothese des Kniegelenks bei einem Prothesenwechsel 2 0.97 % 2
81.54.42 Implantation eines Patella-Rückflächenersatz bei einem Wechsel 2 0.97 % 2
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 2 0.97 % 2
81.65.13 Vertebroplastik, 4 und mehr Wirbelkörper 2 0.97 % 2
81.96.96 Sonstige gelenkrekonstruktive und gelenkplastische Eingriffe, Einbringen von Abstandshaltern (z.B. nach Entfernung einer Endoprothese) 2 0.97 % 2
83.39.99 Exzision einer Läsion an anderen Weichteilen, sonstige 2 0.97 % 2
83.74.16 Reinsertion eines Muskels, Untere Extremität 2 0.97 % 2
83.82.26 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Untere Extremität 2 0.97 % 2
83.88.41 Tenodese, Schulter und Axilla 2 0.97 % 2
83.91.16 Lösung von Adhäsionen von Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, Untere Extremität 2 0.97 % 2
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 2 0.97 % 2
84.71 Anlegen einer externen Fixationsvorrichtung, eindimensional 2 0.97 % 2
86.2A.3E Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an anderer Lokalisation 2 0.97 % 3
86.52.11 Primärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 2 0.97 % 2
86.88.I1 Operative Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung in Regional- oder Allgemeinanästhesie, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 2 0.97 % 8
86.88.J1 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 2 0.97 % 4
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 2 0.97 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B. bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 0.97 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 0.97 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 0.97 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 0.97 % 2
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 14 bis 20 Behandlungstage 2 0.97 % 2
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, 21 und mehr Behandlungstage 2 0.97 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 0.97 % 3
93.59.09 Sonstige Immobilisation, Kompression und Wundpflege, sonstige 2 0.97 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 0.97 % 4
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 2 0.97 % 2
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.97 % 2
99.07.21 Transfusion von frisch gefrorenem Plasma (qFFP/qFGP), 1 TE bis 5 TE 2 0.97 % 2
99.0A Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 2 0.97 % 2
99.84.16 Kontaktisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 2 0.97 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 0.97 % 2
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 0.97 % 2
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 0.48 % 1
00.43 Massnahmen auf vier oder weiteren Gefässen 1 0.48 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 0.48 % 1
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 1 0.48 % 1
00.4C.11 Einsetzen von 1 medikamentenfreisetzendem Ballon 1 0.48 % 1
00.4C.12 Einsetzen von 2 medikamentenfreisetzenden Ballons 1 0.48 % 1
00.95.23 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 11 und mehr Behandlungen 1 0.48 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.48 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 0.48 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 0.48 % 1
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 1 0.48 % 1
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 1 0.48 % 1
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 1 0.48 % 1
01.24.22 Stereotaktisch geführte Schädeleröffnung über die Kalotte als Zugang 1 0.48 % 1
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 1 0.48 % 1
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 1 0.48 % 1
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 0.48 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.48 % 1
03.09.32 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 0.48 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.48 % 1
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.48 % 1
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 0.48 % 1
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 1 0.48 % 1
03.31 Lumbalpunktion 1 0.48 % 1
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkhäuten und Knochen 1 0.48 % 1
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 1 0.48 % 2
04.07.43 Sonstige Exzision oder Avulsion von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität 1 0.48 % 1
04.81.12 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum an periphere Nerven, zur Schmerztherapie, mit bildgebenden Verfahren (BV) 1 0.48 % 1
32.42.21 Lobektomie an der Lunge, offen chirurgisch, mit radikaler Lymphadenektomie, ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung 1 0.48 % 1
33.24.10 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit Bürste zur Sekret oder Probenentnahme 1 0.48 % 2
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 1 0.48 % 1
34.79.22 Sonstige plastische Rekonstruktion an der Brustwand, Stabilisierung, offen chirurgisch, durch Platte 1 0.48 % 1
37.75.33 Revision ohne Ersatz einer transvenösen Vorhofelektrode 1 0.48 % 1
37.78 Einsetzen eines temporären transvenösen Schrittmacher-Systems 1 0.48 % 1
37.7A.14 Implantation einer transvenösen Elektrode auf dem linken Ventrikel durch den Koronarsinus 1 0.48 % 1
37.7B.11 Entfernen einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 0.48 % 1
37.7B.13 Entfernen einer transvenösen Vorhofelektrode 1 0.48 % 1
37.8A.31 Implantation eines Resynchronisationsherzschrittmacher (CRT-P) 1 0.48 % 1
37.8A.41 Implantation eines transvenösen, sondenlosen, Herzschrittmachers 1 0.48 % 1
37.8B.11 Entfernen eines Einkammer-Schrittmachers 1 0.48 % 1
37.8B.22 Entfernen eines Zweikammerschrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 1 0.48 % 1
37.8D Entfernen eines Ereignisrekorders 1 0.48 % 1
38.18.99 Endarteriektomie von Gefässen der unteren Extremität, sonstige 1 0.48 % 1
38.21 Biopsie eines Blutgefässes 1 0.48 % 1
38.44.11 Resektion der Aorta abdominalis, infrarenal mit Ersatz 1 0.48 % 1
38.48.12 Resektion der A. poplitea mit Ersatz 1 0.48 % 1
38.82.29 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Venen an Kopf und Hals, sonstige 1 0.48 % 1
38.83.29 Sonstiger chirurgischer Verschluss von Venen der oberen Extremität, sonstige 1 0.48 % 1
38.87.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 0.48 % 1
39.29.12 Femoropoplitealer Gefäss-Shunt oder -Bypass 1 0.48 % 1
39.29.81 Temporärer intraoperativer Shunt, arterioarteriell 1 0.48 % 1
39.31.19 Naht einer Arterie an Kopf und Hals, sonstige 1 0.48 % 1
39.32.41 Naht der V. cava inferior 1 0.48 % 1
39.49.10 Revision einer Gefässanastomose 1 0.48 % 1
39.75.10 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, Kathetersysteme zu Rekanalisation von Totalverschlüssen 1 0.48 % 1
39.78.11 Art und Typ von endovaskulär implantierten Grafts an Gefässen des Beckens, iliakal, Rohrprothese, ohne Fenestrierung oder Seitenarm 1 0.48 % 1
39.79.12 Endovaskuläre Implantation eines Grafts an Gefässen des Beckens 1 0.48 % 1
39.A2.13 Einsatz eines Senders zur Fernüberwachung 1 0.48 % 1
39.A2.99 Spezifikationen von am Herzen implantierten Geräten, sonstige 1 0.48 % 1
40.11.20 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie von Lymphknoten 1 0.48 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.48 % 2
49.21 Anoskopie 1 0.48 % 1
51.22.10 Cholezystektomie ohne operative Revision der Gallengänge 1 0.48 % 1
51.88 Endoskopische Extraktion von Stein(en) aus den Gallenwegen 1 0.48 % 1
54.25 Peritoneallavage 1 0.48 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 0.48 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.48 % 2
60.22 Transurethrale Prostatektomie, Elektroresektion und Elektrovaporisation von Prostatagewebe 1 0.48 % 1
77.19.30 Knocheninzision am Beckenknochen, Exploration und Knochenbohrung 1 0.48 % 1
77.36 Sonstige Knochendurchtrennung an der Patella 1 0.48 % 1
77.45.20 Knochenbiopsie am Femur, Offene Knochenbiopsie 1 0.48 % 1
77.47.20 Knochenbiopsie an Tibia und Fibula, Offene Knochenbiopsie 1 0.48 % 1
77.62.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Humerus, sonstige 1 0.48 % 1
77.65.99 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Femur, sonstige 1 0.48 % 1
77.69.12 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe am Becken 1 0.48 % 1
77.87.99 Sonstige partielle Knochenresektion an Tibia und Fibula, sonstige 1 0.48 % 1
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 1 0.48 % 1
77.89.30 Sonstige partielle Knochenresektion am Becken 1 0.48 % 1
78.05.16 Knochentransplantation am Femur, allogen oder xenogen, Röhrenknochen 1 0.48 % 1
78.07.16 Knochentransplantation an der Tibia, allogen oder xenogen, Röhrenknochen 1 0.48 % 1
78.09.34 Knochentransplantation am Becken, autogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.48 % 1
78.09.95 Knochentransplantation an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, allogen oder xenogen, Spongiosa und kortikospongiöser Span 1 0.48 % 1
78.12.90 Geschlossene Reposition einer sonstigen Humerusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.48 % 1
78.13.10 Geschlossene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.48 % 1
78.17.10 Geschlossene Reposition einer Fraktur der proximalen Tibia mit Knochenfixation durch Fixateur externe 1 0.48 % 1
78.49.56 Dorsal instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), primärstabil, 11 oder mehr Segmente 1 0.48 % 1
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 1 0.48 % 1
78.49.84 Verwendung von keramischem Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung von Knochenwachstumszellen 1 0.48 % 1
78.50.22 Osteosynthese durch Kirschner-Draht oder Zuggurtung/Cerclage nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.48 % 1
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 1 0.48 % 1
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 1 0.48 % 1
78.50.37 Osteosynthese durch dorsales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 1 0.48 % 1
78.57.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an Tibia und Fibula, sonstige 1 0.48 % 2
78.65.02 Knochenimplantatentfernung am Femur (Schenkelhals / proximal / distal, ausser Schaft), Marknagel mit Gelenkkomponente, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel 1 0.48 % 1
78.66.01 Knochenimplantatentfernung an der Patella, (intramedullärer) Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 0.48 % 1
78.67.11 Knochenimplantatentfernung an der Tibia, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte / Kondylenplatte 1 0.48 % 2
79.01 Geschlossene Reposition einer Humerusfraktur ohne innere Knochenfixation 1 0.48 % 1
79.15.99 Geschlossene Reposition einer Femurfraktur mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 0.48 % 1
79.19.99 Geschlossene Reposition einer Fraktur anderer bezeichneter Knochen mit innerer Knochenfixation, sonstige 1 0.48 % 1
79.31.11 Offene Reposition einer einfachen proximalen Humerusfraktur mit sonstiger innerer Knochenfixation (z.B. Schraube, Draht) 1 0.48 % 1
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.48 % 1
79.36.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur der proximalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 0.48 % 1
79.39.40 Offene Reposition einer Fraktur der Patella mit innerer Knochenfixation 1 0.48 % 2
79.64 Débridement einer offenen Fingerfraktur 1 0.48 % 1
79.69 Débridement einer offenen Fraktur anderer näher bezeichneter Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen 1 0.48 % 1
80.05.1E Entfernen von Inlay sowie Pfanne einer Hüftendoprothese 1 0.48 % 1
80.05.99 Entfernen einer Hüftendoprothese, sonstige 1 0.48 % 1
80.36.30 Offene Gelenkbiopsie am Knie 1 0.48 % 1
80.45 Durchtrennung von Gelenkskapsel, Ligament oder Knorpel an der Hüfte 1 0.48 % 2
80.59.10 Sonstige Diskusdestruktion, Entfernung eines freien Sequesters 1 0.48 % 1
80.85.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion einer Gelenksläsion an der Hüfte, sonstige 1 0.48 % 1
80.86.11 Débridement am Kniegelenk 1 0.48 % 4
80.86.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion einer Gelenksläsion am Knie, sonstige 1 0.48 % 1
81.01 Spondylodese an Atlas-Axis 1 0.48 % 1
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 1 0.48 % 1
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 0.48 % 1
81.29.10 Arthrodese am Iliosakralgelenk 1 0.48 % 1
81.33 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 0.48 % 1
81.47.30 Sonstige Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenks 1 0.48 % 1
81.51.29 Implantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks bei einem Prothesenwechsel, sonstige 1 0.48 % 1
81.52.29 Erstimplantation einer Teilprothese des Hüftgelenks, sonstige 1 0.48 % 1
81.52.41 Implantation einer Monokopfprothese bei einem Prothesenwechsel 1 0.48 % 1
81.52.52 Implantation des Inlays einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 1 0.48 % 1
81.52.56 Implantation von Inlay sowie Pfanne einer Hüftendoprothese bei einem Wechsel 1 0.48 % 1
81.54.21 Erstimplantation einer Standard-Totalendoprothese des Kniegelenks 1 0.48 % 1
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 0.48 % 1
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 1 0.48 % 1
81.63.00 Spondylodese oder Reoperation einer Spondylodese von 4-8 Wirbeln, n.n.bez. 1 0.48 % 1
81.63.11 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 0.48 % 1
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 1 0.48 % 1
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 1 0.48 % 1
81.92.31 Injektion von Anästhetikum und Analgetikum in peripheren Gelenken, zur Schmerztherapie, ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 0.48 % 1
83.13.21 Durchtrennung einer Sehne, Schulter und Axilla 1 0.48 % 1
83.13.99 Sonstige Tenotomie, sonstige 1 0.48 % 1
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 0.48 % 2
83.21.30 Biopsie an den Weichteilen, Biopsie an einem Schleimbeutel 1 0.48 % 1
83.32.14 Exzision einer Läsion an einem Muskel, Untere Extremität 1 0.48 % 1
83.42.16 Sonstige Tenonektomie, Untere Extremität 1 0.48 % 2
83.44.16 Sonstige Fasziektomie, Untere Extremität 1 0.48 % 1
83.73.16 Reinsertion einer Sehne, Untere Extremität 1 0.48 % 2
83.74.12 Reinsertion eines Muskels, Oberarm und Ellenbogen 1 0.48 % 1
83.82.46 Transplantation eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie, Untere Extremität 1 0.48 % 1
83.85.16 Verlängerung von Muskel oder Sehne, Untere Extremität 1 0.48 % 1
83.91.99 Lösung von Adhäsionen von Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, sonstige 1 0.48 % 1
83.95 Aspiration an anderen Weichteilen 1 0.48 % 1
84.01 Amputation und Exartikulation an einem Finger (ausgenommen am Daumen) 1 0.48 % 1
84.05 Vorderarm-Amputation 1 0.48 % 1
84.11 Zehenamputation 1 0.48 % 1
84.12 Amputation durch Fuss 1 0.48 % 1
84.3X.13 Revision eines Amputationsstumpfes, Untere Extremität 1 0.48 % 1
84.52 Einsetzen von rekombinantem Knochen-morphogenetischen Protein [bone morphogenetic protein, rhBMP] 1 0.48 % 1
85.41 Einfache Mastektomie 1 0.48 % 1
85.89.14 Mammaplastik mit gestieltem Haut-Muskel-Transplantat (myokutaner Lappen) 1 0.48 % 1
86.2A.36 Chirurgisches Débridement, grosser Ausdehnung, an der Hand 1 0.48 % 3
86.42.1B Radikale und grossflächige Exzision von Läsion oder Gewebe an Haut und Subkutangewebe, mit primärem Wundverschluss, an Oberschenkel und Knie 1 0.48 % 1
86.52.1E Primärnaht an Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisationen 1 0.48 % 1
86.53.11 Sekundärnaht an Haut und Subkutangewebe des Kopfes 1 0.48 % 1
86.59 Naht und Verschluss an Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.48 % 1
86.6A.16 Autologe Vollhauttransplantation, kleinflächig, an der Hand 1 0.48 % 1
86.6B.26 Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, an der Hand 1 0.48 % 1
86.6B.2C Autologe Spalthauttransplantation, grossflächig, am Unterschenkel 1 0.48 % 1
86.7A.76 Insellappenplastik, kleinflächig, an der Hand 1 0.48 % 1
86.7B.16 Gestielte regionale Lappenplastik, an der Hand 1 0.48 % 1
86.7B.1B Gestielte regionale Lappenplastik, an Oberschenkel und Knie 1 0.48 % 1
86.88.J3 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Subkutangewebe 1 0.48 % 3
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.48 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.48 % 2
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 0.48 % 1
88.38.21 Computertomographie der Ellenbogengelenke und der Vorderarme 1 0.48 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 0.48 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 0.48 % 1
88.48.99 Arteriographie der A. femoralis und anderer Arterien der unteren Extremitäten, sonstige 1 0.48 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transösophageal, in Ruhe 1 0.48 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 0.48 % 1
88.74.15 Endosonographie der Gallenwege 1 0.48 % 1
88.79.63 Duplex-Sonographie der Arterien, iliacofemoral bis popliteal 1 0.48 % 2
88.79.64 Duplex-Sonographie der Unterschenkelarterien und Fussarterien 1 0.48 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 0.48 % 1
88.92.22 MRI von Herz und zentralen Gefäss in Ruhe, mit Kontrastmittel 1 0.48 % 1
88.94.13 MRI-Hüfte und Oberschenkel 1 0.48 % 1
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 0.48 % 1
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 1 0.48 % 1
89.0A.13 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 4 bis 7 Mal während des Aufenthaltes 1 0.48 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.48 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, mindestens 3 bis 6 Behandlungstage 1 0.48 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.48 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.48 % 1
89.17.10 Polysomnographie 1 0.48 % 1
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 1 0.48 % 2
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.48 % 1
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 0.48 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.48 % 1
93.46 Sonstige Hauttraktion einer Extremität 1 0.48 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.48 % 1
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 und mehr Behandlungstage 1 0.48 % 1
93.66 Osteopathische manipulative Behandlung zur Mobilisation von Gewebeflüssigkeit 1 0.48 % 1
93.84 Kunsttherapie 1 0.48 % 1
93.89.A0 Standardisiertes geriatrisches Assessment, n.n.bez. 1 0.48 % 1
93.89.A9 Standardisiertes geriatrisches Assessment, sonstige 1 0.48 % 1
93.89.B1 Diagnostischer Hausbesuch als Teil einer geriatrisch-akutrehabilitativen Abklärung, Dauer bis 4 Stunden 1 0.48 % 1
93.92.11 Inhalationsanästhesie 1 0.48 % 1
93.9E.12 NIV-Beatmung ausserhalb Intensivstation, 4 bis 5 Tage 1 0.48 % 1
93.A3.31 Komplexe Akutschmerzbehandlung, von mehr als 48 Std bis 6 Behandlungstage 1 0.48 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.31 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.48 % 1
94.8X.51 Einleiten behördlicher Massnahmen, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 0.48 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.48 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 0.48 % 1
97.89 Sonstiges nicht-operatives Entfernen einer therapeutischen Vorrichtung, sonstige 1 0.48 % 1
99.04.14 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 16 TE bis 20 TE 1 0.48 % 1
99.07.32 Transfusion von pathogeninaktiviertem frisch gefrorenem Plasma (piFFP/piFGP), 6 TE bis 10 TE 1 0.48 % 1
99.18 Injektion oder Infusion von Elektrolyten 1 0.48 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.48 % 1
99.38 Verabreichung von Tetanus-Toxoid 1 0.48 % 1
99.60 Kardiopulmonale Reanimation, n.n.bez. 1 0.48 % 1
99.84.09 Isolierung, sonstige 1 0.48 % 1
99.84.26 Tröpfchenisolation, mindestens 7 bis 13 Behandlungstage 1 0.48 % 1
99.84.35 Aerosolisolation, bis 6 Behandlungstage 1 0.48 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.BA.25 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Hirnschlags in einer Stroke Unit (SU), mehr als 72 Stunden 1 0.48 % 1
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.48 % 1
99.C1.1C Pflege-Komplexbehandlung, 66 und mehr Aufwandspunkte 1 0.48 % 1